Philips TV reagiert nicht mehr HILFE !!!!

Diskutiere Philips TV reagiert nicht mehr HILFE !!!! im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo Leute ich habe ein Philips Fernseher,Bj.2002, 16:9 ,70cm diagonale Blackline S, 50 Herz Bei mir ist folgendes Problem: Mein Fernseher läst...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

teletorbi

Benutzer
Registriert
25.05.2005
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Hallo Leute ich habe ein Philips Fernseher,Bj.2002, 16:9 ,70cm diagonale Blackline S, 50 Herz
Bei mir ist folgendes Problem:
Mein Fernseher läst sich mit der Fernbedienung (Batterien sind voll) und am Fernseher direkt nicht mehr schalten, ich kann Ihn am EIN und AUS-Schalter an machen, aber mehr geht auch nicht. Wenn ich aubenblick den Stecker rausziehe und dann wieder rein stecke und anmache geht er für 6 Sekunden wieder.

An geht der Fernseher aber ich kann Ihn nicht mehr schalten!

Kann mir da einer weiterhelfen ??
 
G

Gast_1

Benutzer
Registriert
30.04.2003
Beiträge
3.831
Punkte Reaktionen
57
Wissensstand
Informationselektroniker
Typenbezeichnung?? Was passiert wenn du die Schutzschaltung hochlegst?
 
RHarbig

RHarbig

Benutzer
Registriert
03.05.2005
Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
114
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo,
in der kurzen Zeit, wo er geht, was zeigt er an. Ist schon auf dem Bildschirm irgend etwas zu erkennen? Was machen die Anzeige LED`s? Welche Farbe wird angezeigt?
Gruß
RHarbig
 
T

teletorbi

Benutzer
Registriert
25.05.2005
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Wo finde ich den Schtzschalter ? Typ: TV28-6515 Blackline-S, 50 Herz, S/N: (A) 16021

Der Fernseher zeigt dannn ganz nor mal das TV-Programm manchmal mit und auch ohne TON
 
T

teletorbi

Benutzer
Registriert
25.05.2005
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
ich meine ganz normal und dannn mit 2n g** ich war heute morgen noch nicht ganz wach g**
 
Asta

Asta

Benutzer
Registriert
05.01.2005
Beiträge
234
Punkte Reaktionen
0
liegt am prozessor 7064. den wirst du aber leider nicht alleine tauschen können.
 
T

teletorbi

Benutzer
Registriert
25.05.2005
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
woher weißt du das und was kostet sowas ??? was heiß 7064?
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Der Prozessor-Typ SAA... hat die Position 7064 und kostet bei Philips ca. 60,- Euro im Einkauf. Das Problem ist aber, daß dieser Prozessor bzw. die Software in SMD-Technik gelötet ist.
Nach dem Tausch ist außerdem ein kompletter Abgleich (Geometrie, AGC, ect.) nötig.
Ohne Fachwissen nicht möglich!!!
Reparaturkosten in der Werkstatt ca. 180,- Euro
 
T

teletorbi

Benutzer
Registriert
25.05.2005
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
und seit Ihr euch sicher das es der prozessor ist ???
 
Asta

Asta

Benutzer
Registriert
05.01.2005
Beiträge
234
Punkte Reaktionen
0
wäre sonst der erste A10 der bei dieser fehlererscheinung nicht einen defekten prozessor hätte. falls du ihn bestellen willst mußt du unbedingt die richtige softwareversion bestellen. auf dem prozessor steht die softwarebezeichnung drauf. und diese muß bei bestellung mit angegeben werden.
 
T

teletorbi

Benutzer
Registriert
25.05.2005
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Dann glaube ich euch mal g** das lasse ich vom Fachmann reparieren der wir das schon wissen. Aber gut zu wissen was da jetzt kaputt ist und mich kann keiner übers Ohr hauen g**
Ist das denn schwer einzubauen ? also mit einem Lötkolben kann ich auch umgehen ..

Hast du ein Foto wie das Teil aus sieht ?
 
B

Bertl100

Benutzer
Registriert
19.05.2005
Beiträge
3.786
Punkte Reaktionen
1.509
Hallo!
das einlöten ist nicht so das problem. man braucht nur gute augen und eine feine lötspitze mit feinem lot.
Mehr ein problem ist das auslöten!

lötzinn bei SMD bauteilen vorher an den einzelnen Pins absaugen geht nur unzureichend.

wenn du dabei also die Lötpads auf der Platine nicht beschädigen willst - sodaß es danach auch wieder funktioniert! - mußt so so ein ding mit einer heißluftdüse auslöten. also alle lötstellen gleichzeitig erwärmen.

es gibt noch eine brutalere methode mit dem trennschleifer ... aber die will ich hier nicht ausführen ... ich verwende sie auch selber nicht.
(die praktizieren meine kollegen)

Bertl
 
Asta

Asta

Benutzer
Registriert
05.01.2005
Beiträge
234
Punkte Reaktionen
0
ich will ehrlich sein. lass die finger vom lötkolben am 7064. wenn du keine erfahrung mit smd löten hast zerstörst du dir die leiterzüge. die platine bekommst du nicht als ersatzteil. danach schrott. lass dir einen kva machen und poste den hier mal. ich kann dir dann sagen ob das reel ist oder abzocke.
 
T

teletorbi

Benutzer
Registriert
25.05.2005
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Ich werde das die nächste Woche vom Fachmann machen lassen, sage dann bescheid was es gekostet hat usw.!
Dann bedanke ich mich für`s erste !

Mit freundlichen Grüßen
aus dem schönen Lüchow (Wendland)
:P
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Philips TV reagiert nicht mehr HILFE !!!!

Ähnliche Themen

philips 55pfl7007/k12 lässt sich nicht mehr einschalten. ge

Philips 32PFL9632D/10 LCD TV lässt sich nicht mehr einschal

Philips 42PFL3604/12 reagiert nicht mehr

Sony KV-32LS65E reagiert sehr träge/gar nicht

Philips will nicht mehr (Hilfe!!! ;-))

Oben