Philips TV 32PW9515/12 diverse Fehler

Diskutiere Philips TV 32PW9515/12 diverse Fehler im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Philips Typenbezeichnung: 32PW9515/12 Chassi: MG2.1E AA...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
B

Bambus

Neuling
Registriert
08.01.2006
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Philips
Typenbezeichnung: 32PW9515/12
Chassi: MG2.1E AA

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Einsteiger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Fehlerbeschreibung:
Häufigkeit: unregelmäßig d.h. teils tageweise fehlerfrei, teils tritt Fehler alle 10 Minuten auf, teils ist das Gerät dann aber auch gar nicht mehr nutzbar.
Fehlerbeschreibung:
1) Eingangssignal über Analogantenne:
1.1) Bild 'blitzt' kurz auf und ist gleich wieder da, Ton bleibt für einige Sekunden weg bis er wieder normal zuschaltet. (Häufigkeit ist hierbei stark unterschiedlich
1.2) Wie 1.1 jedoch sehr hohe Häufigkeit. Bedienung ist dann weder über Fern noch am Gerät möglich. Gerät schaltet alleine zwischen Analogantenneneingang, und den verschiedenen Externen Eingängen (z.B. Eingang über SKAT für Video oder SAT-Receiver). Teils bleibt das Gerät dann auch in einen für mich undefinierten und nicht bedienbaren Modus hängen. Lämpchen ist hierbei teils gelb, teils grün, teils blinkend. Dann hilft nur noch Ausschalten am Geräteschalter. Nach Einschalten wiederholt sich das ganze dann normaler weise.

2) Eingangssignal über DVD-Player: Keinerlei Probleme

3) Eingangsignal über SAT-Receiver:
Wie 1.1 jedoch nie wie 1.2

Und dann, nachdem Gerät über mehrere Stunden diese Fehler zeigte , ist wieder alles über Stunden ok. Hatten da einzig stark gelüftet, d.h. eventuell wurde Gerät bischen besser gekühlt, aber nun ist das Gerät schon seit einer Stunde abgedeckt (Wärmestau) aber es arbeitet immer noch fehlerfrei.


PS:
Fachwerkstatt hatte das Gerät schon 3-mal in Arbeit.
a) Austausch von Baugruppen sowie Nachlöten, dann schien es zunächst deutlich besser zu sein, aber nicht lange und das Problem war wieder in aller Schönheit da.
b) Zur Langzeitbeobachtung bei Techniker: Nie was aufgefallen ?!
c) Vorführeffekt war bis dato immer so daß dann das Gerät immer fehlerfrei gearbeitet hat.


Nach lesen der im Forum beschriebenen Fehler eventuell ein Problem eines Speicherbausteins, warum aber dann nicht immer?
Nach lesen der im Forum beschriebenen Fehler eventuell ein Problem diverser Kondensatoren, warum aber dann nicht immer?

Ein Softwareproblem?

Ein Problem von Leiterbahnenabständen (Luftfeuchte, Schutzpartikel (Fernseher steht aber in ganz normalen Umgebungsbedingungen) ?) ?

Zum Wegschmeißen war mir das Teil aber zu teuer, was tun?
Vielleicht hilft ja der Eintrag hier im Forum.

Grüsse
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Beim MG2.1 sind durchaus softwareprobleme bekannt, die das Gerät blockieren können.
Das das Gerät "aufblitzt" könnte aber durchaus ein Röhrenfehler sein....leider auch nichts neues bei diesem Gerät.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Philips TV 32PW9515/12 diverse Fehler

Ähnliche Themen

Philips 47PFL6097K/12 Layer1 Code 3 Netzteil Fehler ?

Philips 55pfs8159/12 Philips 55pfs8159/12 Android Fehler, TV springt aus Home Menü oder lädt es in Dauerschleife und bricht ab.

Philips 55PFL6188K 2x Blinken, SDM Fehler 53

Siemens (Bosch/Constructa) Qualtät und Service

Panasonic NV HS 800 Alternierend Bild und Rauschen

Oben