Philips Senseo HD 7860 heizt nicht

Diskutiere Philips Senseo HD 7860 heizt nicht im Forum Sonstige Haushaltsgeräte im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Philips Typenbezeichnung: Senseo HD 7860 E-Nummer: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): heizt nicht Meine Messgeräte...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Dapper

Dapper

Benutzer
Registriert
20.05.2018
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: Philips

Typenbezeichnung: Senseo HD 7860

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): heizt nicht

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,

vielleicht kann mir jemand zu meinem Problem weiterhelfen. Die Kaffeepadmaschine heizt leider nicht mehr auf, das heißt wenn man Wasser auffüllt und das Gerät einschaltet, blinkt die Lampe langsam und hört auch nicht mehr auf. Wenn ich manuell einen Entkalkungsvorgang starte (Taste für 1 und 2 Tassen zusammen) läuft die Maschine an und pumpt auch Wasser, dieses ist meiner Meinung nach eher zu kalt.

Würde mich über einen nützlichen Tipp freuen!
Vielen Dank!

Liebe Grüße
Dapper
 
flumer

flumer

Moderator
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.798
Wissensstand
Elektriker
Hallo Dapper,

du musst als erstes mal den Boiler (Bild) prüfen, durchmessen !
Die gehen ab und zu mal gerne defekt, gerade in Gegenden mit viel Kalk im Leitungswasser

Bei fehlenden elektrotechnischen Kenntnissen würde ich jedoch raten eine Elektrofachkraft, bzw. einen Fachmann mit geeigneten Prüfmitteln zu beauftragen.

Bitte um Rückmeldung im Forum, Danke!

Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum [+1] würde ich mich sehr freuen
 

Anhänge

  • Senseo Boiler.JPG
    Senseo Boiler.JPG
    56,4 KB · Aufrufe: 1.906
Dapper

Dapper

Benutzer
Registriert
20.05.2018
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Vielen Dank! Habe das Heizelement mal ohmisch durchgemessen. Ergebnis: ∞Ohm
Gemessen zwischen dem braunen und schwarzen Anschluss, richtig? Nebenbei eine Frage, für was ist das Teil mit dem roten und braunen Anschluss?

Daher denke ich mal defekt? Das Teil kostet ca. 30€, ob sich das noch lohnt ist die Frage. Habe letztes Jahr schon den Magneten im Wasserbehälter wegen blinkender Lampe ersetzt.
 

Anhänge

  • img_20181101_175021syca5.jpg
    img_20181101_175021syca5.jpg
    285,9 KB · Aufrufe: 2.561
Zuletzt bearbeitet:
flumer

flumer

Moderator
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.798
Wissensstand
Elektriker
Dapper schrieb:
Vielen Dank! Habe das Heizelement mal ohmisch durchgemessen. Ergebnis: ∞Ohm
Gemessen zwischen dem braunen und schwarzen Anschluss, richtig? Nebenbei eine Frage, für was ist das Teil mit dem roten und braunen Anschluss?

Daher denke ich mal defekt? Das Teil kostet ca. 30€, ob sich das noch lohnt ist die Frage. Habe letztes Jahr schon den Magneten im Wasserbehälter wegen blinkender Lampe ersetzt.

Super, da hast du den Fehler ja eindeutig gefunden !

zu 1)
... das ist eine Temperaturabschaltung (Klixxon) das bei einer definierten Temperatur abschaltet und leider nicht einzeln erhältlich

zu 2)
... ob sich das lohnt, kannst nur du selbst beurteilen; kommt zudem aus den Neupreis an

Bitte um Rückmeldung im Forum, Danke!

Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum [+1] würde ich mich sehr freuen
 
Dapper

Dapper

Benutzer
Registriert
20.05.2018
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Vielen Dank für die schnelle und kompetente Hilfe! Super Forum!
Was mich noch interessieren würde, ob man weiß was genau da durchbrennt und wie man das vermeiden könnte? Ohne Wasser läuft die ja nicht an, davon kann ein durchbrennen ja nicht kommen.
 
R

Rep-Knecht

Benutzer
Registriert
26.10.2018
Beiträge
84
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Wieso kann ein Durchbrennen nicht vom Verkalken kommen?

Zum einen setzt sich Kalk auf die Oberfläche, wirkt dort als Isolator und verhindert, dass die Wärme abgeführt wird. Außerdem sorgt ein Verkalken für eine Verminderung des Durchflusses. Auch dadurch wird die Heizung heißer als sie darf. Deswegen gibt es die Thermosicherung dort.

Schau dir mal dieses Teil an. Und versuche bei deiner Thermosicherung herauszubekommen, für welche Temperatur sie ausgelegt ist.

https://www.conrad.de/de/ic-inter-c...c-l-x-b-x-h-45-x-30-x-127-mm-1-st-534279.html
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Philips Senseo HD 7860 heizt nicht

Ähnliche Themen

Philips Senseo HD6574 Duo Latte Boiler trocken gestartet

AEG Öko Lavamat 76730 Update Pumpe läuft an, Pumpt aber kein Wasser

Constructa cp5a00j5/11 Pumpt Endlos und Wasserzulauf blinkt

AEG T520 Heizt auf, dreht nicht, piept nur

Philips HD7820 Blinkt nicht, Wasser läuft in Becher, Wasser

Oben