Philips Fernseher 29PT9005/12 Netzteil! LED blinkt

Diskutiere Philips Fernseher 29PT9005/12 Netzteil! LED blinkt im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Philips Typenbezeichnung: Model: 29PT9005/12 Chassi: Prod.Nr.: OG 120023...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

mail2600

Benutzer
Registriert
08.12.2005
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Philips
Typenbezeichnung: Model: 29PT9005/12
Chassi: Prod.Nr.: OG 120023 12564

Vorhandene Messgeräte: Digital oder Analogvoltmeter
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Grundwissen (Hobby Elektroniker P=U*I sollte ein Begriff sein)

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo!

Seit kurzen lässt sich mein Fernseher nicht mehr einschalten. Nach dem einschalten am Netzschaltet fängt die Stand-by LED an zu blinken.
Jedoch hört man im innernen noch ein Relais schalten.
Der Fehler trat schleichend auf.
Bis vor dem totalausfall konnte ich durch mehrmaliges ein und ausschalten das gerät zum laufen bringen.
Jedoch gab es anfang leichte bildverzerrungen und eine art rauschen aus dem inneren.


wer weiß rat?
Und wer kann mir sagen wie alt das gerät ca. ist? wenn es aus der nummer herausgelesen werden kann. schätze ca. 6 jahre.

vielen dank für eure hilfe.
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo,

dein Gerät würde in der 23. Woche im Jahr 2000 produziert und hat ein MG2.1 Chassis.
Leider gibt es bei diesem Chassis kaum "Standardfehler", so dass eine Ferndiagnose kaum möglich ist.
Rauschen aus dem Inneren könnte der Zeilentrafo sein, wobei bei diesem Chassis sehr wenig Ausfälle bekannt sind.
Ich würde zuerst den Zeilentransistor auf Kurzschluss prüfen.

Vielleicht hast du ja Glück, und es ist nur der kleine, blaue Hochvoltkondensator am Zeilentrafo geplatzt. (optisch erkennbar)
 
M

mail2600

Benutzer
Registriert
08.12.2005
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
hab den fernseher gerade nochmal ausprobiert. er ist wieder angegangen .
denke das es was mit der raumtemperatur zu tun haben könnte.
wäre das möglich?
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
...dann tippe ich auf kalte Lötstellen...
 
B

Basina

Benutzer
Registriert
05.12.2004
Beiträge
65
Punkte Reaktionen
0
Es gibt bei Philips immer die kleinen blauen Kondensatoren in der Horrizontalstufe (nähe Zeilentrafo) solltets unbedingt anschauen, da reicht schon ein kleiner Riss.

mfg Basina
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Basina schrieb:
Es gibt bei Philips immer die kleinen blauen Kondensatoren in der Horrizontalstufe (nähe Zeilentrafo) solltets unbedingt anschauen, da reicht schon ein kleiner Riss.

mfg Basina

Lies mal meinen Beitrag genau durch....
 
A

Arthur76

Benutzer
Registriert
02.02.2007
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
moin,

ich bin neu hier und wühl gleich mal einen alten beitrag wieder hoch.

Philips
Model: 25PT730 3/12
Prod.Nr.: QG 009815 117159

Vorhandene Messgeräte: Digital oder Analogvoltmeter
Schaltplan vorhanden: Nein
Grundwissen (Hobby Elektroniker P=U*I sollte ein Begriff sein) vorhanden

die fehlerbeschreibung ist genau wie bei mail2600. kalte lötstellen bzw einen defekten hochvoltkondensator habe ich durch sichtprüfung nicht gefunden.

habt ihr sonst noch ne idee?? für den sperrmüll wäre der kasten irgendwie zu schade.

danke für eure hilfe
 
G

Guestuser

Gast
kalte Lötstellen sind nicht immer sichtbar!es bilden sich manchmal genz feine "Kränze"um die lötstellen,die sich bei erwärmung öffnen!beste lösung:nicht suchen,nachlöten!
der alte osmane
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Arthur76 schrieb:
moin,

ich bin neu hier und wühl gleich mal einen alten beitrag wieder hoch.

Philips
Model: 25PT730 3/12
Prod.Nr.: QG 009815 117159

Vorhandene Messgeräte: Digital oder Analogvoltmeter
Schaltplan vorhanden: Nein
Grundwissen (Hobby Elektroniker P=U*I sollte ein Begriff sein) vorhanden

die fehlerbeschreibung ist genau wie bei mail2600. kalte lötstellen bzw einen defekten hochvoltkondensator habe ich durch sichtprüfung nicht gefunden.

habt ihr sonst noch ne idee?? für den sperrmüll wäre der kasten irgendwie zu schade.

danke für eure hilfe

Bitte hier weiter machen, sonst wird es unübersichtlich, da ein anderes Chassis verbaut ist

https://forum.iwenzo.de/philips-25pt7303--t21350.html
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Philips Fernseher 29PT9005/12 Netzteil! LED blinkt

Ähnliche Themen

Philips 55PFK6510/12 Blinkt und geht nach 50 bis 90 sec. an

Philips 42PFL6188K/12 Fehler 53 wie bereits hier im Forum beschrieben

Philips 55PFL6008K/12 LED blinkt 3x

Philips 47PFL6188K/12 LED blinkt 2x

Philips 32PFL7403D/12 Philips 32PFL7403D/12 startet nur noch

Oben