Philips 75PUS8505 Bereitschafs LED leuchtet nicht. TV geht nicht an

Diskutiere Philips 75PUS8505 Bereitschafs LED leuchtet nicht. TV geht nicht an im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo an alle erfahrenen unter euch, ich bin leider kein Elektriker oder ähnliches in der Richtung aber ich habe folgendes Problem. Ich hatte...
T

tik-tak

Benutzer
Registriert
20.12.2006
Beiträge
1.217
Punkte Reaktionen
45
Sich einlesen selbstverständlich aber.
 
M

Mil

Benutzer
Registriert
01.11.2023
Beiträge
46
Punkte Reaktionen
16
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Wo finde ich denn das Manual? 😊
 
T

tik-tak

Benutzer
Registriert
20.12.2006
Beiträge
1.217
Punkte Reaktionen
45
Bestimmt im Netz oder?
 
M

Mil

Benutzer
Registriert
01.11.2023
Beiträge
46
Punkte Reaktionen
16
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Achso, ich dachte Du bietest es mir zum Download an 🤷‍♂
 
T

tik-tak

Benutzer
Registriert
20.12.2006
Beiträge
1.217
Punkte Reaktionen
45
Was wünschen Sie sich noch?
 
M

Mil

Benutzer
Registriert
01.11.2023
Beiträge
46
Punkte Reaktionen
16
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Sorry, wusste nicht das es die Service Manuals einfach im Web zu downloaden gibt. Kümmer mich die Tage darum
 
M

Mil

Benutzer
Registriert
01.11.2023
Beiträge
46
Punkte Reaktionen
16
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Ich will mir nun Mainboard und auch t-con Platine besorgen.
Nun ich habe diese Platine HV750QUBN9D
Aber es gibt auch HV750QUBF90 für mein Modell. Muss ich zwingend meine Platine besorgen oder geht auch die andere?
 
T

tik-tak

Benutzer
Registriert
20.12.2006
Beiträge
1.217
Punkte Reaktionen
45
Wollen sie irgendetwas kaufen oder mit Sinn vorgehen?

Nochmal für Sie, wenn es wirklich Mainboard ist und Sie kaufen wieder irgendwelches, dann sehr wahrscheinlich geht auch bald hin!!!!

Entweder Sie finden jemanden der sich damit auskennt oder einfach abstossen und einen neuen mit garantie besorgen.
 
M

Mil

Benutzer
Registriert
01.11.2023
Beiträge
46
Punkte Reaktionen
16
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Darum geht es ja nicht.

Erstens ist es zur Zeit die viel günstigere Variante. Günstiger weil Privatverkauf über Kleinanzeigen.

Zweitens, gab es wohl eine Charge in der Produktion meiner modellreihe die 'Montagsgeräte' waren. Kann ja sein das es an der Platine lag und diese ein Upgrade, durch ersetzen einer anderen, bekommen hat.

und Drittens habe ich auch gesehen das meine Platine z.B. für LG verwendet wird. Ich denke mal das die T-Con Platine nicht zwingend die selbe Bezeichnung benötigt, solange sie baugleich ist.

Irgendwo muß ich ja ansetzen und eine Veränderung vornehmen um eine Verbesserung zu bekommen.

Sonst ist das Mainboard nach kurzer Zeit wieder hin. Wenn ich mit immer den selben Komponenten hantiere.
 
T

tik-tak

Benutzer
Registriert
20.12.2006
Beiträge
1.217
Punkte Reaktionen
45
Typenschild hinten abfotografieren und zeigen.
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
9.208
Punkte Reaktionen
656
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
"Habe gerade von anderer Quelle erfahren das die Ursache ein Kondensator auf einer Panelplatine sein könnte, der für die Überhitzung des CPU Verantwortlich sein könnte. Kann einer von euch die Meinung evtl teilen?"

Dann wäre ja der Fehler immer sofort oder spätestens nach ein Paar Minuten wieder da.
Kondies auf dem Paneltreiber können kaputt gehen, die kann man aber messen.

LG Thomas
 
M

Mil

Benutzer
Registriert
01.11.2023
Beiträge
46
Punkte Reaktionen
16
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Guten Morgen, mein TV funktioniert wieder. Es lag am Mainboard und powerboard. War beides defekt. Dank eines findigen Elektrikers wurde das Problem endlich gelöst. Und es wurden auch höherwertige Bauteile aufgelötet. Damit wird wohl auch in Zukunft das Gerät fit bleiben. Einziges Problem ist nur da das Mainboard für ein anderes Modell und somit einige LEDs nicht leuchten.
Es gibt wohl Optionscodes, die man wohl im Servicemenu einstellen kann. Anderes Model, andere Ambianzahl und Aufteilung.
 
M

Mil

Benutzer
Registriert
01.11.2023
Beiträge
46
Punkte Reaktionen
16
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Muß jetzt nur meine optionscodes herausfinden.
 
Anwender

Anwender

Benutzer
Registriert
20.10.2023
Beiträge
67
Punkte Reaktionen
30
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Die Optionscodes stehen auf der Rückwand auf dem Aufkleber.Das ist eine 2reihige Zahlenfolge mit Nullen und Einsen.Oder im Gerät selber auf dem Display.
 
M

Mil

Benutzer
Registriert
01.11.2023
Beiträge
46
Punkte Reaktionen
16
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Guten Morgen, Du meinst aber nicht das Typenschild? Da finde ich keine Zahlenfolge. 🤔
Im Gerät auf dem Display? An das Panel kommt man ja schwer ran. Oder habe ich etwas falsch verstanden???
Ich habe einen Code für mein Modell bekommen von meinem freundlichen Elektroniker.

TQKPL008

Der besteht aber aus Buchstaben und Zahlen wie unschwer zu erkennen 😉
 

Anhänge

  • Screenshot_20240225-063524_Kleinanzeigen.jpg
    Screenshot_20240225-063524_Kleinanzeigen.jpg
    380,6 KB · Aufrufe: 40
doni20

doni20

Benutzer
Registriert
03.05.2015
Beiträge
180
Punkte Reaktionen
14
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Steht unten ganz rechts „ Set Option Code 395 „
 
M

Mil

Benutzer
Registriert
01.11.2023
Beiträge
46
Punkte Reaktionen
16
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Ok, der eine schreibt mir Code TQKPL008. Und nun Option Code 395. Na ich gehe erstmal ins Service Menu. Und dann schaue ich mir das ganze mal an.
 
M

Mil

Benutzer
Registriert
01.11.2023
Beiträge
46
Punkte Reaktionen
16
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Ich habe gelesen das ich 062596 und INFO auf der FB eingeben muss um on das menu zu kommen. Ich habe das noch nie gemacht. An welcher Stelle muss ich das auf der FB drücken?
Ich habe es in Einstellungen gedrückt. Dann kam das. Aber ich konnte nichts weiter drücken 🤔
 

Anhänge

  • P_20240225_105251.jpg
    P_20240225_105251.jpg
    322,7 KB · Aufrufe: 19
M

Mil

Benutzer
Registriert
01.11.2023
Beiträge
46
Punkte Reaktionen
16
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Zudem ist es mir nicht klar wie nur durch einen Code den man eingibt die Parameter um eine passende Zuordnung und Abfolge bzw. Berechnung der LEDs zu erreichen passend zum Bild?
Braucht es dazu keine Daten, als nur einen Code? Da ich ja das Mainboard vom 70PUS8655 im Gerät eingebaut ist sind im nvram andere Daten gespeichert als für den 75PUS8505 nötig. Oder sehe ich da etwas falsch?
 
Thema: Philips 75PUS8505 Bereitschafs LED leuchtet nicht. TV geht nicht an

Ähnliche Themen

Philips 50PF7521D/12 led leuchtet tv springt nicht an

Oben