Philips 65OLED803 Startet nicht bzw sehr langsames Android Bootlogo

Diskutiere Philips 65OLED803 Startet nicht bzw sehr langsames Android Bootlogo im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo zusammen, Ich hab einen Philips 65OLED803 der ein seltsames Verhalten hat und auch nicht mehr startet: Beim Einstecken erscheint ganz kurz...
H

Hanshans_

Benutzer
Registriert
14.07.2022
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hersteller
Philips
Typenbezeichnung
65OLED803
Kurze Fehlerbeschreibung
Startet nicht bzw sehr langsames Android Bootlogo
Meine Messgeräte
  1. kein Messgerät
Schaltbild vorhanden?
Nein
Hallo zusammen,

Ich hab einen Philips 65OLED803 der ein seltsames Verhalten hat und auch nicht mehr startet:
Beim Einstecken erscheint ganz kurz das Philips Logo und dann die 4 Punkte vom Android Boot Logo. Das bewegt sich hin und wieder Mal und bleibt dann stehen.
So als ob die CPU sehr langsam wäre oder das Betriebssystem einen Weg hat.

Ich hab die letzte Firmware auf einem USB Stick auch angeschlossen, da passiert aber nix, sprich er beginnt nicht mit einem Update oder so.

Jemand eine Idee oder hatte jemand sowas schonmal?

Danke!
 
T

tik-tak

Benutzer
Registriert
20.12.2006
Beiträge
745
Punkte Reaktionen
14
Bootlog machen und zeigen
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.224
Punkte Reaktionen
424
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Er ist Anfänger, wie soll das gehen???

Dein Mainboard ist defekt. Versuch es mit backen.

LG THomas
 
T

tik-tak

Benutzer
Registriert
20.12.2006
Beiträge
745
Punkte Reaktionen
14
Durch backen wird es endgültig Schrott!
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.224
Punkte Reaktionen
424
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Kaputt is es eh schon.
Google unter 715G9337M0C, M0i, M0F, M0G, 65OLED803 oder 65Oled903 aber billig wirds nicht.

LG THomas
 
T

tik-tak

Benutzer
Registriert
20.12.2006
Beiträge
745
Punkte Reaktionen
14
Solange nicht gebacken ist, besteht die Möglichkeit es zu fixen.
 
C

championway

Benutzer
Registriert
07.03.2022
Beiträge
230
Punkte Reaktionen
26
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Hallo zusammen,

Ich hab einen Philips 65OLED803 der ein seltsames Verhalten hat und auch nicht mehr startet:
Beim Einstecken erscheint ganz kurz das Philips Logo und dann die 4 Punkte vom Android Boot Logo. Das bewegt sich hin und wieder Mal und bleibt dann stehen.
So als ob die CPU sehr langsam wäre oder das Betriebssystem einen Weg hat.

Ich hab die letzte Firmware auf einem USB Stick auch angeschlossen, da passiert aber nix, sprich er beginnt nicht mit einem Update oder so.

Jemand eine Idee oder hatte jemand sowas schonmal?

Danke!
Quatsch was hie über backen geschrieben.. mach das nicht....
dein Chassis TPM171E von 2018
diese 4 punkte logo von android legt im System/ Media. das heißt dein boot intakt. nur die System rutch von firmware.
1. log in Recovery und mach Factory reset oder
nehme diese Firmware entpacken und kopieren upgrade_loader auf USB Stick 4GB formattet FAt32 MBR mode. und mach downgrade.. nach er fertig gehe ins menu / storage und lass Erease alle.
 
H

Hanshans_

Benutzer
Registriert
14.07.2022
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hi zusammen,

Wenn mir jemand sagt wie ich nen Boot Log mache oder in die Recovery komme (Joystick drucken und nach unten ziehen hat nicht funktioniert) mache ich mich auf die Socken.

Hab den Fernseher heute Mal 2h machen lassen, dann war er tatsächlich durch mit dem Bootvorgang, leider nicht bedienbar. Als wäre er einfach Sau arg langsam..

Viele Grüße und Danke
 
T

tik-tak

Benutzer
Registriert
20.12.2006
Beiträge
745
Punkte Reaktionen
14
Wie alt bist du?
Weiss du wie Man Google bedient?
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.224
Punkte Reaktionen
424
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Ist es zuviel verlangt dem Fragesteller einfach zu antworten??? Er ist Anfänger. Entweder antworten und erklären oder raushalten.

Auch wenn er nicht bedienbar ist versuch die Firmware von championway zu installieren. Stick rein und schauen was passiert.

LG Thomas

 
H

Hanshans_

Benutzer
Registriert
14.07.2022
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hi,

wie man google grundsätzlich bedient sicherlich - nur wie man bei Android TV in die Recovery kommt --> nö. Wie gesagt Joystick nach unten zeigte keine Wirkung.
Bootlog --> welche Schnittstelle? Wie reomte Zugreifen?
Ich komme ja nicht mal in ein bedienbares Android.
USB Stick ist geflasht und steckt auch schon (USB 1) und inkl. MBR partitioniert und FAT32 formatiert.
--> Hab gerade das android Logo gaaaanz langsam gesehen (läuft jetzt seit 20 min - mal sehen was passiert)

Viele Grüße und Danke für Hilfe
 
H

Hanshans_

Benutzer
Registriert
14.07.2022
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Also das Update läuft leider nicht - der Fernseher bootet einfach nur unendlich langsam und zeigt dann kein Bild bzw. lässt sich nicht bedienen. Der Screensaver in Form des Philips Logo zeigt sich dann irgendwann und das wars.
Wie gesagt, wenn mir jemand noch nen Link schickt, wg. Bootlog

oder ist es definitiv das Mainboard?
 
C

championway

Benutzer
Registriert
07.03.2022
Beiträge
230
Punkte Reaktionen
26
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Also das Update läuft leider nicht
bin sicher du machst was flasch.. lese bitte
  1. schnellen USB-Stick mit FAT32 (MBR, nicht GPT) formatieren (möglichst kleinen Stick – max. 4 GB)
  2. Nur die Upgrade-Loader-Datei „upgrade_loader.pkg“ (und ggf. alle anderen Dateien aus der ZIP-Archiv) auf den Stick in die Wurzel kopieren
  3. TV vom Strom nehmen, alles Kabel abziehen (auch CAM / CI-Module)
  4. USB-Stick in einen USB-2.0-Port stecken (schwarzer Anschluss, nicht blauer)
  5. TV mit Strom versorgen, aber keinen Kopf auf der Fernbedienung drücken – der TV macht alles selbstständig
    • falls doch nichts passiert, den TV doch über Fernbedienung einschalten
    • falls dann immer noch nichts passiert bzw. das Update nicht installiert wird:
      • TV während des Betriebs vom Strom trennen
      • USB-Stick anstecken
      • TV mit Strom verbinden – nun müsste das Update installiert werden
  6. Das Update dauert bis zu 25 Minuten – Fertig
  7. USB-Stick entfernen und die pkg darauf löschen (nicht, dass aus Versehen das Update erneut installiert wird)
  8. Werksreset machen (Einstellungen > Alle Einstellungen > Allgemeine Einstellungen > Fernsehgerät erneut einrichten
sei sicher dein PC zeigt die daten format wie .exe. oder .pkg.. um vermeiden das du daten format double schreiben wie .exe.exe. oder .pkg.pkg
 
C

championway

Benutzer
Registriert
07.03.2022
Beiträge
230
Punkte Reaktionen
26
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
auch von meine seite das ist erste Service Firmware für:
2018 :
55OLED903 and 65OLED903 OLEDs
55OLED803 and 65OLED803 OLED
8503 Ultra HD with Nano ELED and Soundbar
8303 Ultra HD с Nano ELED
7803 Ultra HD
7503 Ultra HD
7303, 7363, 7373, 7383, 7393 Ultra HD service firmware android 7 TPM171E _ 105.001.002.006 - Date: 2018/06/28

auch kann sein dein TV Jetzt in Factory mode.. um raus von diese nide und lass android load schnell ein nach andre mit RC die tasten
"0" > "1" > "9" > "9" > "9" > "BACK" drücken
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hanshans_

Benutzer
Registriert
14.07.2022
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hi zusammen,

das nicht flashen können lag am USB - Stick. Mit dem dritten Stick hat das dann funktioniert. Alle 3 waren mit MBR formatiert und behandelt.
Das Update selbst lief so eine halbe Stunde.

Leider ist das Verhalten danach nicht verändert. Der Fernseher fängt an zu booten - das aber mit einer Geschwindigkeit gefühlt ein 1/10000 seiner normalen Geschwindigkeit. - der Bootvorgang läuft gerade seit ner 3/4 Stunde
 
C

championway

Benutzer
Registriert
07.03.2022
Beiträge
230
Punkte Reaktionen
26
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
2 möglischkeiten
1- du hast ein lager in Cashe die muss durch ADB oder Recovery lear machen. oder von android menu erease alle
2- du hast ein DDR defekt an MB oder dein EMMC sein leben lang zuende

ich schlage vor punkt eins.. mach wie immer du kannst das diese Step einfach ist
 
H

Hanshans_

Benutzer
Registriert
14.07.2022
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hi championway,

danke - leider komm ich da nicht hin
--> Recovery per Joystick funktioniert nicht (weshalb weiß ich nicht)
--> ADB funktioniert ja erst, wenn über die Entwickleroptionen freigegeben --> da komm ich nichtmal hin, da er beim ersten Einrichtungsdialog (den erreiche ich nach ca. 1h) direkt wieder einen Neustart macht.
 
T

tik-tak

Benutzer
Registriert
20.12.2006
Beiträge
745
Punkte Reaktionen
14
Tja bleibt es bei Kleinanzeigen los werden.
 
C

championway

Benutzer
Registriert
07.03.2022
Beiträge
230
Punkte Reaktionen
26
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Hi championway,

danke - leider komm ich da nicht hin
--> Recovery per Joystick funktioniert nicht (weshalb weiß ich nicht)
--> ADB funktioniert ja erst, wenn über die Entwickleroptionen freigegeben --> da komm ich nichtmal hin, da er beim ersten Einrichtungsdialog (den erreiche ich nach ca. 1h) direkt wieder einen Neustart macht.
im post #15 habe ich dir kode gegeben. das löcht alles.. wenn du beim ersten Einrichtungsdialog gebe das kode schnell ein nach andre
wenn dass nicht hilft... drücke power auf RC lang drücken. za 3-5 sec
 
Thema: Philips 65OLED803 Startet nicht bzw sehr langsames Android Bootlogo

Ähnliche Themen

Philips 65OLED803/12 Philips OLED geht nach kurzer Zeit ständig aus und wieder an

Thomson 65uc6316 Startet nicht

Philips 49PUS7803/12 49PUS7803/12 bootet nicht mehr

Softwareupdate für Grundig 40 VLE 6526 BL

Philips 55PUS9109/12 Mainboard Upgrade Kit zeigt kein Bildinhalt

Oben