philips 55pfl7007/k12 lässt sich nicht mehr einschalten. ge

Diskutiere philips 55pfl7007/k12 lässt sich nicht mehr einschalten. ge im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: philips Typenbezeichnung: 55pfl7007/k12 Inverter: Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): lässt sich nicht mehr...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
C

colle

Benutzer
Registriert
07.10.2017
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hersteller: philips

Typenbezeichnung: 55pfl7007/k12

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): lässt sich nicht mehr einschalten. geht an und aus

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


moin, mein fernseher 55pfl7007/k12 spinnt irgendwie total. erstmal leuchtet keine rote led mehr. wenn ich versuche ihn zu starten (fernbedienung flackert die rote led anzeige) Der fernsher versucht dann zu satrten geht aber nicht an und hängt dan in einer an aus schleife.beim einschalten kommt auch kein logo mehr. dAS Netzteil wurde getauscht gebraucht aus holland lcdonderdelen.nl .hat aber nichts gebracht. fehler besteht weiterhin. habe dann gestern ,nach vielen forenbeiträgen lesen versucht ein update aufzuspielen. das funtionierte aber nicht.(tv aus usb stick in den tv und mit ok gedrückt halten stecker wieder rein). wenn ich den fernseher mit powertaste am gerät halten und stecker reinstecken anschalte. Leuchtet die rote led ne zeit und fängt dann an alle 15 sekunden einmal zu blinken an. konnte bis jetzt nicht finden welcher defekt es ist vielleicht habt ihr ja ne idee. lg colle
 
T

thoma

Benutzer
Registriert
04.11.2014
Beiträge
1.059
Punkte Reaktionen
93
philips 55pfl7007/k12 QFU1.1ELA

PHILIPS QFU1.1ELA CHASSIS
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.558
Punkte Reaktionen
114
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Oh mei oh mei, ich glaub du kannst dich in die Lange Reihe der QFU1.1 Mainboard Opfer einreihen. Ich steh auch drin :-) Die Boards sind nicht zu bekommen. Der Markt ist vollkommen leer gefegt. Kein Wunder.
1x Blink Code hatten wir noch nie. Ich denke das ist auch was anderes. Eine Loop wahrscheinlich.

Mein 46er hat das gleiche Board. Ein neu flashen des Boot-EEPROMs hat ihn zwar wieder was tun lassen, aber der hat noch andere Probleme :-/

Bei dem müsste man das Logfile lesen, weil er scheint ja immerhin irgendwas zu machen. Bist du zufällig aus dem Münchner Raum?
 
T

thoma

Benutzer
Registriert
04.11.2014
Beiträge
1.059
Punkte Reaktionen
93
ICH GLAUB DASS DIESES CHASSIS DER FAVORIT IN DIESEM FORUM IST!!!
SO VIELE FREUNDE!!!!
MFG THOMA!!!
 
C

colle

Benutzer
Registriert
07.10.2017
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Moin , danke erstmal für die teilname. nein leider bin ich nicht aus der münchner ecke. bin oben im norden bei hamburg.wie bekomme ich denn dieses standby update auf meienen fernseher? bekomme doch kein richtiges bild also menü dargestellt. soll ich das standby update auf meinen stick und nochmal versuchen ein update zu machen? lg colle
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.558
Punkte Reaktionen
114
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Das geht nur mit Auslöten von dem EEPROM und einem Programmiergerät. Ich nehme an, du traust dir das Löten eher nicht zu? Ich könnte dir anbieten, mir das Board zu schicken. Garantieren kann ich gar nichts, aber dafür wirds dich auch nichts kosten. Ich finde diese QFU Problematik interessant und würde gerne mehr darüber lernen und dokumentieren für die Bastler-Community.
 
C

colle

Benutzer
Registriert
07.10.2017
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
eine frage habe ich noch .
auf dem netzteil sind alle anschlüsse blank nur bei einer diode nicht sie war sehr dunkel und deswegen dachte ich sie sei defekt.d da ich die bezeichnung nicht lesen konnte habeich die diode ein wenig hochgedrückt wobei sie vom draht abgebrochen ist. Deswegen auch das neue netzteil. auf dem anderen netzteil ist die diode acu dunkel an den anschlüssen. soll angeblich normal sein. ich kann mir das nicht so vorstellen. alles andere ist blank nur diese diode nicht. T 2D
ZENERDIODE PANASONIC TXP37X20L das ist die diode. so gut wie nicht zu kaufen .
 
C

colle

Benutzer
Registriert
07.10.2017
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hallo HermannS. das würde ich doch gerne versuchen. bräuchte dann deien adresse. werde dir das Mainboard dann zusenden. lg colle
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.558
Punkte Reaktionen
114
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Das mit der Diode ist normal. Da oxidiert die Drahtoberfläche etwas. Warum das nur bei manchen Bauteilen ist, weiß ich nicht genau. Der Draht ist anders beschichtet.

Rest per PN.
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.218
Punkte Reaktionen
423
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
T 2D
ZENERDIODE PANASONIC TXP37X20L das ist die diode. so gut wie nicht zu kaufen

Doch bei mir, aber die gehen eher weniger kaputt.

LG Thomas
 
C

colle

Benutzer
Registriert
07.10.2017
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Und was kostet eine ?
 
C

colle

Benutzer
Registriert
07.10.2017
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
moin thommyx ,also hab auf deiner liste die diode nicht gefunden. lgcolle
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.218
Punkte Reaktionen
423
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Stimmt momentan nicht vorrätig. Aber wie gesagt gehen selten kaputt. Im ausgebautem Zustand solltest du keine Werte erreichen ausser MOhm.http://www.donberg.ie/catalogue/semiconductors/semiconductors_t-tc/t_2d.html ST02D-170

LG Thomas
 
C

colle

Benutzer
Registriert
07.10.2017
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hab die bei dörnberg gefunden kostet eine 4.90 Euro plus steuer. Mindestbestellwert 20 euro.
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.218
Punkte Reaktionen
423
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Messe sie. Du brauchst keine neue, die ist heile....

LG Thomas
 
C

colle

Benutzer
Registriert
07.10.2017
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Moin , die ist definitiv kaputt weil ich sie kaputt gemacht habe. Konnte die Bezeichnung nicht richtig lesen,dann habe ich sie leicht hochgezogen und sie dabei abgebrochen. Lg colle
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.218
Punkte Reaktionen
423
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Ich müsste Sie bestellen, hab diese Woche aber Urlaub. 5,80 plus 0,70 Brief.

LG THomas
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.558
Punkte Reaktionen
114
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ich habe das Mainboard in meinem 46PFL8007 getestet (und dabei die Lösung für dessen Problem gefunden :-D )

Leider hatte ich gleich zwei Fehler mit eingebaut, die es mir unmöglich machen, zu beurteilen, was welche Maßnahme geholfen hat.
1) Das Flachband vom TCON war nicht richtig drin. War von außen absolut nicht erkennbar. Das ist ein sehr tückisches Ding und war letztlich auch das letzte Problem beim meinem TV, der schon längst funktionierte ohne das ich es gecheckt habe!
2) Das WLAN Modul war ausgesteckt. Das führt zu einer Bootloop.

Ich las das Log mit dem Adapter, den ich hier http://alpengeist-tvrepair.blogspot.de/2017/06/reading-philips-tv-logs-with-usb-uart.html beschrieben habe. Der TV sprang nicht an, kein Standby Licht. Er bootete und schaltete sich selbst wieder ab ohne Blink-Fehler. Eine auffällige Fehlermeldung im Log fand ich auch nicht.

Ich habe ihn dann mit der OK Taste in den manuellen Update Modus versetzt. Das Log war anders. Ohne Bild half mir das aber nix.

Ich setzte ihn in den SDM (service default mode) mittels einer Massebrücke zum SDM Lötpunkt auf dem Main. Dann kam ein Bild, allerdings mit Streifen auf einer Seite. Als ich am TCON Kabelstecker gedrückt habe, fing er in schneller Folge zu rebooten an und aus dieser Schleife erholte er sich nicht, bis ich das Kabel raus zog. Ich unternahm einige Versuche, das Kabel neu zu setzen und schließlich kam eine andere Bootloop und das Log erzählte was von blockiertem I2C Bus. Es fiel mir auf, dass das WLAN nicht eingesteckt war. Danach lief er.

Lustigerweise kam ein einwandfreies Bild trotz falscher Display ID. Ich habe dann das Manual Update Programm nochmal gestartet und ihn neu installiert.

Ein EEPROM Flash war nicht notwendig. Durch das Durcheinander weiß ich leider nicht, ob das Board schon von Anfang an ok war oder nicht. Das wird uns colle bald berichten :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
C

colle

Benutzer
Registriert
07.10.2017
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Jo das wird er auf jedenfall. Bin schon gespannt,ob er hier funktioniert. Schön ist aber das ein paar Fernseher gerettet werden können. Lg colle
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: philips 55pfl7007/k12 lässt sich nicht mehr einschalten. ge

Ähnliche Themen

Grundig 40VLE6120BF Fernseher lässt sich nicht mehr einschalten. Grundig Logo leuchtet kurz auf, LED am TV blinkt aber TV fährt nicht hoch.

Grundig 32 VLE 5500 TV lässt sich nicht mehr Einschalten...Standby Led leuchtet dauerhaft Rot

Philips 32PW8206/12R Gerät lässt sich nicht einschalten.

Grundig 42-7750 FHD Lässt sich nicht einschalten

Panasonic TX-P50GTW60 Läßt sich nicht mehr einschalten, kein Standby, keine LED - nix geht.

Oben