Philips 49PUS7170 hardware upgrade mit 6501 Mainboard

Diskutiere Philips 49PUS7170 hardware upgrade mit 6501 Mainboard im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Philips Typenbezeichnung: 49PUS7170 Inverter: Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): hardware upgrade mit 6501 Mainboard...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

andi_n

Benutzer
Registriert
17.09.2018
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: Philips

Typenbezeichnung: 49PUS7170

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): hardware upgrade mit 6501 Mainboard

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,

ich habe einen 49PUS7170/12 von 2015 auf dem ich versucht habe, ein Hardwareupgrade zu machen.
Ich habe ein Mainboard vom 49PUS6501 (Teilenummer :715G7772-MOE-B0-005K.) gekauft und eingebaut.

Nachdem ich alles wieder zusammengebaut habe und den TV am Strom angeschlossen hatte, habe ich kein Bild erhalten.
Der Bildschirm bleibt schwarz mit grau tönen und ändert ein wenig die Helligkeit.
Es kommt kein Philipslogo und ich kann kein Menü aufrufen. Das Ambilight funkioniert und leuchtet in verscheiden Farben. Wenn ich hinten am Knopf ein wenig herumspiele kommt irgendwann Musik.

Anschließend habe ich einSoftware upgrade auf Qm163E gemacht und die nvm.bin / nvm.eed aufgespielt.
Diesen Vorgang habe ich mehrfach durchgeführt.
Wenn ich die bin /eed Datein und das Upgrade installier wird jeweils auf dem USB ein Android Ordner erstellt.
Also es passiert was.
Ich habe den TV nochmal aufgemacht und alle Kabel geprüft und erneut das gleiche Ergebnis, kein Bild.
Aber ich herhalte noch immer kein Bild, kein Logo.

Im Netzwerk über das Lan Kabel wird der TV als 49PUS6501/12 erkannt und ich kann in die TV Kanal Ordner.

Was mir aufgefallen ist, das 6501 Board hat 2 Eingänge für Flachbandkabel, das t–con Board von meinem 7170 aber nur 1 Ausgang und 1 Kabel.
Das t–con board vom 6501 hat 2 Ausgänge für Flachbandkabel,

Kann es sein das ich das t–con Board vom 6501 verwenden muss ,
also das der 7170 nicht so einfach auf das 6501 Board umgerüstet werden kann?

Laut Internet ist beim 7170 das Display LG LC490EQE-FHP1 verbaut und beim 6501 TPT490U2-EQLSHA.G SC2B XM.

Kann ich am LG LC490EQE-FHP1 das t-con board 6870C-0546A vom 6501 verwenden?
Oder muss ich ein 6401 mainboard kaufen?
Das 6401 mainboard hat auch nur 1 Eingang für Flachbandkabel.

Für Eure Hilfe bin ich Dankbar

Grüße
Andi
 
Zuckerbiene

Zuckerbiene

Benutzer
Registriert
09.05.2007
Beiträge
962
Punkte Reaktionen
26
Zuletzt bearbeitet:
A

andi_n

Benutzer
Registriert
17.09.2018
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo,

danke für die Antwort.
Wenn Philips das Hardware upgrade durchführt, bauen sie das Mainboard vom 6401 ein.
Nur hat 6501 board 16 GB und deswegen wollte ich es mit diesem versuchen.
Zudem gibt es Infos im Internet wonach das gehen sollte.

Wenn ich das Display vom 7170 mit dem t-con board 6870C-0546A betreiben kann, sollte es funktionieren.

Grüße
Andi
 
Zuckerbiene

Zuckerbiene

Benutzer
Registriert
09.05.2007
Beiträge
962
Punkte Reaktionen
26
wie soll das gehen. das T-Con ist für das Panel , da kann man nicht einfach ein anderes nehmen. und wie du geschrieben hast , das neue Board hat 2 Flachbandkabel zum T-Con das alte nur 1 . und die T-con Boards sind verschiedene , da ja andere Displays .
eventuell passt ein Board vom 6401 aber dann hast du eine minderbestückung drauf.(Keine 2x CI , kein Twintuner ..) (passen würde das vom xxPUS7180 auch welche Zollgröße wäre egal, eventuell auch das vom xxPUS7600 und xxPUS8700)

auch müssten die Ausschnitte der Blenden etwas versetzt sein. Aber tu was du nicht lassen kannst. es waren ja nur Hinweise.

(Ich glaube nicht das Phillips bei einem Upgrade ein 6000 Serien Board in eine 7000 Serie baut)
 
Zuletzt bearbeitet:
A

andi_n

Benutzer
Registriert
17.09.2018
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Zuckerbiene,

nochmals danke.
Mir geht es darum ein Board mit Mediatek-Chip einzubauen, damit bekomme ich Android 7 und später 8.
Die Modelle 7600, 7180 und 8700 haben genauso wie der 7170 ein Board mit Marvell Chip und gibt es kein Upadate auf Android höher als 5.1.

Ich werde es mit dem 6401 board testen, single tuner und 1 CI ist für mich ausreichend.

Grüße
Andi
 
Zuckerbiene

Zuckerbiene

Benutzer
Registriert
09.05.2007
Beiträge
962
Punkte Reaktionen
26
Mediatek Chip ist in den xxPSU8601 , xxPSU8901, xxPSU9600 und in der 6000 serie .
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Philips 49PUS7170 hardware upgrade mit 6501 Mainboard

Ähnliche Themen

Philips 43PUS6501 / 12 kein Bildinhallt, nur das leuchten der Hintergrundbeleuchtung

Philips 55PUS9109/12 Mainboard Upgrade Kit zeigt kein Bildinhalt

Philips 32PFL9603D Weißer Streifen < A 1 RTL | > und

Philips 42PFL3604/12 kein Backlight, aber startet, Ton mögl

Vestel LED32HD Verschiedene Fehler

Oben