Philips 46pfl8007 Kein Stby. Schaltet nicht ein.

Diskutiere Philips 46pfl8007 Kein Stby. Schaltet nicht ein. im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Philips Typenbezeichnung: 46pfl8007 Inverter: Chassi: QFU1.1E LA kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Kein Standby. Schaltet...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.449
Punkte Reaktionen
96
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: Philips

Typenbezeichnung: 46pfl8007

Inverter:

Chassi: QFU1.1E LA

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Kein Standby. Schaltet nicht ein. Prozessor defekt?

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Ja, als PDF


Die Standby LED leuchtet nicht. Er lässt sich nicht über die Nahbedienung einschalten. 3.3V Standby sind vorhanden. Das Signal des Einschalttasters geht messbar auf das Mainboard.

Dieser Fusion Hauptprozessor braucht zum Standby nur 3.3V und sonst nix. Defekte DC/DC scheiden als Ursache aus, weil die alle erst von den 12V saugen, die nicht geschaltet werden (STB Leitung am Netzteil ist high, muss dazu auf low gehen).

Der Vorbesitzer sagte, er hätte den TV eines Tages ausgeschaltet und am nächsten Tag ging er nicht mehr an. Während der Garantiezeit wurde das Main schon mal gewechselt, das aktuelle ist knapp 3J alt.

Ist hier ernsthaft der Prozessor verreckt? Im Standby!! Gibt's sowas? Ich habe das Board in den Reflow-Ofen gesteckt, hat leider nichts bewirkt.

Die Main Boards sind praktisch nicht gebraucht zu bekommen :-( Gehen wohl alle kaputt...

Weiß jemand was zu diesem Fehler?

---

Ach ja, SDM aktivieren mit Massebrücke geht auch nicht. Ich glaube der Bootprozessor oder seine Software ist platt.
 
Zuletzt bearbeitet:
POL UK

POL UK

Benutzer
Registriert
07.06.2016
Beiträge
132
Punkte Reaktionen
2
Ja QFU ist zur zeit schlimmste Chassis von Philips. Reflow bringt kein Besserung von dem kann mann bis zum 55% retten mit Haupt IC tausch(reballing) + NAND + SPI. Bei uns in Polen ist nur 1 Firma welche macht das und wie gesagt nicht immer geht das wenn JA dann Garantie nur fur 3 Monaten geben die. Ich fange die uberhaupt nicht mehr zum Reflow-en oder Reball-en weil die Platine ist dun wie Papier und bei diesem Prozess kriege ich das nicht hin mit meine Maschine.
 
POL UK

POL UK

Benutzer
Registriert
07.06.2016
Beiträge
132
Punkte Reaktionen
2
Kurze frage noch - siehst du LOG ??
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.449
Punkte Reaktionen
96
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Danke für die Info. Feine Aussichten :sick: Ich hab mir noch keinen UART Adapter besorgt, sehe also kein Log.

Dann wird er geschlachtet. Manchmal verliert man eben.
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.881
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Main 65554A ???

LG Thomas
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.449
Punkte Reaktionen
96
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ja, das ist die Nummer.
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.881
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Ich kann euch zwar nicht folgen aber das steht bei Euras
7CT3 (M25P05) an Hauptplatte neu programmieren.

Ich schau nach ob ich das MAin noch habe.

LG Thomas
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.449
Punkte Reaktionen
96
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ja, das ist das Flash mit der Standby Software. Bei den Russen (ESPEC) habe ich das Binary File gefunden. Nachdem es ein normales EEPROM zu sein scheint, werd ich mir jetzt doch noch einen Programmer leisten. Hatte bisher noch keinen Grund für so ein Gerät.
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.881
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
So nun hab ichs gefunden. Habe den 40PFL7007 mit demselben Main hier und selben Fehler.
Sollte eigentlich nach ca. 2 minuten bei dir Fehlercode 2 folgen???!!!

Wenn du dann schonmal dabei bist, mach mal zwei fertig :D :D oder ich schick dir das MAin...

LG Thomas
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.449
Punkte Reaktionen
96
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
2 min? So viel Geduld hatte ich nicht :happy: Das probier ich aus!
Sieht immer mehr nach einem interessanten Projekt aus.
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.449
Punkte Reaktionen
96
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Nein, der blinkt auch nach 2min nicht. Ich habe aber mit dem IR-Thermometer gemessen, dass ein Eck von dem Prozessor um 0.4° wärmer ist als der Rest. Der tut also ein bisschen was. Ich glaube er bootet einfach nicht.

Dann wart ich mal drei Wochen auf das neue Spielzeug aus China.
 
POL UK

POL UK

Benutzer
Registriert
07.06.2016
Beiträge
132
Punkte Reaktionen
2
Siehts du alles im LOG
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.449
Punkte Reaktionen
96
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ich habe inzwischen einen USB-UART Adapter besorgt. Das Teil ist scheiße. Erst mal nur Theater mit den Windows 10 Treibern, weil er eine Kopie ist und der Hersteller des Original-Chips die Treiber inzwischen geändert hat, damit die Kopien nicht mehr funktionieren. Durch einen Hack ging es dann doch, aber es kommt nur Blödsinn raus. Als Testgerät habe ich einen funktionierenden 9803er Philips genommen und alles in PuTTY genau so eingestellt wie im Service Manual steht. Das Log produziert nur wirres Durcheinander.

Ich rate ab: http://www.ebay.de/itm/282237096622?_trksid=p2057872.m2749.l2649&ssPageName=STRK:MEBIDX:IT

Habe einen bestellt, der einen anderen Chip hat: http://www.ebay.de/itm/321736823232?trksid=p2057872.m2749.l2649&ssPageName=STRK:MEBIDX:IT
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.449
Punkte Reaktionen
96
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ich Dödel habe beim Basteln des Steckers (3.5mm Stereoklinke) TXD und RXD vertauscht. Richtig rum kommt jetzt gar nichts mehr raus :-(

Wen es interessiert: ein viel besseres Programm auf Windows ist "Realterm", weil es detailliert den Zustand der Schnittstelle anzeigt. Dadurch bin ich erst drauf gekommen, dass der Stecker falsch war. PuTTY erzählt gar nix.

Dann wart ich mal auf das andere Gerät und hoffe, dass es besser funktioniert.
 
POL UK

POL UK

Benutzer
Registriert
07.06.2016
Beiträge
132
Punkte Reaktionen
2
Vielleicht funktioniert der richtig. Hast du bei andrem gerät ausprobiert ?? Wenn der Haupt IC liegt oder BGA Verbindung dann siehst du gar nix. Erst ausprobieren mit andre TV wenn ist alles im Ordnung dann probier bitte mit Heiss Luft Station den zum erwärmen und soll log teilweise laufen dann weist du wo liegt dein Fehler.
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.449
Punkte Reaktionen
96
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Der 9803er mit dem ich den UART-Adapter getestet habe, funktioniert. Ich vertrau dieser schlampigen China-Kopie nicht mehr.
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.449
Punkte Reaktionen
96
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Mit dem zweiten Adapter kommt auch nur Blödsinn raus. Wenigstens hat der Treiber sich ohne Probleme installieren lassen. Der TV sendet was, aber im Terminal sind nur wirre Zeichen ohne Sinn. Ich habe keine Ahnung, was da zum Geier nicht stimmt :-/ Leider habe ich auch keinen zweiten funktionierenden Philips zur Hand grad.

Was mich eine Weile verwirrt hat, ist dass RXD und TXD verdreht werden muss, d.h. RXD am Adapter is TXD amTV :-P

Jetzt bin ich erst mal ratlos.
 
Zuckerbiene

Zuckerbiene

Benutzer
Registriert
09.05.2007
Beiträge
896
Punkte Reaktionen
17
hört sich an als ob die serielle Schnittstelle nicht richtig eingestellt ist .
Terminal settings: 38400 Baud 8N1 eventuell .

bei Windows nehme ich meist TeraTerm . auch ein ordentliches Programm.

Aber das wirst ja schon getestet haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.449
Punkte Reaktionen
96
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Das RealTerm ist top. Vielleicht sogar zu viel zum einstellen...
Beim PuTTY kommt der gleiche Mist raus, an den Progs kann es nicht liegen. Ich hab 38400 8N1 wie im Manual steht eingestellt. Auch andere Bitraten hab ich durchprobiert. Nix.

Die einzige Info über den TV, die ich so bekomme, ist "schreibt ein Log". Bissle wenig :-|

---

Habe gerade für Android die "Serial USB Terminal" App probiert. Die erkennt den Chip. Kommt genau der gleiche Blödsinn raus. Immerhin brauche​ ich jetzt den Laptop nicht mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
POL UK

POL UK

Benutzer
Registriert
07.06.2016
Beiträge
132
Punkte Reaktionen
2
115200 nur
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Philips 46pfl8007 Kein Stby. Schaltet nicht ein.

Ähnliche Themen

Philips 42PFL7404H/12 nur Backlight

Oben