Philips 43PUS6101 Backlight blinkt im Sekundentakt mit Bild

Diskutiere Philips 43PUS6101 Backlight blinkt im Sekundentakt mit Bild im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Philips Typenbezeichnung: 43PUS6101 Inverter: Chassi: TPT430U3 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Backlight blinkt im...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
F

Firewater

Benutzer
Registriert
22.04.2019
Beiträge
644
Punkte Reaktionen
8
Hersteller: Philips

Typenbezeichnung: 43PUS6101

Inverter:

Chassi: TPT430U3

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Backlight blinkt im Sekundentakt mit Bild

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hab hier einen Philips mit dem ich Probleme habe. Backligt und Bildinhalt blinkt im Sekundentakt.
LEDs sind alle ganz. Nun aber das eigentliche Drama was auch vom Netzteil her rührt. Zerplatzt war ein Scheibenkondensator C8626 im Primärkreis. Ist im Servicemanual mit 47pF angegeben. Der ausgelötete hatte aber
Aufdruck 101K 1Kv . Spannung zum Backlight ist am pulsieren. Netzteil ist das 715G7350-P01-000-002S
Was könnte verantwortlich sein für die schwankende Spannung.

mfg. Micha
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.466
Punkte Reaktionen
99
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Wenn das Backlight blinkt, dann auch der Bildinhalt. Oder meinst du damit, dass tatsächlich auch die Pixel verschwinden und nicht nur die Beleuchtung?
 
F

Firewater

Benutzer
Registriert
22.04.2019
Beiträge
644
Punkte Reaktionen
8
Hallo Hermann. Ja es blinkt auch der gesamte Bildinhalt mit bzw. im Moment ja nur das Menue. Hab noch weiter untersucht und laut Schaltplan
dürfte der Mosfet dahinter so wie auch der Flybackdriver U8601 durch den Platzer des Scheibenkondensators in Mitleidenschaft gezogen worden
sein. Erstaunlicherweise konnte ich mal die Bauteile hier in Deutschland bestellen um nicht gleich wieder das komplette Netzteil zu tauschen.
Das kann ja jeder. Soll ja auch alles noch im Rahmen des erträglichen bleiben. Werde schauen ob es dann was gebracht hat nach Wechsel der Teile.

mfg. Micha
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.466
Punkte Reaktionen
99
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Keine Pixel würde bedeuten, dass das TCON auch an- und ausgeht, also die 12V nicht stabil sind?
 
F

Firewater

Benutzer
Registriert
22.04.2019
Beiträge
644
Punkte Reaktionen
8
T-Con Spannung hab ich noch nicht geprüft da ich mich erst mal aufs Netzteil konzentriere. Wie gesagt man sieht ja beim blinken das Erstinstallationsmenue
fehlerfrei, halt nur im Sekundenrythmus. Immer mal neue Fehler die man so noch nicht hatte.

mfg. Micha
 
F

Firewater

Benutzer
Registriert
22.04.2019
Beiträge
644
Punkte Reaktionen
8
Also die Kiste macht immer noch die Probleme. Einfach pulsierende Spannung zum Backlight. T-Con Versorgung saubere 12V.
Quasi immer noch Beleuchtung mit Bildinhalt im Sekundentakt. Bin etwas ratlos. Hat das Szenario schon wer gehabt?

Ich denke ich habs verwirrend geschrieben. Im Prinzip ist ja Bild vorhanden. Es wird ja nur dann sichtbar wenn die LEDs
kurz aufleuchten . Nur komm ich nicht ganz dahinter was das verursacht, das die Beleuchtung ohne Ende in dem 0,5-1sek.
Rhytmus an und ausgehen lässt.

mfg. Micha
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Adalbert

Benutzer
Registriert
30.06.2021
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hallo liebe Gemeinde

UPDATE: Mit dem Leihnetzteil läuft das Backlight, somit kann man die Stripes und Hauptplatine ausschließen!
Nun beginne ich mit den Vergleichsmessungen.

Was würde bereits gemacht?
Mosfet K11 gegen K13 erneuert
Widerstand 0,18ohm (Wert lag bei fast 2ohm)
Den Scheibenkondensator 47pf 1kv gegen 47pf 2kv.
U8101 FP6002AS
Bislang alles ohne Erfolg!

Da ich ein Bauähnliches Gerät (43pus6401) hier habe, beginnen heute die vergleichsmessungen und ein Test mit dem NT aus dem 6401.


Bitte um weitere Ideen.

Dankeschön
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Adalbert

Benutzer
Registriert
30.06.2021
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Sooo mein NT läuft wieder!

Das Netzteil aus dem 43pus6401 ist quasi baugleich.
Das NT hat jedoch keinen Scheibenkondensator auf Pos. C8626

Nun lötete ich meinen wieder aus, und testete das NT.

Läuft wieder ohne zu Pumpen!

Nun muss noch das warum beantwortet werden.

Ich lasse das Gerät nun erstmal Probelaufen.
Das NT aus dem 43pus6401 lautet :
715G735-P01-000-002S

Melde mich....
 
Zuletzt bearbeitet:
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.466
Punkte Reaktionen
99
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hm? Hast du seit Neuestem zwei Profile? D.h. der Scheibi stört? Bizarr. Der scheint sich irgendwie einzuschwingen mit dem current sense feedback.
 
A

Adalbert

Benutzer
Registriert
30.06.2021
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
HermannS schrieb:
Hm? Hast du seit Neuestem zwei Profile? D.h. der Scheibi stört? Bizarr. Der scheint sich irgendwie einzuschwingen mit dem current sense feedback.

Nein ich bin neu im Forum.
Beste Grüße und viel Erfolg bei der Fehleranalyse.
 
F

Firewater

Benutzer
Registriert
22.04.2019
Beiträge
644
Punkte Reaktionen
8
Hab Netzteil durch gebrauchtes ersetzt . Läuft wieder.
mfg. Micha
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Philips 43PUS6101 Backlight blinkt im Sekundentakt mit Bild

Ähnliche Themen

Philips 55PFK6510/12 Blinkt und geht nach 50 bis 90 sec. an

Philips 55PUS7181/12 Kein Bild, Kein Ton

LG 49LB626V Backlight blinkt im Sekundentakt

Philips 42pfl7008k/12 Keine Backlight,kein Bild

Panasonic TX-47ASW804 Blinkcode 1 (BL SOS) Gerät schaltet s

Oben