Philips 42PFL7404H/12 nur Backlight

Diskutiere Philips 42PFL7404H/12 nur Backlight im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Philips Typenbezeichnung: 42PFL7404H/12 Inverter: Chassi: Q548.1E LA kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): nur Backlight Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
H

hr3

Benutzer
Registriert
29.11.2016
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Philips

Typenbezeichnung: 42PFL7404H/12

Inverter:

Chassi: Q548.1E LA

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): nur Backlight

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Ja, als PDF


Hallo,
wenn ich das Gerät einschalte springt die LED von rot auf weiß, blinkt (schwillt an/ab) zwischen 12 und 22 mal (in der Regel 18) und bleibt dann an. Backlight verändert gelegentlich die Intensität, auch immer dann, wenn die Fernbedienung verwendet wird. Ein Bild erscheint auch ansatzweise nicht.

Auf dem Netzteil sind 24, 12 und 3.3V korrekt vorhanden und die Sicherung auf dem T-CON-Board ist heile.

Laut ServiceManual wird SDM-LAYER2-Error-Code 17 angezeigt.

Description: Inverter or display supply
LAYER 1 error: 3
LAYER 2 error: 17
Monitored: Mips
Medium: I/O
Error/Prot.: E
EB: in Error Buffer BL: Blinking LED: EB
Device:
Defective board: Supply
Special Remarks Main: TV still in normal operation mode, but without backlights. Enter CSM Layer 1 red LED blinking “3”.

Error 17 (POK). The display is switched “on” with the signal “Lamp On”. If the inverter starts (or 24V display is OK) the POK line becomes “high”. If the POK line is not “high”, the set backlight will be switched “off” and “on” again for 3 times (start-up). If the set POK line becomes “high” after the retries, no error is logged; if the POK stays “low”, error is logged: LAYER 1 error = “3”, LAYER 2 error = “17”. No protection is required, the start-up goes on.

Was kann ich weiter testen und welches Bauteil scheint defekt zu sein?
 
Zuletzt bearbeitet:
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Nichtpolarisierten Kondensator C326 (4,7uF) ersetzen, liegt an Platte, an dem Rand von LCD Display Panel (LC420WUFSBN1)

Wäre ne Möglichkeit wenn du auf dem Netzteil, sollte ja ein DPS298CPxx sein, nichts anderes findest.

LG Thomas
 

Anhänge

  • p1040607.jpg
    p1040607.jpg
    54,8 KB · Aufrufe: 1.272
H

hr3

Benutzer
Registriert
29.11.2016
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Danke für deinen Beitrag.
Hat leider nichts geändert.
Wenn ich das richtig sehe, sind 8 vergleichbare Anschlüsse SD1-8 mit jeweils diesen 2 nebeneinander liegenden und parallel geschalteten Kondensatoren vorhanden.
Warum geht gerade und nur dieser kaputt? Kommt dieser Fehler bei diesem Panel häufig vor?
Nach dem Startvorgang blinkt permanent eine blaue LED auf dem T-CON-Board.
 
T

thoma

Benutzer
Registriert
04.11.2014
Beiträge
1.055
Punkte Reaktionen
93
R720, R721, and C724 auf PSU nachlöten!
Hast du mal den SDM aktiviert?wie steht im servicemanual!
SDM Service Default Mode
 
H

hr3

Benutzer
Registriert
29.11.2016
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Ja ServiceManuel habe ich und SDM ist LAYER2 Error-Code 17 (Details habe ich bereits eingangs beschrieben).
Lötstellen habe ich mir nochmals genau angesehen, sehen super aus.
Danke

Chassis: Q548.1+ELA
Panel: LC420WUF(SB)(N1)
T_CON: LC320/420/470/550WU_120Hz CONTROL PN 6870C-4000H
PSU: DPS-298CP-4A
SSB: PNL 3139 123 64422 BD 3139 123 64432 WK 906.5
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hr3

Benutzer
Registriert
29.11.2016
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Habs selber gefunden, war das T-CON-Board.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Philips 42PFL7404H/12 nur Backlight

Ähnliche Themen

Philips 42PFL6687K/12 Startet nicht: Level 1 Fehlercode 2, Level 2 Fehlercode 35 (Main NVM)

Philips 42PFL6097K/12 2x Blinken, kein Bild / Ton

Philips 55PFL6188K 2x Blinken, SDM Fehler 53

Grundig TV 43 vle 6621 BP

grundig 40 vle 6420 bh only logo sometimes and led flash

Oben