Philips 40PFL6606K/12 Bildstörung/Freeze nach einigen Sekun

Diskutiere Philips 40PFL6606K/12 Bildstörung/Freeze nach einigen Sekun im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Philips Typenbezeichnung: 40PFL6606K/12 Inverter: Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Bildstörung/Freeze nach einigen...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
stefl0n

stefl0n

Benutzer
Registriert
24.11.2018
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: Philips

Typenbezeichnung: 40PFL6606K/12

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Bildstörung/Freeze nach einigen Sekunden Betrieb

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo zusammen,
mein Philips Fernseher 40PFL6606K hat das Problem, dass er scheinbar komplett abstürzt/einfriert nach einigen Sekunden. Wenn das Gerät kalt ist, läuft er etwas länger. Ich konnte ins Home-Menü und die Diashow-starten, doch dann ist er wieder abgestürzt.

Ich habe das verhalten mal gefilmt und hochgeladen:
(nach dem Einschalten kommt kurz ein normales Bild (hier vom Sat-Receiver), dann stürzt es ab...)

Ich habe das Mainboard schon gegen ein baugleiches getauscht, daran liegt es nicht. Gleicher Fehler...

Woran kann es liegen? Netzteil defekt? Bringt zu wenig Strom? oder dieses Inverter-Board unter der TV-Fuß-Halterung?

Bin für jede Hilfe dankbar!
Viele Grüße,
Stefl0n
 

Anhänge

  • tv1.jpg
    tv1.jpg
    393,1 KB · Aufrufe: 712
  • tv2.jpg
    tv2.jpg
    392,5 KB · Aufrufe: 677
Zuletzt bearbeitet:
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.568
Punkte Reaktionen
115
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
stefl0n

stefl0n

Benutzer
Registriert
24.11.2018
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
OK, danke. Die Spannungen messe ich heute Abend mal durch.
 
stefl0n

stefl0n

Benutzer
Registriert
24.11.2018
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Okay, ich habe mal die Spannungen gemessen am Kabel (1M95) von Netzteil zu Mainboard. Da liegen wie im Servicemanual beschrieben die Spannungen an. am letzten Pin und in der Mitte auf der 7 die 24V (24.3) und daneben die 12V (12.3). Die beiden 3,3v sind auch da.

Ich habe es geschafft, meinen FireTV-Stick anzuschließen und einen Film zu starten. Wenn das Bild immer mehr Störungen bekommt und schließlich einfriert (oder der ganze Screen rot wird...), läuft der Ton normal weiter.

Ich denke die Spannungsversorgung für das Mainboard und das Mainboard selbst sollten also i.O. sein? Scheint als wäre dieses TCON-Board der Übeltäter?
 

Anhänge

  • 20181125_152341.jpg
    20181125_152341.jpg
    828,1 KB · Aufrufe: 577
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.568
Punkte Reaktionen
115
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ok, also das Netzteil ist ok.

Beschäftige dich mal mit dem DCDC Wandler auf dem TCON. Der ist links auf dem Foto. An jeder der dicken Drosseln bzw. an den größeren Kondensatoren daneben liegt auf einer Seite eine Spannung an. Die muss stabil bleiben. Dann evtl. auch mal mit Kältespray drauf schießen.

Das TCON ohne das Kühlblech nicht zu lange laufen lassen. Der Hauptchip wird evtl. zu heiß.

Außerdem: mal je eins der Flachbänder zum Panel abziehen (schwarze Entriegelung hochklappen mit zwei Fingernägeln) und schauen, ob die übrig gebliebene Seite immer noch die gleichen Störungen hat.
 
stefl0n

stefl0n

Benutzer
Registriert
24.11.2018
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Wenn ich die Flachbandkabel abziehe ist eine Bildschirmseite weiß, die andere hat nachwievor Störungen.

Ich hab mal die Spannungen an den einen dicken Baustein gemessen, auf einer Seite (A) liegen 12V an konstant. auf der anderen Seite (B) schwank es sehr. am Anfang zw. 250V und >300V, dann gehts bald runter auf 140-170V und irgendwann waren es nur noch 12V (Screen schwarz).
 

Anhänge

  • tcon-ab.jpg
    tcon-ab.jpg
    177,9 KB · Aufrufe: 536
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.568
Punkte Reaktionen
115
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
300V?? Das kann nicht sein. Solche Spannungen gibt's auf tcons nicht. Dein Messgerät scheint Hochfrequente Spannung nicht zu mögen. Der Wandler haut im mindestens zweistelligen kHz Bereich raus. Nehmen wir einfach die 12V Seite als ok an.
Und die anderen Drosseln? Ich seh da noch zwei.

Der halb-halb Test deutet schon auf das tcon hin.
 
stefl0n

stefl0n

Benutzer
Registriert
24.11.2018
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
@HerrmannS

sorry, dass ich so lange nichts von mir habe hören lassen. Ich hatte viel um die Ohren (war auch nicht permanent vor Ort bei dem defekten TV-Gerät). Ich konnte bei eBay ein gebrauchtes TCON-Board für 5,- bekommen. Da muss man schon überlegen, ob man Geld und Arbeit mit den Bauelementen noch investiert. Die andere Frage ist, ob ich den Übeltäter mit meiner Ausrüstung hätte aufspüren können.
Gestern ist das TCON-Board gekommen und nun funktioniert der TV tatsächlich wieder einwandfrei. Von daher ist mein Problem erstmal gelöst. 8-)

Ich danke Dir auf jeden Fall für deine Unterstützung! Ich finde es toll, dass es Boards wie dieses gibt, mit kompetenten und hilfsbereiten Menschen, die einem mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Vielleicht schreiben wir uns mal wieder ;-)

Danke und Grüße,
Stefl0n
 

Anhänge

  • 10301821-e613-4199-a677-da74d0984de4.jpg
    10301821-e613-4199-a677-da74d0984de4.jpg
    222,2 KB · Aufrufe: 484
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.568
Punkte Reaktionen
115
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Freut mich, dass ich helfen konnte. Klar, wenn man nicht in erster Linie Bock auf Basteln hat, ist ein Reparaturversuch auf Boardebene unverhältnis viel Zeitaufwand.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Philips 40PFL6606K/12 Bildstörung/Freeze nach einigen Sekun

Ähnliche Themen

Philips 47PFL6687K/12 Bildfehler und Aussetzer

Philips 40PFL5507K/12 Bild hat waagrechte Streigen und mehrfach gespiegelt

Philips 55pfs8159/12 Philips 55pfs8159/12 Android Fehler, TV springt aus Home Menü oder lädt es in Dauerschleife und bricht ab.

Philips 55PUS6262/12 TCon Board/Prozessor defekt

Philips 47PFL6877K/12 Alle 2 Sekunden Bildstörung

Oben