Philips 37PFL9604H/12 AS15

Diskutiere Philips 37PFL9604H/12 AS15 im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo! :) Ich habe eine alte 37pfl9604h/12. Ja, es ist alt und überholt, aber ich liebe immer noch seine Bildqualität, Klangklarheit und...
G

Guybrush

Benutzer
Registriert
05.08.2022
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hersteller
Philips
Typenbezeichnung
37PFL9604H/12
Kurze Fehlerbeschreibung
AS15
Meine Messgeräte
  1. Analog/Digital Voltmeter
Hallo! :) Ich habe eine alte 37pfl9604h/12. Ja, es ist alt und überholt, aber ich liebe immer noch seine Bildqualität, Klangklarheit und Ambilight. Vor kurzem hat es das scheinbar gemeinsame AS15-Problem entwickelt. Ich habe jemand anderen gemacht, um es zu ersetzen, weil ich nicht glaube, dass meine Lötfähigkeiten ausreichen.
Jetzt wollte ich alles zurückstellen und die Ergebnisse überprüfen, aber ich habe Zweifel. Auf dem AS15 befindet sich ein kubischer Leiterblock, der darauf geklebt wurde. Es ist nicht mehr und es bleibt nicht zurück. Was nach Möglichkeit noch schlimmer ist, ist die Tatsache, dass es nach dem Entfernen mit der darin eingeprägten AS15-Form zurückgeblieben ist. Abgesehen von dem Problem, dass es nicht mehr klebt, befürchte ich, dass die nicht glatte Oberfläche keinen guten thermischen Kontakt bietet. Ich habe mir dann überlegt, die andere Seite auf den AS15 zu legen und mit Thermokleber effektvoll auf die Metallplatte für die T-CON zu kleben. Dies führt zu einer zweiten thermischen Verbindung und sollte die Effizienz eines Systems verschlechtern, das ich immer noch für sehr ineffizient halte. Ich habe auch darüber nachgedacht, es einfach mit etwas Thermokleber an den Rändern auf die T-CON-Platine zu kleben, es immer noch umzudrehen, aber keinen Thermokleber unter die Platte zu geben. Was ist die beste Lösung? Das thermische Design ist mit diesen riesigen Blöcken, die nur zwischen Platine und Metallplatte gesteckt werden, schon schrecklich und ich möchte es nicht weiter verschlechtern. Danke für eure Ratschläge und einen schönen Tag! :)
 
F

Firewater

Benutzer
Registriert
22.04.2019
Beiträge
929
Punkte Reaktionen
50
Irgendwie kann ich hier nicht folgen. Kubischer Leiterblock? Der AS 15 hat doch mittig unten eine Fläche die mit verlötet ist,
oder täusche ich mich da grad. Oben drauf sitzt doch eigentlich nix. Hast Du ein brauchbares Foto.
mfg. Micha
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
4.102
Punkte Reaktionen
473
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo,
es ist wohl das Thermo-Pad gemeit, das zwischen AS15 und dem Schirmblech klebt, um die Wärme abzuführen. Ja, diese Pads verformen sich mit der Zeit, sind dann nicht mehr richtig elastisch. eigentlich hlft nur ein Thermo-Pad gleicher Dicke, den die Oberfläche und auch das Spaltmaß zum Schirmblech sind nicht sehr präzise definiert. Abhilde wäre evtl. etwas Wärmeleitpaste + das alte Pad.
 
G

Guybrush

Benutzer
Registriert
05.08.2022
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
@Firewater

Hallo und danke für deine Antwort. Ich entschuldige mich. Ich spreche fließend Englisch, aber ich kenne Ihre Sprache nicht, abgesehen von ein paar Wörtern, also benutze ich einen Übersetzer und wahrscheinlich waren die Ergebnisse schrecklich. Hier sind die Fotos.
IMG_20220805_165339.jpgIMG_20220805_165325.jpg
 
G

Guybrush

Benutzer
Registriert
05.08.2022
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
@Lötspitze

Danke für deine Antwort. Genau das, was ich mir gedacht habe, aber ich befürchte, dass die thermische Effizienz eine dritte thermische Schnittstelle hinzufügt. Ich würde es so mit etwas CPU-Wärmeleitpaste machen. Guten tag! :)
 
G

Guybrush

Benutzer
Registriert
05.08.2022
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Letztendlich habe ich es so gemacht. Es funktioniert gut, aber die Variable ist, ob die Reparatur lange dauert oder nicht.
Ich konnte mir keine Alternative zu dem vorstellen, was ich getan habe. Danke an alle, die ihre Gedanken geteilt haben.
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.600
Punkte Reaktionen
124
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hi,

I didn't get whether you've replaced the AS15 or not. You definitely should. The phenomenon with the cooling pad is typical and one of the reasons those devices die, I think. Not all of them are soldered to the board on the bottom for cooling. I've always replaced the old cooling pad. I prefer the softer ones that can squeeze a little because it is not easy to find the exact height of the stiffer, brown stuff.

Thanks to DeepL, it practically doesn't matter anymore in which language we write 8-)
 
G

Guybrush

Benutzer
Registriert
05.08.2022
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
@HermannS

I write in english then, much easier for me! ;) No, I haven't replaced it. I haven't the skills to do it nor I know where to learn unfortunately. I've made it replaced at a mobile phone repair shop and there the nightmare has begun... Every time I mount the T-CON back, a different fault with the image arises but there are issues every time. I've already got it back to the repair shop, have it retouched and tried it again three times but nothing: even worse image quality than at the beginning.
I'm starting to fear that repeatedly mounting and dismounting it I could end up with damaging the ribbons and/or the connectors. Is there a way to check the T-CON without reconnecting it (and without the need to check one by one all the fourthy-eight legs)? I'm tired of going back and forth to the repair shop and I'd like to have a way to check it there if possible. I'm desperate! :(
 
Thema: Philips 37PFL9604H/12 AS15

Ähnliche Themen

Philips 37PFL9604H/12 neues t-con funktioniert nicht

Philips 37PFL9604H/12 Farbdarstellung Fehlerhaft

Oben