Philips 32PW6826 Fernseher schaltet nach 2 Stunden ab

Diskutiere Philips 32PW6826 Fernseher schaltet nach 2 Stunden ab im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Philips Typenbezeichnung: 32PW Chassi: Vorhandene Messgeräte: Keine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

ayko

Benutzer
Registriert
02.09.2005
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Philips
Typenbezeichnung: 32PW
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltbild vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Einsteiger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo Leute,
ich habe einen Pfilips Fernseher mit DVD Player 32PW der sich nach einer Laufzeit von 2 bis 3 Stunden selbstständig abschaltet (Stanby), kann mir da jemand weiterhelfen ?
Nach Ausschalten des Gerätes und etwas warten läuft er dann manchmal wieder. Ich habe ihn zur Reparatur gegeben und nach einer Woche wartezeit wurde mir mitgeteilt das es evtl. ein Softwarefehler wäre.
Weitere Infos würde ich nächste Woche erhalten
Gruß georg
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo,

Philips ist ja bekannt für seine Softwarefehler, aber ohne genaue Gerätetype kann man da nicht viel sagen.
Mit 32PW.... fangen so ziemlich alle Geräte der letzten Jahre an
 
A

ayko

Benutzer
Registriert
02.09.2005
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Gerätetyp: 32PW6826

Hallo
und Danke für die schnelle Antwort, Gerätetyp ist : 32PW6826
Gruß Georg
 
Asta

Asta

Benutzer
Registriert
05.01.2005
Beiträge
234
Punkte Reaktionen
0
chassis a10e. ist bekannt für softwareproblem. könnte also richtig sein. was für nen kva hast du denn bekommen???
 
A

ayko

Benutzer
Registriert
02.09.2005
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Noch keinen KVA, aber es soll teuer werden. Das Gerät ist etwas über 2,5 Jahre alt , Garantie auch keine.
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
ayko schrieb:
Noch keinen KVA, aber es soll teuer werden. Das Gerät ist etwas über 2,5 Jahre alt , Garantie auch keine.

...kann ich mir vorstellen, die Signalboards der A10-Chassis sind auch beschissen zu reparieren :-x
 
A

ayko

Benutzer
Registriert
02.09.2005
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Hat jemand ne Idee was ich da machen könnte ?
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Abwarten was der KVA ausmacht. Es ist natürlich zu bedenken, daß es "nur" ein 50Hz-Gerät ist. Andererseits ist es eine 16:9 Kiste mit DVD-Player. Die Entscheidung ist Schwierig, aber über 250,- Euro würde ich nicht gehen.
 
B

benedikt2

Benutzer
Registriert
19.08.2005
Beiträge
1.406
Punkte Reaktionen
0
em2-gott schrieb:
Abwarten was der KVA ausmacht. Es ist natürlich zu bedenken, daß es "nur" ein 50Hz-Gerät ist. Andererseits ist es eine 16:9 Kiste mit DVD-Player. Die Entscheidung ist Schwierig, aber über 250,- Euro würde ich nicht gehen.

..was glaubst du wie schnell die beim 'kekse' wechseln zusammenkommen?
dazu noch das material in form eines EEPROMS,
einwenig die bleche wieder anlöten, die so gerne kalt werden
und sämtliche einstellungen durchführen.
senderprogramme
optionsbytes
geometrie
usw....

aber man weiß ja nicht, wie die werkstatt vor ort sich anstellt, also einfach mal den KV abwarten....
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
@benedikt2

Bis auf die "Bleche" hast du schon Recht, da das A10 SSB nicht abgeschirmt ist.
Aber ich denke trotzdem, dass eine Werkstatt das für 250,- Euro schaffen müsste. Ich hab mal grob mit 2h Arbeit und 100,- Euro Material gerechnet.
 
Asta

Asta

Benutzer
Registriert
05.01.2005
Beiträge
234
Punkte Reaktionen
0
also normalerweise kommen 165.- zusammen. wenn es eine gute werkstatt ist machen die sogar einen kulanzantrag für das e-teil. da das gerät erst ein halbes jahr aus der garantie raus ist stehen die chancen nicht schlecht das es das teil umsonst gibt. aber keine werkstatt ist wie die andere. 250.- für nen a10 würde ich nicht mehr ausgeben, auch wenn er dvd hat. aber ist deine entscheidung
 
G

Guestuser

Gast
Ich hatte genau das selbe Problem mit einem 29PT910B. Hat sich herausgestellt das sich nur ein Modul gelockert hatte....Hoffe Du kannst der Werkstatt vertrauen....
 
A

ayko

Benutzer
Registriert
02.09.2005
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Danke für eure Ratschläge, ich werde euch auf dem laufenden halten
sobald ich den KV habe.
 
A

ayko

Benutzer
Registriert
02.09.2005
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
mein Fernsehtechniker hat sich gemeldet und gesagt das die
Reparatur 250 Euro kostet das Gerät wird zu Philips
geschickt und dort repariert.
Was haltet ihr davon ist das OK ?

Gruß Georg
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo,

ich denke es ist schon Alles gesagt worden. Lies den Beitrag nochmal in Ruhe durch und Entscheide selbst, ob dir 250,- Euro noch Wert sind.
Die Reparaturkosten sind, meiner Meinung nach, in Ordnung. Ich meine hier den Kostenaufwand, nicht den Wert des Gerätes.
 
A

ayko

Benutzer
Registriert
02.09.2005
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
ich habe mich entschieden und lasse das Gerät reparieren.
Hoffe das dann die Software getauscht und auf dem
neuesten Stand ist und da das Gerät erst 2,5 Jahre alt ist
das ich noch einige Jahre mit dem Fernseher zufrieden bin.
Gruß Georg

und nochmals Danke für eure Ratschläge !
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Philips 32PW6826 Fernseher schaltet nach 2 Stunden ab

Ähnliche Themen

Philips 42PFL4606H/12 Kein Bild

Philips 40PFL9705K/02 alle 2-3-4 Minuten Bildaussetzer, Reset?

Miele HG 02 Zu-/Ablauf blinkt, nach 2 Tagen Ruhe läuft Programm und bleibt im Reinigungsvorgang aber hängen

Philips 42PFL5322/10 Schaltet nach 2-3 Sekunden wieder aus

Grundig 40 vle 8130 bg geht permanent aus

Oben