Philips 32PFL9603D Weißer Streifen < A 1 RTL | > und

Diskutiere Philips 32PFL9603D Weißer Streifen < A 1 RTL | > und im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Philips Typenbezeichnung: 32PFL9603D Inverter: Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Weißer Streifen < A 1 RTL | > und...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
F

francesco111

Benutzer
Registriert
26.10.2018
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Philips

Typenbezeichnung: 32PFL9603D

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Weißer Streifen < A 1 RTL | > und Rest grau

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Ja, als PDF


Hallo,

vorerst zur Anmerkung möchte ich erwähnen, dass ich den Fehler schon behoben habe, aber die Ursache dahinter verstehen möchte.
Außerdem habe ich die Frage schon vor einer Wochein einem anderen Forum gestellt, leider aber keine Antwort erhalten.


Das Gerät gehört nicht mir und so hatte ich ursprünglich nur die folgende Aussage:

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nach dem Einschalten erscheint kurzzeitig ganz oben ein weißer breiter Balken mit dem Text: A 1 RTL |. Das A ist in weißer Schrift in einem doppelten cyanfarbenem Rahmen, der Rest des Texts erscheint schwarz bzw. dunkelgrau.
Unter dem breiten Balken ist der komplette Bildschirm dunkel und es funktioniert auch (angeblich) laut telefonischer Mitteilung kein Bild und kein Ton.
Mit der Fernbedienung lässt sich absolut nichts steuern (die FB ist aber laut IR-LED nicht defekt).

(Fehlerbild im Anhang).


================================================================================================
================================================================================================
Und nun der Stand, als ich das Gerät selbst in Augenschein nahm:

1. Als das Gerät bei mir eintraf, konnte ich es zwar am seitlichen ON-Knopf einschalten, aber das war es auch schon. Keine Reaktion auf die Fernbedienung außer der Standby-Taste - nicht mal ein Flackern der Empfangs-LED auf dem TV-Gerät war zu sehen wenn ich eine andere Taste betätigte. Auch über die seitlichen Tasten war keine Bedienung (bis auf Ausschalten)I möglich. Irgendwann hatte ich mal dann durch Zufall dieses sonderbare 1 RTL Logo, aber das erschien auch nur kurz.
Es ist keine Antenne angeschlossen, also kann es auch nicht der Sender RTL sein.

2. Mein nächster Schritt waren die Sondercodes für SDM, SAM und CSM. Trotz mehrfacher Versuche über die Fernbedienung funktionierte kein einziger Befehl.

3. Schon eher weniger Hoffnung auf ein schnelles Finden des Fehlers (besitze kein ComPair II) habe ich einen Versuch über die serielle Schnittstelle gestartet und tatsächlich konnte ich den Startvorgang mit einem Terminalprogramm mitloggen. Doch richtig auffällige Fehlermeldungen konnte ich keine feststellen. Die einzige irritierende Meldung war: Errlib communication with plfapp failed, will retry later.
Doch eben später wurden unter Errlib 0.9 die Prozesse 116, 118 und 158 registriert - also doch kein Fehler?

4. Ein-, Aus- und wieder Einschalten zeigte das gleiche Fehlverhalten - nämlich dass keine Steuerung über die Fernbedienung möglich war, außer dem Schalten auf Standby.

5. Da die Firmware-Version schon den letzen Stand (103 vom Mai 2011) hatte, war ein automatischer Upgrade derselben auch nicht möglich, also habe ich den USB-Stick mit dem Upgrade-Ordner angelegt und eine ältere Firmware reinkopiert und habe ein manuelles Upgrade durchgeführt (OK-Taste der Fernbedienung bei ausgeschaltetem Gerät gedrückt halten und danach das Netzkabel einstecken).
Ich hatte zwar Bedenken, dass das nicht klappen könnte, da ja die Fernbedienung praktisch nicht funktionierte, doch tatsächlich kam das erste Mal der Screen mit der Auswahl der Firmware-Version.
Ich spielte eine uralte von 2008 auf und nach dem Wiedereinschalten konnte ich plötzlich mit der Fernbedienung die diversten Menüs aufrufen und auch die Sondercodes funktionierten nun.

6. Nun funktionieren die Eingänge HDMI, USB (und wahrscheinlich auch SCART, konnte ich nicht testen) wieder. Der Antenneneingng bleibt zwangsweise nutzlos, da es keine analogen TV-Sender mehr in Deutschland gibt und auch das Gerät nur DVB-T und nicht DVB-T2 kann.

Meine Frage ist nun, was denn tatsäclich die Ursache des Problems war. Wie gesagt, funktionierte der TV vom einen auf den anderen Tag nicht mehr. Er war an einen SAT-Receiver (VU+ Uno 4kSE) über HDMI angeschlossen und wurde auch mit der Fernbedienung des Receivers bedient (Ein/Aus).
Kann tatsächlich die Firmware ohne weiteres Zutun zerschossen worden sein?
Was soll diese errlib-Meldung?

Der einzige Unterschied im Startup-Script sind folgende beiden fetten Zeilen, die nur im fehlerhaften Zustand davor auftraten:

01 006.800 <5> 6800 ZAP_BEGIN - SelectProgram
01 006.804 svspow_m.c:3701::powctl_SetPowerMode to PscPowSby
00 006.812 FUNCID_CEC_ONTRANSMITCOMPLETED
01 006.877 svbas pgselN_OnProgramChangeRequested
01 006.879 svspow_m.c:2838::TurnOn2Request = 0
-1 006.882 HK_REQUEST_PS received for 2
01 006.885 GCK****************Hot key received by tvApp
01 006.885 svspow_m.c:4711::HK_PREPARE_PS received for cmd = 2

Der Rest ist bis auf den zeitlichen Versatz mancher Log-Zeilen und die andere Firmware-Version (ich habe nun die Q591E-099.00 drauf, zuvor war es die 103.000) identisch.


Ich bin ja glücklich, dass er wieder läuft, aber die Ursache für den plötzlichen Ausfall ist mir schleierhaft. Außerdem wollte ich fragen, welcher Firmwarestand der geeignetste ist?


Gruß

Franz
 

Anhänge

  • 32PFL9306D_Fehlerbild.jpg
    32PFL9306D_Fehlerbild.jpg
    73 KB · Aufrufe: 342
Zuletzt bearbeitet:
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.895
Punkte Reaktionen
374
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Die Anzeige oben ist einfach nur 1 Programm Analog RTL!!!!

Das Gerät stand immer nur auf HDMI und hat sich einfach verharkt. Daher keine Bedienung mit der FB oder Nahbedienung möglich und steckt auf einem Programm fest.

Hinterlegte Behebung sollte so sein.
Vorgang: 1. Gerät abstecken. 2. FB in DVD Mode stellen. 3. OK Taste drücken und gedrückt halten während Gerät neu eingesteckt ist. 4. Gerät soll jetzt in Upgrade-Ready Mode anlaufen. 5. USB Stick (mit letzten Software Aktualisierungsdaten) einstecken. 6. Softwareaktualisierung durchführen. 7. Gerät neu abstimmen.

Du hast Glück das es bei dir auch anders funktionierte.

Welche die beste oder letzte SW ist musst du auf toengel nachlesen.

LG Thomas
 
N

netter_Mensch

Benutzer
Registriert
18.05.2012
Beiträge
131
Punkte Reaktionen
2
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
danke für diesen detaillierte und aussagekräftige Beschreibung
 
F

francesco111

Benutzer
Registriert
26.10.2018
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
@thommyX

Danke für die Info

Franz
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Philips 32PFL9603D Weißer Streifen < A 1 RTL | > und

Ähnliche Themen

Philips 55pfs8159/12 Philips 55pfs8159/12 Android Fehler, TV springt aus Home Menü oder lädt es in Dauerschleife und bricht ab.

Philips 47PFL3605H12 5VSB - Mal da, mal nicht

Philips 55PFS8159/12 Bootloop Logo

Samsung UE40F6340SSXZG Version 05 TV schaltet sich nach ca. 1 Minute in den Standby-Modus

Technisat Technivision 32 ISIO Kein Ton bei internem Digital-Tuner / Mediaplayer / ISIO Portal über eingebaute Lautsprecher - Lautsprecher Ton aber be

Oben