Philips 32PFL3404/12 Bildfehler beim Starten

Diskutiere Philips 32PFL3404/12 Bildfehler beim Starten im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Philips Typenbezeichnung: 32PFL3404/12 Inverter: Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Bildfehler beim Starten Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
MICROFARAD

MICROFARAD

Benutzer
Registriert
13.12.2005
Beiträge
212
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Elektriker
Hersteller: Philips

Typenbezeichnung: 32PFL3404/12

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Bildfehler beim Starten

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo, Gemeinde
Ich habe diese Woche einen Philips 32PFL3404/12 von meiner Schwester abgeholt und nun hier auf dem Tisch mit folgendem Defektbild: beim Einschalten erscheint zuerst das Philips Logo, danach kann es vorkommen, dass
das Bild aus mehreren farbigen Bereichen, teils auch mit Streifen besteht. Vorgestern und gestern noch war der TV problemlos über mehrere Stunden in Betrieb und hatte nur einmal nach einer Ausschaltpause das Streifen/Farbenmuster gezeigt. Gestern Abend kurz vor dem Zubett gehen hatte ich die Idee, das Gerät kurz noch mal zu testen- da lies sich nur das Fehlerbild sehen. Ich habe davon einige Bilder gemacht, das verdeutlicht die Beschreibung etwas besser. Wo müsste ich da nach dem Fehler suchen?
Ich hatte bei dem Gerät letztes Jahr einmal das Netzteil- Board nachgelötet und zwei Elkos gewechselt.

--Hans--
 

Anhänge

  • DSCN1599.JPG
    DSCN1599.JPG
    541,2 KB · Aufrufe: 548
  • DSCN1602.JPG
    DSCN1602.JPG
    929,8 KB · Aufrufe: 492
MICROFARAD

MICROFARAD

Benutzer
Registriert
13.12.2005
Beiträge
212
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Elektriker
Ich habe zum testen den hinteren und seitlichen HDMI Port genutzt, evtl. könnte ich auch mal den Scart- Eingang testen. Das Startbild mit Philips- Logo und das Bild mit der Anzeige der Eingangsbuchse erscheinen
sauber und stabil, wenn auf die Signalquelle umgeschaltet wird, erscheint das Fehlerbild. Es kommt auch vor, dass nach dem einschalten das Bildsignal korrekt angezeigt wird und das Gerät über Stunden sauber funktioniert.
 

Anhänge

  • Bild Signalquelle.JPG
    Bild Signalquelle.JPG
    703,1 KB · Aufrufe: 509
  • DSCN1600.JPG
    DSCN1600.JPG
    767,8 KB · Aufrufe: 475
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.544
Punkte Reaktionen
112
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Diese Wolken am unteren Bildschirmrand im letzten Bild, sind das Reflexe? Falls nicht ist 100% das Panel kaputt. Die anderen Bilder deuten auch drauf hin, sind aber nicht ganz so deutlich.
 
MICROFARAD

MICROFARAD

Benutzer
Registriert
13.12.2005
Beiträge
212
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Elektriker
Ja, Hermanns- ist leider so, dass diese Wolken schon länger in Erscheinung treten, da ist es ein Wunder, dass meine Schwester mit dem Gerät noch
so lange schauen konnte. Ein Panel zu besorgen, wird`s nicht bringen, es sei denn, man kommt an ein Panel ran vom gleichen Typ- Philips, der durch einen anderen Defekt ausgefallen ist. Beim ersten reinschauen ins Gerät waren lediglich auf der Netzteilplatine zwei Elkos zu wechseln, aber sonst keine Aufälligkeiten. Grüße aus`m Südwesten.... --Hans--
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.544
Punkte Reaktionen
112
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ich schätze, deine Schwester war etwas großzügig mit einem feuchten Lappen und jetzt gammelt da unten das Panel weg. Kein sinnvolles Reparaturprojekt, außer du machst zufällig Beute mit einem identischen Gerät.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Philips 32PFL3404/12 Bildfehler beim Starten

Ähnliche Themen

Philips 47PFL6687K/12 Bildfehler und Aussetzer

Philips 40PFL5007K/12 HGB o.k. kein Bild nur Ton

SAMSUNG LE37A330J1 Bildfehler: 10 vertikale flackernde Balken

PHILIPS 55PUS7181/12

Philips 43PUS6501 / 12 kein Bildinhallt, nur das leuchten der Hintergrundbeleuchtung

Oben