philips 28PW8707/12 "kissen-effekt" und verrauscht

Diskutiere philips 28PW8707/12 "kissen-effekt" und verrauscht im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - philips 28PW8707/12 "kissen-effekt" und verrauscht Hersteller: philips Typenbezeichnung: 28PW8707/12...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P

phil.

Benutzer
Registriert
29.11.2005
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
philips 28PW8707/12 "kissen-effekt" und verrauscht

Hersteller: philips
Typenbezeichnung: 28PW8707/12
Chassi: EM2E AA

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Einsteiger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
hallo,

knapp 3 jahre habe ich dieses gerät und jetzt folgende probleme.
seit ca. 1 jahr schaltet sich der fernseher sporadisch automatisch aus. passiert ca. 1x im monat. damit könnte ich leben. nach der suche hier im forum ist es wohl eine defekte lötstelle.

vor 2 tagen war es wieder mal soweit, aber nach dem einschalten hatte ich auch den ost-west-fehler und zudem noch, dass das bild völlig verrauscht ist, für ca. 1 sekunde fast normal dann wieder verrauscht usw. der kisseneffekt bleibt dabei immer.
über den (digital-)receiver habe ich normalen empfang (aber natürlich auch das kissen-bild).
laut suche hier muss wohl die software getauscht werden, um den ost-west-fehler wegzukriegen.

gibt es einen zusammenhang zwischen dem verzerrten bild und dem nicht ordentlichen empfang, oder ist das ein ganz anderer fehler, der sich hier zufällig zur selben zeit eingestellt hat?
ca. 2 jahre hätte ich das gerät noch gerne im einsatz gehabt, zahlt sich eine reparatur aus?
philips scheint ja hier ordentlich probleme zu haben, wenn ich mir die beiträge so ansehe (natürlich war ich bei meiner suche "philips-fixiert").
ist bei einem neukauf von philips eher abzuraten?
als nicht-auskenner kann ich wahrscheinlich selbst nichts zur behebung beitragen - oder?

die einstellungen nach eingabe des "codes" haben mir auch nicht weitergeholfen (ich hab mich auch nicht getraut, die einstellungen zu verändern), die downloads des manuals (über google gefunden) waren alle defekt - ich hätte mich da gerne näher informiert.

gruß
phil. (hat nichts mit philips zu tun :-D )
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo,

du hast einen Speicherverlust. Dabei werden die Grundwerte in den Speicher geladen.
Es ist ein kompletter Neuabgleich des Gerätes nötig (Optionen, Geometrie, Tunereinstellungen) sowie ein Softwaretausch empfehlenswert.

Da du ein 16:9 Gerät hast, muß zudem die Schutzschaltung deaktiviert werden.

Alles in Allem nichts für einen Eisteiger. Kostenpunkt in der Werkstatt ca. 180,- Euro.
 
P

phil.

Benutzer
Registriert
29.11.2005
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
ich habe das gerät jetzt in eine kleine reparaturwerkstatt gebracht, dabei wurde ich nach dem schaltplan gefragt, der angeblich beim kauf samt bedienungsanleitung beiliegt. kann mich aber nicht erinnern, sowas gesehen zu haben.
kann man irgendwo so einen schaltplan auftreiben?

gruß
phil.
 
Asta

Asta

Benutzer
Registriert
05.01.2005
Beiträge
234
Punkte Reaktionen
0
wenn die werkstatt für diesen fehler einen schaltplan benötigt, solltest du das gerät so schnell wie möglich dort wieder abholen und in eine werkstatt bringen die reparaturerfahrung mit diesem gerät hat. diesen fehler kann man nicht mit irgendwelchen messmitteln beseitigen. ist eine reine softwaregeschichte. die software kann auch nicht von jeder firma gewechselt werden. man sollte das schon mal gemacht haben und das entsprechende werkzeug besitzen, sonst wird der schaden nur noch schlimmer.
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Da kann ich ASTA nur zustimmen...
Nichts gegen die "kleine" Werkstatt um die Ecke, wenn die Erfahrung und Ausrüstung stimmt, aber in diesem Fall bleibt nur der Gang in eine Werkstatt, welche sich mit diesen Geräten auskennt. Oder eben gleich eine autorisierte Philips Vertragswerkstatt.
 
P

phil.

Benutzer
Registriert
29.11.2005
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
heute habe ich das gerät abgeholt. der ost-west-fehler ist behoben (es wurden angeblich einstellungen neu gemacht und bei der hauptplatine nachgelötet - 45 €). aber (zu hause komme ich drauf) - irgendwie hab ich kein 16:9 gerät mehr :oops:
alles was im 4:3 format gesendet wird ist in die breite gezogen und bei einer 16:9 sendung habe ich oben und unten schwarze balken. über die fernbedienung kann ich nichts einstellen. dunkel kann ich mich erinnern, dass doch da irgend etwas war zum einstellen, eben ob 16:9 oder 4:3 oder automatisch. die bedienungsanleitung gibt auch nichts her.
hat jemand einen tipp?

gruß
phil.
 
P

phil.

Benutzer
Registriert
29.11.2005
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
danke für die bedienungsanleitung - aber ich seh schon: da wurde eben nicht alles eingestellt.
im service-menü, wo man mittels code reingeht war beim crt-type nicht auf 16:9 eingestellt. jetzt kann ich auch wieder über die fernbedienung umschalten. allerdings gibts da noch ein paar einstellungen, so glaube ich, die geändert gehören - aber da fehlt mir die bedeutung der einzelnen optionen (doom prevent, picture rotation .... und wie sie so alle heißen). gibts da auch irgendwo eine beschreibung dafür?

gruß
phil.
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
phil. schrieb:
danke für die bedienungsanleitung - aber ich seh schon: da wurde eben nicht alles eingestellt.
im service-menü, wo man mittels code reingeht war beim crt-type nicht auf 16:9 eingestellt. jetzt kann ich auch wieder über die fernbedienung umschalten. allerdings gibts da noch ein paar einstellungen, so glaube ich, die geändert gehören - aber da fehlt mir die bedeutung der einzelnen optionen (doom prevent, picture rotation .... und wie sie so alle heißen). gibts da auch irgendwo eine beschreibung dafür?

gruß
phil.

Ich würde sagen, du gibst das Gerät in die werkstatt zur Nachbesserung.
Ja, ja wer dieses Chassis nicht kennt, der übersieht gernen was....
 
P

phil.

Benutzer
Registriert
29.11.2005
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
nach etlichen stunden habe ich jetzt vom bild her alles hingekriegt. eine sache geht mir noch ab:
ich habe 2 scart-anschlüsse (ext1, ext2), wo ich einen hd-receicer und einen dvd-player angeschlossen habe.
früher hatte ich beim umschalten links oben die anzeige ext1 oder eben ext2 - jetzt nur mehr fbas. wieso?

gruß
phil.
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Zieh mal beide Geräte ab und schalte dann die Externen Eingänge durch....
 
P

phil.

Benutzer
Registriert
29.11.2005
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
mhm - leider, da ändert sich gar nichts.

gruß
phil.
 
Fernsehtechnigger

Fernsehtechnigger

Benutzer
Registriert
07.12.2005
Beiträge
52
Punkte Reaktionen
0
phil. schrieb:
nach etlichen stunden habe ich jetzt vom bild her alles hingekriegt. eine sache geht mir noch ab:
ich habe 2 scart-anschlüsse (ext1, ext2), wo ich einen hd-receicer und einen dvd-player angeschlossen habe.
früher hatte ich beim umschalten links oben die anzeige ext1 oder eben ext2 - jetzt nur mehr fbas. wieso?

gruß
phil.

Möglich das bei dem Gerät noch ein anderes versteckes service menü existiert bei dem man die features wie Scart-Eingänge ect. eingeben kann.
Das könnte evt. im ServiceManual stehn.
 
P

phil.

Benutzer
Registriert
29.11.2005
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Fernsehtechnigger schrieb:
Möglich das bei dem Gerät noch ein anderes versteckes service menü existiert bei dem man die features wie Scart-Eingänge ect. eingeben kann.
Das könnte evt. im ServiceManual stehn.

das hätte ich mir auch gedacht, bis jetzt bin ich aber nicht fündig geworden. ich werde heute abend nochmal alle einstellungen durchschauen.

gruß
phil.
 
P

phil.

Benutzer
Registriert
29.11.2005
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
so - im servicemenu gibts keine einstellung, außer für ext3 und ext4.

aber ich glaub ich habe einen neuen fehler beim gerät:
beim service menu (1. seite) steht jetzt unter "defect module: video controller"

ich nehme an, deswegen habe ich keine ext2 und ext1 auswahl.

das ist wohl ein hardwarefehler - oder?

gruß
phil.
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Stimmen die Optionen? Den Fehlercode mal löschen und Gerät neu starten. Der Fehlercode kann noch alt sein.
 
P

phil.

Benutzer
Registriert
29.11.2005
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
fehlercode gelöscht und gerät neu eingeschaltet - der fehler wird nicht mehr angezeigt.
aber trotzdem kein ext1 und ext2 !

gruß
phil.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: philips 28PW8707/12 "kissen-effekt" und verrauscht

Ähnliche Themen

Philips 40PFL7605H/12 unscharfer Streifen

Philips 42PFL4606H/12 Kein Bild

Philips 42PFL4506H/12 Geht nach einer bestimmten Zeit aus.

Philips 47PFL6097K/12 Layer1 Code 3 Netzteil Fehler ?

Philips 47PFL40007K/12 startet, geht zyklisch aus, keine Fernbedienung möglich

Oben