Philipd 37PFL8605K/02 Interne Sicherung durch

Diskutiere Philipd 37PFL8605K/02 Interne Sicherung durch im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Philips Typenbezeichnung: 37PFL8605K/02 Inverter: Chassi: siehe Bild kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Interne Sicherung...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

TV_TV

Benutzer
Registriert
22.09.2017
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: Philips

Typenbezeichnung: 37PFL8605K/02

Inverter:

Chassi: siehe Bild

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Interne Sicherung durch

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,

bei meinem Philips 37PFL8605K/02 ist anscheinend die Sichererung auf dem NT durchgebrannt und er bekommt kein Strom.

Ich habe eine 3A/250V Sicherung da.

Frage:

1. Kann ich diese zum Test nehmen.
2. Soll ich diese überhaupt testen - nicht dass dann intern etwas durchbrennt. hatte ja bestimmt einen Grund warum die durch ist... :-)
3. Welche Bauteile könnten da defekt sein?

VG

TV_TV
 

Anhänge

  • IMG_2858.JPG
    IMG_2858.JPG
    287,8 KB · Aufrufe: 738
  • IMG_2859.JPG
    IMG_2859.JPG
    392,4 KB · Aufrufe: 686
Zuletzt bearbeitet:
F

FZ600

Benutzer
Registriert
18.04.2011
Beiträge
1.107
Punkte Reaktionen
26
Hallo,
die Sicherung ist nicht um sonst durchgebrannt. Daher zuerst auf der Sekundärseite alle Leistungsteile (Gleichrichter, Dioden, Mosfets usw.) auf Kurzschluss prüfen.

Mit etwas Glück nur der Brückengleichrichter.

Viel Erfolg
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TV_TV

Benutzer
Registriert
22.09.2017
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Bei folgenden Komponenten habe ich einen Durchgang (Dauerton).

R503
R613
R713
L603
ZD504
TH601
D602 auf Q602 (siehe Bilder)
 

Anhänge

  • IMG_2861.JPG
    IMG_2861.JPG
    414,4 KB · Aufrufe: 699
  • IMG_2862.JPG
    IMG_2862.JPG
    327,9 KB · Aufrufe: 704
Zuletzt bearbeitet:
F

FZ600

Benutzer
Registriert
18.04.2011
Beiträge
1.107
Punkte Reaktionen
26
Brückengleichrichter BD601 (wenn ich es richtig gelesen habe) auslöten und durchmessen.
Das gleich gild für alle Dioden und die beiden Jungs auf dem Alukühlkörger die (im eingebauten Zustand) durchgang zeigen.
 
R

rosebud

Benutzer
Registriert
19.09.2014
Beiträge
65
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Seien Sie sich im klaren darüber, daß Sie an Schaltungen rumfingern, die unter lebensgefährlichen Spannungen stehen. Aus Ihrem Wissensstand geht nicht hervor, woran Sie gebastelt haben. Primär getaktete Netzteile scheinen nicht dazu zu gehören. Mein Vorschlag: Schrauben Sie das Gerät zu und überlassen Sie es Fachleuten, die wissen, um was es geht. In Ihrem Fall habe ich allergrößte Zweifel.
 
T

TV_TV

Benutzer
Registriert
22.09.2017
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo zusammen,

Erst einmal Danke für all die Informationen und Warnungen.

Ich habe mir den Link von ThommyX angeschaut nachdem ich die ersten Bauteile ausgebaut und durchgemessen hatte. Die beiden Dioden ( D101, D102) waren ok. Ebenso der Gleichrichter (BD601), die "Jungs" ;-) D602 und Q602 und die Widerstände.

Danach habe ich mir die Unterseite des Board angeschaut und Q501 und Q502 gestestet. Beide haben einen Kurzschluss (auf dem Board getestet und im ausgebauten Zustand). U701 und die ZD504 sind noch aufgelötet.

Keine Leistung F101 3,15A durch - Q501 + Q502 + ZD504 + U701 erneuern

Meine Fragen:

Welchen Wert hat die ZD504 um diese zu ersetzen?
Warum sollte der U701 defekt sein. Wenn es auch den U501 gibt an den die beiden Q501 und Q502 verbunden sind?

Q501/Q502 = KF5N50DS TO-252
U701 = FAN7621B SMD SOP16

Vielen Dank

TV_TV
 

Anhänge

  • IMG_3041 (2).jpg
    IMG_3041 (2).jpg
    641,1 KB · Aufrufe: 466
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.881
Punkte Reaktionen
370
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
5,6V Zener

LG Thomas
 
T

TV_TV

Benutzer
Registriert
22.09.2017
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Thomas,

Danke. Werde mich nun dran machen und die Ersatzteile bestellen.

Da ich gerne dazulerne: Wie teste ich ob U701 defekt ist?

Vielen Dank

TV_TV
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TV_TV

Benutzer
Registriert
22.09.2017
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo,

habe mich and diese Anleitung gehalten


und den ausgelöteten U701 getestet (siehe Bild).

Übrigens: Im eingelöteten Zustand (ohne Strom) hatte ich an Pin 9 einen Wert von 1003 auf meinem DMM (PeakTech 1050).

VG

TV_TV
 

Anhänge

  • U701_not_working.png
    U701_not_working.png
    139,1 KB · Aufrufe: 449
Zuletzt bearbeitet:
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.262
Punkte Reaktionen
265
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!

Mit dieser Anleitung läßt sich ggf. ein interner Kurzschluß eines ICs finden, nicht aber eine hochkomplexe Funktion prüfen.

Ich möchte mich dem Kommentar von rosebud anschließen: Was Du da machst scheint nicht Deinem Kenntnisstand zu entsprechen und ist u.U. lebens- oder brandgefährlich!
 
T

TV_TV

Benutzer
Registriert
22.09.2017
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Lötspitze,

auch dir vielen Dank für deine Warnung .

Definitiv bin ich kein ausgebildeter Radio- und Fernsehtechniker und mir meinen Grenzen bewusst.

Ich habe Respekt vor Strom und lasse die Finger von heißen Schaltungen die unter Spannung stehen. Schon gar nicht wenn sie dabei auf der Unterseite eines PCB verbaut sind.

Daher kann und werde ich auch nur Teile messen und prüfen wenn sie ausgebaut oder ausgeschaltet sind.

Mir bleibt daher nur die Möglichkeit diese entsprechend zu testen und/oder zu ersetzen und bin auf eure Hilfe angewiesen .

Gerne lerne ich hinzu und freue mich auf die Unterstützung hier im Forum :-).

Viele Grüsse

TV_TV

PS: Dies ist alles freundlich gemeint und soll nicht falsch verstanden werden.
 
T

TV_TV

Benutzer
Registriert
22.09.2017
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo zusammen,

erst einmal die positive Nachricht:

Nach dem Austausch von

F101 (3,15A)
Q501 (KF5N50)
Q502 (KF5N50)
ZD504 (1N4734A 5.6V 1W)
U701 (FAN7621BSJX)

Startet der TV, Ambilight geht an, und Ton geht (FireTV Stick am HDMI)
Wenn ich auf die FB drücke reagiert der TV (z.B. laut leise)

Jetzt die schlechte Nachricht:

Generel: Die Hintergrundbeleuchtung funktioniert nicht. :-(
Wenn ich mit der Taschenlampe das Panel anstrahle sehe ich ein Bild. Somit sollte T-Con und Panel gehen.
Beim ersten mal einschalten kam für ca. 2 sec das Philips-Logo (eher halbseitig!?).
Nicht regelmäßig (min 30 Versuche) leuchtet beim Einschalten immer mal wieder für <1 sec. die Hintergrundbeleuchtung (Sehe ich nur durch die Löcher auf der Rückseite des Panels)

Fragen:

Edge-LED defekt?

oder

Keine Beleuchtung Q703 + Q702 + Q711 + IC701 FAN7621B erneuern
Den IC 701 habe ich (siehe oben) schon erneuert.
Q701 und Q702 haben keinen Kurzschluss (doch besser ersetzen)?
Q711 finde ich auf dem Board nicht (Ist der nur auf dem PLDF-P975A oder B?)


Vielen Dank und Grüsse

TVTV
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Huawei123

Benutzer
Registriert
27.03.2017
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Ja du hast Hintergrundbeleuchtung Probleme
kannst du Bilder von Netzteil und Mainboard hochladen?
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TV_TV

Benutzer
Registriert
22.09.2017
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Huawei123

anbei die Bilder.

VG

TV_TV
 

Anhänge

  • IMG_3124 Kopie.jpg
    IMG_3124 Kopie.jpg
    968,2 KB · Aufrufe: 510
  • IMG_3122 Kopie.jpg
    IMG_3122 Kopie.jpg
    899,6 KB · Aufrufe: 425
Zuckerbiene

Zuckerbiene

Benutzer
Registriert
09.05.2007
Beiträge
898
Punkte Reaktionen
17
kann auch der Stecker in der HG-Beleuchtung bei den Edge Streifen sein . schau dir den maö mit der Lupe an . die Buchse kann sein das die sich gelöst hat.
 
T

TV_TV

Benutzer
Registriert
22.09.2017
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo und Danke,

Die Stecker sehen gut aus.

habe jetzt doch mal nachgemessen.

An CN3 und CN4 kommen jedes mal nach dem einschalten unterschiedliche werte an.

3.8 V, 10.7 V, 24.4V, 26.8V

Ich vermute stark, dass doch die beiden Q701 und Q702 nicht mehr die Leistung bringen die sie sollten.

VG

TV_TV
 

Anhänge

  • IMG_3124 (2).jpg
    IMG_3124 (2).jpg
    342,1 KB · Aufrufe: 335
Zuletzt bearbeitet:
T

TV_TV

Benutzer
Registriert
22.09.2017
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo nochmal :-)

ich weiß zwar nicht was gerade passiert ist, aber als ich nach dem schreiben vom letzten Beitrag zum TV zurück gelaufen bin war "keine Sender gefunden" auf dem Bild.

Die Hintergrundbeleuchtung scheint wieder zu funktionieren.

War es doch ein Kontaktproblem am CN3 / CN4 den ich mit Eindrücken der Testspitzen eleminiert habe?

Auf jeden Fall sage ich Danke an alle - vorallem an ZUCKERBIENE :-)

VG

TV_TV

PS: Kann bitte ein Moderator den Schreibfehler in der Themenüberschrift ändern? Philipd = Philips
PPS: Ich lass den TV jetzt mal 2 Std. laufen und schau wie er sich macht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zuckerbiene

Zuckerbiene

Benutzer
Registriert
09.05.2007
Beiträge
898
Punkte Reaktionen
17
ich schätze das aber im Display die Stecker Kontaktprobleme haben , nicht der CN3 / CN4
lass in mal ein paar Tage laufen , ansonsten wirst du wohl das Display mal auseinander nehmen müssen.
 
T

TV_TV

Benutzer
Registriert
22.09.2017
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo,

scheint so zu sein.

Der TV ist ohne Probleme 6 Std. gelaufen (mit 3 x An/Aus über Netzschalter)

Nachdem ich ihn wieder zusammengebaut habe und er aufgebaut war, Blinkt jetzt das Backlight im Sekundentakt.

Die HV kabel verschwinden übrigens über dem Subwoofer im Panel.

VG

TV_TV
 

Anhänge

  • IMG_3121 Kopie.jpg
    IMG_3121 Kopie.jpg
    933,7 KB · Aufrufe: 396
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Philipd 37PFL8605K/02 Interne Sicherung durch

Ähnliche Themen

Philips 40PFL9705K/02 Kein Bild, Ton und Ambilight funktionieren

Philips 47PFL3605H12 5VSB - Mal da, mal nicht

AEG, Electrolux Öko PLUS 1400 Bleibt mitten im Waschgang st

Philips 37PFL5405H/12 Vermutlich Kurzschluss

Sony TA-F630ESD Endstufe fehlerhafte Ansteuerung?

Oben