Panasonic TX-P50GTW60 Läßt sich nicht mehr einschalten, kein Standby, keine LED - nix geht.

Diskutiere Panasonic TX-P50GTW60 Läßt sich nicht mehr einschalten, kein Standby, keine LED - nix geht. im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Panasonic Typenbezeichnung: TX-P50GTW60 Inverter: Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Läßt sich nicht mehr...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

stonev2

Benutzer
Registriert
04.04.2021
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: Panasonic

Typenbezeichnung: TX-P50GTW60

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Läßt sich nicht mehr einschalten, kein Standby, keine LED - nix geht.

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Guten Abend,
mein Panasonic Plasma TX-P50GTW60 hat mir nach 7,5 Jahren ein Osterei versteckt. Er läßt sich weder über die FB noch über den Hauptschalter (Taster) einschalten. Die LED leuchtet nicht.
Wenn ich Netzspannung anlege, kann ich hören, dass das Relais auf der Netzteilplatine (TNPA5717 TXN/P1ZEUE) anzieht. sonst passiert nichts.

Erste Sichtprüfung hat keine Auffälligkeiten ergeben (z. B. aufgeblähte Kondensatoren, Sicherungen im NT).

Ich wollte mal hören, auf welchem Board der Fehler systemisch bedingt ggf. sonst noch stecken könnte. Auf dem Bauch heraus habe ich auf die Netzteilplatine getippt. Die gibt es in der Bucht für 65 Euro und ich habe auch schon eine bestellt. Trotzdem sollte sich die Reparatur nicht allzulange mit Versandwegen hinziehen, falls es doch eine andere Ursache sein könnte und ich mit dem NT auf dem Holzweg bin.
In meiner Vorstellung müsste es zwei Netzteile geben. Ein Hauptnetzteil für den Betrieb und ein Standby-Netzteil. Der Hauptaster am Fernseher müste das Standby-NT einschalten. Da es sich um einen Taster handelt muss dieses "Einschalten" eine Schaltung übernehmen. Bereits hier könnte ja ein Problem vorliegen und mir stellt sich die Frage, ob sich die Schaltung zum Einschalten des NT ebenfalls auf NT-Platine befindet oder ggf. woanders.
Und wie könnte man das am Besten testen?

Multimeter ist vorhanden, aber ich habe weder Schaltplan noch Servicehandbuch. Wenn jemand das Gerät kennt und helfen könnte die defekte Platine zu finden, wäre ich dankbar. Ich strebe nicht unbedingt an, Bauteile auszulöten und zu ersetzen, es sei denn es drängt sich auf. Lieber wäre mir, die passende Platine einfach zu tauschen, sofern sie erhältlich ist.

Danke vorab und frohe Ostern!
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dieterr

Benutzer
Registriert
07.04.2020
Beiträge
461
Punkte Reaktionen
16
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hi,
ja, scheint so als dass service manual nur online, nicht als download verfügbar ist. Und dazu noch sehr rudimentär weil Panasonic bei denen keine Schaltbilder mehr beigefügt hat.
Dennoch, das Gerät hat normalerweise zwei Netzteile, SB und Main, beide auf dem NT verbaut. Nicht leuchtende LED kann defektes SB sein
Für die 50er Serie habe ich ein Troubleshoot manual panasonic-2012-pdp-troubleshooting-guide-st50-st-series-tm.pdf, kannst ja mal probieren ob das bei dir auch weiterhilft, ab S.30. Ist aber zu groß zum hier hochladen, musst also g..glen.

Laut deinem Fehlerbild, könnte es auch Mainboard, oder K-board sein.

Edit: panasonic_tc-p2013ti_troubleshooting_2013_pdp_ver.1.0.pdf (Tanya) könnte für dich passen. Dann sollte bei no LED, 1 x Klick der Tausch des NT helfen.
 
T

tik-tak

Benutzer
Registriert
20.12.2006
Beiträge
518
Punkte Reaktionen
8
Hi
Quck nach was für Speicher auf dem Mainboard verbaut ist.
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.466
Punkte Reaktionen
99
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Bei Pana Plasmas spitz ich die Ohren. Die letzten anständigen Fernseher.
Ich schließe mich Dieters Diagnose an. Slide 30: "It clicks 1 time" -> "replace the P board". Dem wird's wohl das Standby zerrissen haben. Dann geht gar nichts mehr. Kann natürlich auch einfach gemessen werden am Stecker zum A-Board. Irgendwo müssen 5V anliegen.
 
S

stonev2

Benutzer
Registriert
04.04.2021
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Super, ich danke euch. Na dann bin ich mal zuversichtlich, dass er nach Einbau des neuen P-Boards die Woche wieder läuft. Ich werde berichten.
Wenn das klappt, waren die 70 Euro für ein neues NT gut angelegt und nachhaltig isses auch ;) . Der Fernseher war nämlich wirklich immer gut. Wenn auch der App Store immer dünner wurde und Smart immer unsmarter wurde. Aber dafür gibt es ja Lösungen...
 
D

Dieterr

Benutzer
Registriert
07.04.2020
Beiträge
461
Punkte Reaktionen
16
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
stonev2 schrieb:
Wenn auch der App Store immer dünner wurde und Smart immer unsmarter wurde. Aber dafür gibt es ja Lösungen...

Das kenne ich von meinem der 30er Serie auch, da blieb am Ende nur die Netzwerkbuchse übrig. 'Ne Kodibox hat das Problem nachhaltig gelöst
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.466
Punkte Reaktionen
99
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Eben. Ich mag keine smarten TVs. Das ist schlampige Software, die keinen Update mehr bekommt. Lieber so ein Böxli anschließen für unter 100€.
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.895
Punkte Reaktionen
374
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
LG Thomas
 

Anhänge

  • GPF16D.pdf
    12,8 MB · Aufrufe: 88
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Panasonic TX-P50GTW60 Läßt sich nicht mehr einschalten, kein Standby, keine LED - nix geht.

Ähnliche Themen

Panasonic Oled TX-65FZW804 Standby LED blinkt 13 x rot , TV läuft aber noch.

Panasonic TX-L47DT50E Standby sonst nix

Panasonic TX-32csn608 Kein Bild, kein Ton, grünes Blinken der Bereitschafts-LED

Panasonic TX-39ASW654 Standby LED blinkt schnell, dauer grü

Panasonic TX-L42DT50E Lässt sich nicht einschalten. Keine L

Oben