Panasonic TX-L42ETW5 Fehlercode 10x Blinken

Diskutiere Panasonic TX-L42ETW5 Fehlercode 10x Blinken im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Panasonic Typenbezeichnung: TX-L42ETW5 Inverter: Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fehlercode 10x Blinken Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
C

chill24

Benutzer
Registriert
08.05.2007
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
RFT Meister
Hersteller: Panasonic

Typenbezeichnung: TX-L42ETW5

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fehlercode 10x Blinken

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,

ich habe hier den o.g. Fernseher. Das Gerät geht kurz an, danach wieder aus und die Power LED blinkt 10 mal.

Bin schon ne weile raus aus der Materie daher bräuchte ich etwas Hilfe zur Fehlerbeseitigung.

Danke

Edit:
habe noch ein wenig gesucht, anscheinend soll der Fehler auf dem A oder T-Con Board liegen.
Habe an den Oberen Pins des LVDS Kabel der die beiden Boards verbindet kurzzeitig 12v, diese sacken dann ruckartig ein auf 0 dann kommen sie kurz wieder und fallen langsam ab.
 
Zuletzt bearbeitet:
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.544
Punkte Reaktionen
112
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hm, wo hast du denn was zu 10 Blinks gefunden? In den Panasonic Manuals von LCD TVs, die ich rumliegen habe, gibt's keine 10 Blinker :-/ Das deutet verdächtig auf ein "non-serviceable by Panasonic" Problem hin.

Elkoprobleme halte ich bei Panas für ausgeschlossen, in dem Alter sowieso. Wenn 10 Blink ein undokumentierter "Fremdfehler" sein sollte (also evtl. im TCON, das zum Panel gehört und z.B. von LG kommen könnte), würde ich beim TCON anfangen. Das hat eine Feinsicherung. Vielleicht meldet es sich nicht und dann schaltet er ab.

Oder mal das TCon abhängen und schauen, ob dann ein anderer Fehlercode kommt. Wenn es immer noch der 10er ist, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass es Schuld ist.

Auf dem TCON sind einige Schaltregler drauf. Da gibt's was zu Messen.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

chill24

Benutzer
Registriert
08.05.2007
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
RFT Meister
Ja im Manual schau mal hier:
es ist zwar nur vom ET5, sollte aber ähnlich sein:




Wenn ich das LVDS Kabel vom FR Baord abziehe ändert sich nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.544
Punkte Reaktionen
112
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ok, also nach dieser Doku interessiert sich die Diagnose nur für die 12V auf dem Main (A) Board. Wenn das TCON abgezogen ist und der Fehler ist immer noch da, ist für mich logisch, dass das Problem beim Spannungsregler für die 12V liegen müsste. In der Doku IC5300.

Hast du deine anfangs erwähnte Messung mal wiederholt mit abgestecktem TCON? Der 12V Regler müsste einfach zu finden sein. Wenn ich keinen Schaltplan zur Hand habe, geh ich einfach an alle dicken Spulen dran, die in der Nähe vom LVDS Stecker sind. Eine davon müsste dann die 12V haben.

Wo hast du dieses Manual gefunden?
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.740
Punkte Reaktionen
371
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!

Schließe mich dieser Diagnose an, hatte das mal als Wiederhol-Fehler.
Bild friert ein
Ohne Last tritt der ´Fehler u.U. nicht auf (wird eben nicht warm...), also immer mit dem Panel dran messen...oder einfach mal den Regler austauschen.
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.157
Punkte Reaktionen
418
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Fehlercode 10 bedeutet FR Modul ergo Tcon defekt. Meist IC9303 C0DBGFD00011.
TNPA5587 sollte es sein.

LG Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.544
Punkte Reaktionen
112
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Das passt aber dann nicht zu dem Flowchart oben.
 
C

chill24

Benutzer
Registriert
08.05.2007
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
RFT Meister
Danke euch, mal schauen wo ich nun so ein Modul herbekomme. In der Bucht ist nichts zu finden.
Jemand eine Idee was auf dem Board defekt sein kann? Vielleicht kann man es reparieren.....
 
Zuletzt bearbeitet:
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.544
Punkte Reaktionen
112
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Abgesehen von den Spannungsreglern gibt's da nix zu reparieren für Normalbastler. Die kann man gut messen. Den Riesenchip zu beschaffen und zu tauschen ist was für Spezialisten.

Wenn Thomas Recht hat - wovon ich ausgehe - passt die Diagnoseanleitung, die anfangs gepostet wurde, nicht zu dem Gerät. Wenn 10 blink ein Problem mit dem 12V Regler sein soll und es immer noch blinkt, wenn das Tcon abgesteckt ist, kann das Tcon nichr das Problem sein. Es sei denn 10 Blink hat noch zusätzliche Bedeutungen
 
Zuletzt bearbeitet:
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.157
Punkte Reaktionen
418
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Dieses Tcon kann für 37 und 42 verwendest werden und ist fast immer die Ursache. Fehlercode 10 kann in einigen Fällen leider auch das Mainboard selber sein. Ich schau mal nach ob ich solch ein Tcon habe.

LG Thomas
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.157
Punkte Reaktionen
418
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
So hab mich mal schlau geschaut. Meine Teile sind aus nem TX-L42ETX54 ähnliches bzw. vergleichbares Gerät.
Dort ist normalerweise eine Main TNPH-0993 verbaut und dieses ist leider unter aller Sau.
Tja was Pana sich damit gedacht hat sei dahingestellt. Wenn bei dir dieses verbaut ist, hast du ein Problem.
In den meisten Fällen ist dort der BGA selber der Übeltäter. Sprich ganz ganz schlecht verbaut und dann macht er auch dieses Phänomen. Bei meinem ist es leider das er zwar startet aber nur mit weissem Bildinhalt.
Daher habe ich Tcon getauscht, Treiber TNPA5587 getauscht, Main getauscht aber dieses ist auch defekt.
Schau nach wie deine Boards heissen und teile sie hier mit. Sprich TCON Bezeichnung, Treiber (TNPA5587) und das Main selber. Dann schauen wir weiter.

LG Thomas
 
C

chill24

Benutzer
Registriert
08.05.2007
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
RFT Meister
Moin,

bei mir sind ebenfalls die beiden Komponenten verbaut. Einmal das TNPH0993 und das TNPA5587

Gruß
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.157
Punkte Reaktionen
418
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Also beide Platinen sind gleich. Ich vermute dein Main ist defekt. Angebot von mir schick mir die Teile dann kann ich sie testen. Kostet dich nur den Versand.

LG Thomas
 
C

chill24

Benutzer
Registriert
08.05.2007
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
RFT Meister
@thommyX
Danke dir für dein nettes Angebot, bekomme aber in kürze einen kompletten etw5 mit Panelschaden. Ich werde dann berichten welches Teil es bei mir gewesen ist.

Gruß
 
C

chill24

Benutzer
Registriert
08.05.2007
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
RFT Meister
So, der Fernseher läuft wieder. Das TNPA5587 war defekt. Hat jemand eine Idee was die Ursache für den defekt des Boards ist? also anders gefragt kann man dem Defekt irgendwie vorbeugen? Nicht das in einem Jahr dieses hier auch defekt geht...
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.544
Punkte Reaktionen
112
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Mei, viel ist nicht drauf auf dem Board. Ein dicker Chip, ein SDRAM, ein dc-dc Wandler. Letzterer ist Hauptverdächtiger, aber da steckt man nicht drin. Du kannst ja mal schauen, ob da was heißer wird als man noch komfortabel anfassen kann.
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.157
Punkte Reaktionen
418
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
When i removed the lvds cable the tv started normaly.I changed 2 smd capacitors 1μF on the TCON board and the tv works fine.

Welche kann ich nicht sagen muss man testen.

<LG Thomas
 
D

Donnerbalken69

Neuling
Registriert
22.06.2018
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo, haben gerade selbiges Problem beim etw5 Ist es eigentlich egal für welchen Panasonic das TNPA5587 ist. Aktuell bekomme ich nur ein Board für den L32ET5. Mein Eletro Laden will bei Panasonic nochmal anfragen aber ich glaube da wird nix passieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Panasonic TX-L42ETW5 Fehlercode 10x Blinken

Ähnliche Themen

Panasonic TX-P50GT50E Frage zu Panasonic 8x blinken TNPA SS Board Vergleich

Panasonic TX-L42ETW5 Gerät startet nicht mehr, Stand-By LED leuchtet rot, kein SOS Fehlercode

Panasonic TX-L42ETW5 Fernseher geht nicht an

Panasonic TX-L42EW5 Keine Funktion. Fehlercode 1xLed

Panasonic Tx-p50s20e 10 mal blink code

Oben