Panasonic TX 43 JXW 604 Leds defekt Bild ist Blau

Diskutiere Panasonic TX 43 JXW 604 Leds defekt Bild ist Blau im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo Leute Habe hier den Panasonic mit blauem bild, soweit ok Leds defekt sieht man auch von hinten das es nur mehr Blau leuchtet. Nun gut ich...
B

Bertl123

Benutzer
Registriert
20.01.2015
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hersteller
Panasonic
Typenbezeichnung
TX 43 JXW 604
Kurze Fehlerbeschreibung
Leds defekt Bild ist Blau
Meine Messgeräte
  1. Analog/Digital Voltmeter
  2. Oszilloskop
Schaltbild vorhanden?
Nein
Hallo Leute Habe hier den Panasonic mit blauem bild, soweit ok Leds defekt sieht man auch von hinten das es nur mehr Blau leuchtet.

Nun gut ich habe das Gerät zerlegt und sende euch ein paar Fotos,ich habe sowas noch nicht gesehen.....

Das Problem ist das es Folienleds sind und die haben gelbe kappen damit sie weiß leuchten, schon beim zerlegen sind mir gelbe körnchen entgegen gekommen.
Dadurch ist das Bild bei dem Fernseher jetzt Blau denn leuchten tun sie ja noch.
Nächstes Problem ist das ich nicht weis woher ich diese Leds bekommen soll.
Jemand eine Ahnung ?

Ps: Wie man sieht haben diese Leds keine Streulinsen drauf deshalb dieses seltsame gitter....

Lg
 

Anhänge

  • 20220630_092815.jpg
    20220630_092815.jpg
    343,9 KB · Aufrufe: 49
  • 20220630_093021.jpg
    20220630_093021.jpg
    105,8 KB · Aufrufe: 60
  • 20220630_094848.jpg
    20220630_094848.jpg
    241,3 KB · Aufrufe: 59
  • IMG-20220630-WA0005.jpeg
    IMG-20220630-WA0005.jpeg
    356,6 KB · Aufrufe: 55
C

championway

Benutzer
Registriert
07.03.2022
Beiträge
230
Punkte Reaktionen
26
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
es ist schwer .. aber gebe dein Tv zweite Chance. messe die Distanz zwischen LEDs. so weit ich kann sehen 5 LED pro Linie und dein erste Reflektoren platte Sitz weit genug wenn du andre LED Streifen einbauen mit Lenzen Beispiel Arçelik /Grundig / beko LED BL von 55 Zoll hat 9 streifen jeder Streifen 5 LED hat. und die Distanz zwischen LED an eine Streifen beträgt 13cm, vielleicht du findest von andre Zoll auch besser.. natürlich muss mann die beachten wie dein PSU LED Spannung geteilt.
oder einfach umtausche alle LED mit Normal 3V LED es ist nicht schwer weil kein Lenzen drauf hat.
 
B

Bertl123

Benutzer
Registriert
20.01.2015
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Danke für deine Antwort

Selbstverständlich gebe ich ihm eine Chance, mein led abstand beträgt 105mm .
Ich muss mal die Spannung messen, die Frage ist nur wieviel strom fließt und ob meine psu da mitspielt ?
Es sind auf jedem Striefen 5 leds drauf.

Nur ein Problem wo soll ich danach suchen mit meinen kriterien
Led Bar länge= 462mm Abstand der leds=105mm Abstand der ersten led vom Rand=24mm links oder rechts egal.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Firewater

Benutzer
Registriert
22.04.2019
Beiträge
812
Punkte Reaktionen
30
Eine Vollkatastrophe die Dinger. Hatte ich letztens auch bei einem 55Zöller. Null Bezugsquellen. Hatte dann eine komplette Blechwanne
mit gebrauchten Streifen auftreiben können. Ansonsten wär das Ding in die Entsorgung gegangen. Frag mich nicht wieso Pana so einen
Müll jemals verbaut hat. Viel Erfolg bei der Suche.
mfg. Micha
 
B

Bertl123

Benutzer
Registriert
20.01.2015
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
es ist schwer .. aber gebe dein Tv zweite Chance. messe die Distanz zwischen LEDs. so weit ich kann sehen 5 LED pro Linie und dein erste Reflektoren platte Sitz weit genug wenn du andre LED Streifen einbauen mit Lenzen Beispiel Arçelik /Grundig / beko LED BL von 55 Zoll hat 9 streifen jeder Streifen 5 LED hat. und die Distanz zwischen LED an eine Streifen beträgt 13cm, vielleicht du findest von andre Zoll auch besser.. natürlich muss mann die beachten wie dein PSU LED Spannung geteilt.
oder einfach umtausche alle LED mit Normal 3V LED es ist nicht schwer weil kein Lenzen drauf hat.
Hi champion welche 3V Leds würdest du meinen ?
 
C

championway

Benutzer
Registriert
07.03.2022
Beiträge
230
Punkte Reaktionen
26
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Hi champion welche 3V Leds würdest du meinen ?
messe Einzel LED lange und breit mit mm. und messe auch mit dein DM ein LED ob er stattet mit sicher Schutz Zinner diode oder ganz normal
mit zinner heißt mit DM probe A & K leuchtet und wenn du wechsel die probe lesse Diode zwichen 0.750 - 0.550 dann wir wissen was von scheiss pana gebaut
 
B

Bertl123

Benutzer
Registriert
20.01.2015
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Also wenn ich mit dem Diodentester meines Fluke Messgerätes auf die einzelnen Dioden gehe habe ich eine Spannungsanzeige von 2.55 Volt und die LD leuchtet auf .
Bei der Eingangsspannung der Led Bars messe ich 60 Volt für 20 Dioden ( 3V ) pro Diode.
Auf jeder einzelnen Diode liegen im Betrieb so 3.06 V an.
 
C

championway

Benutzer
Registriert
07.03.2022
Beiträge
230
Punkte Reaktionen
26
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Also wenn ich mit dem Diodentester meines Fluke Messgerätes auf die einzelnen Dioden gehe habe ich eine Spannungsanzeige von 2.55 Volt und die LD leuchtet auf .
Bei der Eingangsspannung der Led Bars messe ich 60 Volt für 20 Dioden ( 3V ) pro Diode.
Auf jeder einzelnen Diode liegen im Betrieb so 3.06 V an.
wir wissen meisten TV LED in bereich 3.3V-4.7V
du muss die masse von einzel messen in mm. die masse ist SMD LED Type. und was wichtig auch wie du hast mit dein Fluke gemacht aber in umkehren weise ob du bekommst ein Diode werte oder nix.
 
D

Dieterr

Benutzer
Registriert
07.04.2020
Beiträge
667
Punkte Reaktionen
36
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Kapiere nicht so ganz was du vorhast: alle LEDs einzeln, oder die Streifen gegen etwas "ähnliches" tauschen?
Wenn es die einzelnen LEDs sein sollen, sind deren Maße und Pad-dimensionen das relevante für den Tausch. Betriebsstrom könntest du messen oder abschätzen über Leistungsaufnahme minus 10W (Restelektronik) geteilt durch Anzahl LEDs. Oder aber über verbauten IC im Netzteil und dessen Datenblatt.

PS: 3.06V/LED ist ein vernünftiger Wert
 
B

Bertl123

Benutzer
Registriert
20.01.2015
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hi Dieter
Ich würde am liebsten die Streifen gegen etwas ähnliches tauschen hauptsache es funzt, ich habe nur auf champion reagiert weil er mich nach den dimensionen der leds usw. gefragt hat.
Es ist nur schwer etwas ähnliches zu finden denn mir ist nicht bekannt das irgendwo die abstände der leds bzw spannungs oder strom daten bekannt gegeben werden.
Selbst bei Espo zu dem ich auch zugang habe kannst du maximal über anzahl der leds und streifenlänge welche raussuchen.
Natürlich kann ich auch die stromaufnahme messen, mach ich gleich mal :happy:

So die Stromaufnahme beträgt bei 20 Leds 0,564 A macht 28.2mA pro Led
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bertl123

Benutzer
Registriert
20.01.2015
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
@champion Eine Led (ohne Linse) weil das ding keine hat, mißt 1.2mm x 1.2mm
 
D

Dieterr

Benutzer
Registriert
07.04.2020
Beiträge
667
Punkte Reaktionen
36
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Wenn du ganze Streifen tauschen willst, sehe ich drei zwei Möglichkeiten:
- 1:1 ersetzen (gestrichen)
- Streifen verbauen mit der gleichen Anzahl an LEDs, und gleichem bzw. engeren Abstand. Größer darf der Abstand nicht werden, wegen ungleicher Ausleuchtung, bei geringerem Abstand sehe ich sonst kein Risiko. Und die Anzahl der LEDs muss stimmen, weil die Netzteile idR darauf abgestimmt sind.
- Streifen verbauen mit nicht gleicher Anzahl. Zum Abstand gilt eigentlich obiges. In gewissen Grenzen müsste das wohl gehen, vermutlich muss aber der Kontrolleignag am Treiber modifiziert werden.

Oder aber einen ganz neuen LED-Treiber verbauen. Dann könnte man auch andere Backlights einbauen. Möglicherweise Umrüstsätze die es für CCFL gab/gibt.

Ob der Aufwand für letzteres lohnt?

PS: nicht nur die Maße, sondern auch Pads sind relevant und müssen passen, weil die LEDs darüber ja auch gekühlt werden.
 
B

Bertl123

Benutzer
Registriert
20.01.2015
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Dieterr was meinst du mit Pads
 
D

Dieterr

Benutzer
Registriert
07.04.2020
Beiträge
667
Punkte Reaktionen
36
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
C

championway

Benutzer
Registriert
07.03.2022
Beiträge
230
Punkte Reaktionen
26
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
@champion Eine Led (ohne Linse) weil das ding keine hat, mißt 1.2mm x 1.2mm
wie ich gesagt im Post#2 nehme von Arçelik /Grundig / beko LED BL von 55 Zoll. billig und hat ein linze und die distances weit als dein dass heißt auch die groß licht Winkel haben .. also die Ergebnis besser wurde .. einfach Abschneiden einzeln und einbauen mit dünn kable zusammen löten.
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.815
Punkte Reaktionen
397
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo,
Post #10:
So die Stromaufnahme beträgt bei 20 Leds 0,564 A macht 28.2mA pro Led
Für eine gleichmäßige Beleuchtung sind die LEDs doch in Reihe geschaltet? Damit fließt durch alle der gleiche Strom = erzeugen gleiche Helligkeit. Was hast du denn da gerechnet, als Radio - und Fernsehtechniker?
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.224
Punkte Reaktionen
424
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Mal eben was anderes. Deine Bezeichnung TX-43JXW604 ist von 2021 ergo Garantiefall. Nur leider stimmt das dann mit deiner Beleuchtung nicht. Das Gerät ist ein kompletter Vestel TV mit 17MB180 Main und LG Panel. Deine Beleuchtung kommt in einem TX-43ESX604 vor.
Was is nu richtig????
Deine Beleuchtung bekommst du nur bei Vareza oder Ravi aus Indien.
Die Idee von unserem Polen ist garnicht so verkehrt. ZVB65600 wären die Streifen, dort vo die Linsen wären das Netz ausschneiden. Verkabelung herstellen und sollte gehen. Aber für nen 43 Zöller den Aufwand, muss jeder selber entscheiden.

LG Thomas
 
C

championway

Benutzer
Registriert
07.03.2022
Beiträge
230
Punkte Reaktionen
26
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Die Idee von unserem Polen ist garnicht so verkehrt. ZVB65600 wären die Streifen, dort vo die Linsen wären das Netz ausschneiden. Verkabelung herstellen und sollte gehen. Aber für nen 43 Zöller den Aufwand, muss jeder selber entscheiden.

LG Thomas
ich bin kein Polen LOL .. DEUTSCH ... wer klagt sich über mein schlecht deutsch schreiben... bitte sehr gehe arbeit und lebe mit unterhalt Sprache im Ausland für lange zeit.. lass mich sehen was du nicht mischen kann
nun mein letzte ..
- weil seiner erste Lage Papier ist sollte er wie möglich den Ersatz LED Lage genug lange wie möglich ist.. dann die REF Papier kein Schatten macht.
- habe ich 55 Zoll genannt weil die sind 9 streifen mir insgesamt 45 LED wie er hat, plus Distanz zwischen LED groß genug um die abschneiden kontrollieren kann .
 
B

Bertl123

Benutzer
Registriert
20.01.2015
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
@thommyX
Mein Fehler du hast recht es ist ein TX43EXW604 ich depp hab hatte den falschen Zettel auf dem Tisch !

@Lötspitze Du hast meinen Irrtum erkannt und den Fehler gefunden, du darfst ihn behalten.
 
B

Bertl123

Benutzer
Registriert
20.01.2015
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Thommy hast du von Ravi eine Internetadresse ?
 
Thema: Panasonic TX 43 JXW 604 Leds defekt Bild ist Blau

Ähnliche Themen

Panasonic TX-32csn608 Kein Bild, kein Ton, grünes Blinken der Bereitschafts-LED

Grundig 43 VLX 7000 BP Grundig 43 VLX 7000 BP Bild blau

Panasonic TX-L42ETW5 Panasonic TX-L42ETW5 Gerät startet nicht mehr, Stand-By LED leuchtet rot, früher schon Probleme beim ausschalten

Panasonic TX-P65VT20e kein Bild, kein Ton, grüne LED blinkt

Panasonic TX-L42E3E Grüne LED Blinkt beim Starten, dann blinkt 1x rot wiederholend, bild bleibt schwarz / Startet nicht / Fehler / Defekt

Oben