Panasonic TX-42ASF567 Startet nicht, LED rot

Diskutiere Panasonic TX-42ASF567 Startet nicht, LED rot im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Panasonic Typenbezeichnung: TX-42ASF567 Inverter: Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Startet nicht, LED leuchtet rot...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
H

Hebu

Benutzer
Registriert
03.01.2020
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
  • Panasonic TX-42ASF567 Startet nicht, LED rot
  • #1
Hersteller: Panasonic

Typenbezeichnung: TX-42ASF567

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Startet nicht, LED leuchtet rot

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo

Bei meinem Panasonic leuchtet die LED rot, wenn ich die Powertaste auf der Fernbedienung drücke, blinkt die LED rot und wechselt nicht auf grün wie üblich, der TV bleibt aus.

Wenn ich auf die Tasten auf dem TV drücke, reagiert der Fernseher nicht, und die LED leuchtet durchgehend rot.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruss Hebu
 
  • Panasonic TX-42ASF567 Startet nicht, LED rot
  • #2
Erforderliche Spannungen am Netzteil prüfen, ob vorhanden. Die stehen neben dem Stecker.

Vorsicht, tödliche Hochspannungen!

Die dicken Elkos haben ca. 314 V und mehr.

Fernbedienung prüfen, mit Smartphonekamera, ob überhaupt Infrarotsignale
abgegeben werden. iPhone macht das nicht!

Ist das ein LED TV? Dann ist vermutlich Hintergrundbeleuchtung defekt. Die kann man mit einem LED Tester prüfen.

Schaltplan sollte es bei Tanya geben.
 
  • Panasonic TX-42ASF567 Startet nicht, LED rot
  • #3
Hallo!
Da der Fernseher ja , wie angegeben, auf die Fernbedienung mit Blinken reagiert scheint das OK, aber ausprobieren mit einer Handy-Kamera kann nicht schaden.
Wenn es die Hintergrundbeleuchtung wäre müßte z.B. der Ton vorhanden sein. Eigentlich zeigen die Status-LEDs das auch nicht an, sieht aus wie "Normal" , so kenne ich das. Mal mit einer starken Lampe in das Display leuchten evtl. "MENU" drücken, und schauen, ob irgendeine Anzeige erkennbar ist in der Fremdbeleuchtung. Achtung, das Bild ist nur sehr schwach!

Ansonsten, wie schon angegeben: Eine Fachkraft darf die Versorgungsspannungen prüfen, unter Beachtung der erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen! Die von @stma699 genannten Warnungen sind durchaus ernst zu nehmen! Bei PFC-Betrieb sind bis zu 400 V vorhanden...und bleiben an den Kondensatoren u.U. auch nach Netztrennung noch länger bestehen! Das kann z.B. beim Ausbau der Netzteilplatine dann auch noch mal gefährlich sein.

P.S.: Auch CCFL-Fernseher haben/hatten gerne mal Probleme mit der Hintergrundbeleuchtung, Anfragen sind nur jetzt eher selten geworden, das Problem war aber mal der Hit. Jetzt sind die wohl meist ersetzt durch neuere Modelle mit LEDs.
 
  • Panasonic TX-42ASF567 Startet nicht, LED rot
  • #4
Wie oft blinkt der Kollege denn zwischen den etwas längeren Pausen?
 
  • Panasonic TX-42ASF567 Startet nicht, LED rot
  • #5
Fehlercode 1 LED Streifen defekt
Fehlercode 3 D7405 im Netzteil erneuern.
Fehlercode 5 Firmware über USB aktualisieren für Chassis LA51
Fehlercode 13 Mainboard oder LED Streifen defekt.

LG Thomas
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Panasonic TX-42ASF567 Startet nicht, LED rot

Ähnliche Themen

Panasonic TX-39ASW654 TV startet nicht, LED Dioden rechteckig ok

Panasonic tx-42asw654 Bildschirm und Ton gehen, Fernseher startet nicht

Panasonic TX-65AXW904 Startet kein Bild nur hintergrundbeleuchtung leuchtet

Panasonic TX-L47ETW5 Panasonic TX-L47ETW5 startet nach Standby nicht

Panasonic TX-L47ETN53 Panasonic TV TX-L47ETN53 läst sich nicht einschalten

Zurück
Oben