PANASONIC TX-28MK1C

Diskutiere PANASONIC TX-28MK1C im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo, es handelt sich um das oben genante Gerät mit einen EURO 4 Chassis. Fehler: Kein Ton,Bild in Ordnung. Habe leider kein Schaltplan dafür.Ich...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

ds

Benutzer
Registriert
24.12.2003
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
es handelt sich um das oben genante Gerät mit einen EURO 4 Chassis.
Fehler: Kein Ton,Bild in Ordnung. Habe leider kein Schaltplan dafür.Ich weiß auf jeden Fall das die Endstufe ok ist.Meine vermutung ist das
IC 2101 = MSP 3400C.
Hat jemand schon so einen Fehler,an dem Chassis gehabt und kann es an dem IC liegen? Ich vermute das es ein ZF-Verstärker-IC ist.
Wenn das Ding defekt sein sollte,wo kann ich exsakt das gleiche bestellen und was kostet es.

Vieln Dank in vorraus.
 
TOM1960

TOM1960

Benutzer
Registriert
13.07.2003
Beiträge
310
Punkte Reaktionen
0
Hallo ds,

Schaltplan für Euro 4 habe ich.
E-Mailadresse?

Gruß Tom
 
D

ds

Benutzer
Registriert
24.12.2003
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
TOM1960 schrieb:
Hallo ds,

Schaltplan für Euro 4 habe ich.
E-Mailadresse?

Gruß Tom

E-Mail Adresse ist über PN unterwegs,danke.
Wenn jemand noch tips hat bin ich dankbar.
 
Alde

Alde

Moderator
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Hallo DS,

was macht er eigentlich bei Scart Anschluss Wiedergabe?
zB DVD oder Video - Ton dann ok?

Alde :lol:
 
D

ds

Benutzer
Registriert
24.12.2003
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
Alde schrieb:
Hallo DS,

was macht er eigentlich bei Scart Anschluss Wiedergabe?
zB DVD oder Video - Ton dann ok?

Alde :lol:

Tja,da ich das Ding direkt beim Bekanten geprüft habe,hatte ich keine Externe Quelle um über Scart prüfen zu können.Er besitzt kein VCR,DVD-Player oder Sonstiges Gerät für Anschluss über AV.Diese frage habe ich mir auch schon gestellt.
 
Alde

Alde

Moderator
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Die Antwort wäre wichtig,so kann man den Fehler beträchtlich einschränken.
Geht der Ton über Scart,kommt ZF evtl in Frage - geht er nicht
liegts sehr warscheinlich woanders.
Schon mal die Kopfhörerbuchse (falls vorhanden) geprüft?
Hatte ich auch schon mal,da war die defekt und hat Tonsignal
gesperrt.

Gruss Alde :P
 
D

ds

Benutzer
Registriert
24.12.2003
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
Alde schrieb:
Die Antwort wäre wichtig,so kann man den Fehler beträchtlich einschränken.
Geht der Ton über Scart,kommt ZF evtl in Frage - geht er nicht
liegts sehr warscheinlich woanders.
Schon mal die Kopfhörerbuchse (falls vorhanden) geprüft?
Hatte ich auch schon mal,da war die defekt und hat Tonsignal
gesperrt.

Gruss Alde :P

Wenn ich mit dem Finger über die Pins vom IC oder dem Endstufen-IC drüber fahre,ist Brummen in den Lautsprecher zu hören.Also kann ich die Kopfhörerbuchse ausschliessen.
 
Alde

Alde

Moderator
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Wenn es eine Schalterbuchse ist,schaltet die das Signal nach enstöpseln eines Steckers ab!
Das heist wenn ich jetzt die NF Endstufe abgreife höre ich ein
Brummton.
Die Buchse schaltet das Tonsignal ab - nicht die Endstufe.
Kann ja sein dass jemand etwas in die Buchse stecken wollte
oder ähnliches.Man darf nichts ausschliessen.

Aber jetzt nicht auf die Buchse einschiessen.
Erst mal Scart prüfen.

Viel Glück :idea:
 
D

ds

Benutzer
Registriert
24.12.2003
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
Danke,werde ich ausprobieren.

Gruß ds.
 
TV-Troubleshooter

TV-Troubleshooter

Benutzer
Registriert
01.05.2003
Beiträge
1.796
Punkte Reaktionen
38
Kein Ton

Prüfe bzw. ersetze diese IC`s: IC 251 und IC1101.
Falls kein Erfolg führe mal den Self Check durch:
Halte dazu auf der FB die Taste STATUS gedrückt und gleichzeitig drücke die Taste Lautstärke Minus am Gerät.
Achtung: Alles wird dabei auf Werkseinstellung zurückgesetzt.
 
D

ds

Benutzer
Registriert
24.12.2003
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
Bekomme demnächst das IC2101(MSP 3400C),werde es austauschen und dann sehe, bzw. höre ich das Ergebniss.Melde mich dann wieder.
 
S

Silverbird

Benutzer
Registriert
01.09.2003
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
0
völliger Blödsinn, was Du da erzählt hast, Alde; wie wird man hier eigentlich Moderator? ds lag mit seinem MultinormSoundProzessor schon ganz richtig. Gruß Silverbird
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: PANASONIC TX-28MK1C

Ähnliche Themen

Panasonic TX-L47DT50E Standby sonst nix

Panasonic tx-28xd1c starke Helligkeitsschwankungen

Panasonic TX-47ASW804 Blinkcode 1 (BL SOS) Gerät schaltet s

Panasonic TX-47ASW754 Schaltet automatisch aus

Panasonic TX-32LX64F Schaltet verzögert ein

Oben