Panasonic TX 28 DD4C zeitweise unschärfe im Bild

Diskutiere Panasonic TX 28 DD4C zeitweise unschärfe im Bild im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo, habe beim Panasonic TX 28 DD4C zeitweise unschärfe im Bild, nicht permanent, nur bei detailreichen Bildern. Keine Überschläge, spratzen...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
tornadofilm

tornadofilm

Benutzer
Registriert
18.12.2003
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Hallo, habe beim Panasonic TX 28 DD4C zeitweise unschärfe im Bild, nicht permanent, nur bei detailreichen Bildern. Keine Überschläge, spratzen oder sprühen auf dem Chassies, auch nichts abgeraucht. Woran kanns liegen? Danke
 
Alde

Alde

Benutzer
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Grüss Dich,

wie sieht denn das Bild im Videotext Betrieb aus??
Klar lesbar - oder auch da nur zeitweise unscharf??
Oder immer nur ein wenig unscharf?

Gruss Alde
 
Luke

Luke

Benutzer
Registriert
23.11.2003
Beiträge
846
Punkte Reaktionen
1
hi,
ja wahrscheinlich handelt es sich hier um ein Euro 2L chassis. wenn das so ist gibt es eine service info von panasonic die ein tuner drifting beschreibt. in dem fall haben wir auch leichte unschärfen da der tuner zeitweise etwas daneben liegt. hier müssen dann die masseverbindungen im tuner nachgelötet werden.
luke
 
tornadofilm

tornadofilm

Benutzer
Registriert
18.12.2003
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
hi, empfange nur über scart und der text ist immer scharf, vielleicht grenzt das mehr ein. tornadofilm
 
Luke

Luke

Benutzer
Registriert
23.11.2003
Beiträge
846
Punkte Reaktionen
1
schau nochmal auf die Rückwand da müßte ein Aufkleber sein wo die genaue chassis bezeichnung drauf ist.

luke
 
tornadofilm

tornadofilm

Benutzer
Registriert
18.12.2003
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
hi luke, hier steht ausser dem typ nur noch: LB 91 41 835
tornadofilm
 
Luke

Luke

Benutzer
Registriert
23.11.2003
Beiträge
846
Punkte Reaktionen
1
ja okay, damit kommen wir im moment nicht weiter.
dann verändere mal den focusregler, wenn sich dann der fehler besonders deutlich zeigt könnte es sich um einen zeitweilig zu hohen übergangswiderstand des schärfe-einstellers handeln. hatte ich schon häufiger allerdings noch nie an einem panasonic..
gruß
luke
 
tornadofilm

tornadofilm

Benutzer
Registriert
18.12.2003
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
hi, am focusregler war ich schon dran, gemessen gekloppt und gesprayt, ist völllig stabil und hat auch keine aussetzer. auch das hs kabel zur röhre ist okay.
gruß tornadofilm
 
Luke

Luke

Benutzer
Registriert
23.11.2003
Beiträge
846
Punkte Reaktionen
1
na jetzt wird es aber eng! kannst du die focus spannung messen, ob die evtl. sich verändert? muß aber ein meßgerät sein das nicht zu träge ist. evtl scope> aber auf den richtigen tastkopf achten-
 
tornadofilm

tornadofilm

Benutzer
Registriert
18.12.2003
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
scope habe ich eo 172 von rft, aber welchen tastkopf, schon wegen der spannung
 
Luke

Luke

Benutzer
Registriert
23.11.2003
Beiträge
846
Punkte Reaktionen
1
ja vorsicht, die focusspannung liegt bei ca. 4-5kv, wird meistens (intern) am ersten c der kaskade abgegriffen. mir fällt ein, überprüfe mal die funkenstrecken, evtl. gibt es da krichströme die die spannung absinken lassen. nimm mal die birö-platine vom kathodenstecker und reinige die mal. hat ich auch schon mal. absinken der focusspannung war aber messbar.
 
Technik-Narr

Technik-Narr

Benutzer
Registriert
15.12.2003
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Hallo Tornadofilm,

wenn Meßgeräte bzw. Tastköpfe fehlen und der Focusregler kaum als Fehlerursache in Frage kommt, kann man profilaktisch noch folgendes tun:
Bildröhrensockel auslöten und zerlegen, danach die Funkenstrecken reinigen. Hintergrund: Es bilden sich häufiger Übergangswiderstände, insbesonderst bei Rauchern und in staubiger Umgebung. Diese können zu sporadischen Fehlern führen.
 
tornadofilm

tornadofilm

Benutzer
Registriert
18.12.2003
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
hallo alle, es waren wirklich die funkenstrecken auf der sockelplatine, dank allen die "mitgesucht" haben. ein ossi habe ich, nur nicht so "großsignalfeste" tastköpfe. grüße an alle, man liest sich
tornadofilm
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Panasonic TX 28 DD4C zeitweise unschärfe im Bild

Ähnliche Themen

Panasonic TX 43 JXW 604 Leds defekt Bild ist Blau

Panasonic TX-P42GW20 Nach 1-2 min horizontale, waagrechte farbige Streifen

Panasonic TX-40DXW735 TV startet nicht mehr

Panasonic TX-L47DT50e schaltet nicht ein

Panasonic Oled TX-65FZW804 Standby LED blinkt 13 x rot , TV läuft aber noch.

Oben