Panasonic RX-D55A CD Player zieht ein, rattert ein bisschen und fährt wieder aus

Diskutiere Panasonic RX-D55A CD Player zieht ein, rattert ein bisschen und fährt wieder aus im Forum Sonstige Reparaturtipps im Bereich Reparaturtips braune Ware - Mein Panasonic Radio / CD-Player kann das CD-Fach nicht mehr schließen. Wenn man das CD-Fach mit der Hand etwas zudrücken, fährt das CD-Fach ein...
S

SchlauKakao

Benutzer
Registriert
21.09.2022
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hersteller
Panasonic
Typenbezeichnung
RX-D55A
Kurze Fehlerbeschreibung
CD Player zieht ein, rattert ein bisschen und fährt wieder aus
Meine Messgeräte
  1. Analog/Digital Voltmeter
Schaltbild vorhanden?
Nein
Mein Panasonic Radio / CD-Player kann das CD-Fach nicht mehr schließen. Wenn man das CD-Fach mit der Hand etwas zudrücken, fährt das CD-Fach ein, rattert und fährt dann wieder raus. Das passiert mit, sowie ohne CD. Den Laser habe ich gereinigt. Was könnte es sein und kann man es reparieren/ lohnt es sich?
Vielen Dank
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
4.000
Punkte Reaktionen
439
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo,
sofern es in der Mechanik einen Antriebsriemen gibt: Den ersetzen, denn der scheint nicht mehr genug Kraft zu übertragen, um die Lade bis zum Ende zu bewegen. Auch mal den Endschalter zur Lageerkennung prüfen sowie die umliegennden Teile, ob irgendetwas das vollständige Einfahren der Lade blockiert.
Mit dem Laser hat das m.E. alles absolut nichts zu tun.
 
S

SchlauKakao

Benutzer
Registriert
21.09.2022
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Einen Antriebsriemen hat er nicht. Wo kann ich den Schalter zur Lageerkennung finden und wie sieht der aus.
Ich hab das CD Laufwerk im ausgebauten Zustand geöffnet und geschlossen und beobachtet, dass sich die Zahnräder weiterdrehen, wenn das Teil geschlossen ist, das verursacht dann das Rattern.
 
S

SchlauKakao

Benutzer
Registriert
21.09.2022
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Sieht der Schalter zufällig so aus?
 

Anhänge

  • Screenshot_20220927-091744_Brave.jpg
    Screenshot_20220927-091744_Brave.jpg
    97,4 KB · Aufrufe: 26
S

SchlauKakao

Benutzer
Registriert
21.09.2022
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hier noch ein Bild von meinem Laufwerk im geöffneten Zustand mit nummerierten Pins.
Ich hab den Schalter mal durchgemessen und im geöffneten Zustand sind alle Pins miteinander kurzgeschlossen und im geschlossenen Zustand sind Pins 1-3 und 2-4 miteinander kurzgeschlossen.
Evtl. hilft diese Info.
 

Anhänge

  • 20220927_093720.jpg
    20220927_093720.jpg
    529,5 KB · Aufrufe: 35
Zuletzt bearbeitet:
F

Firewater

Benutzer
Registriert
22.04.2019
Beiträge
898
Punkte Reaktionen
40
Nach dem Foto zu urteilen ist es wohl schon so ein Schalter. Kannst denn im geöffnetem Zustand sehen ob die CD
Lade bis zum Anschlag einfährt und den Schalter betätigt?
mfg. Micha
 
S

SchlauKakao

Benutzer
Registriert
21.09.2022
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Die Lade wird bis zum Anschlag eingezogen. Was eventuell noch wichtig ist, das CD-Fach wird nicht mehr durch den open/close Schalter eingezogen. Ich muss das Fach von Hand einen Schubs geben, dann erst wird es eingezogen.

Und wie oben schon erwähnt, im geöffneten Zustand sind alle Pins des Schalters durchlässig, auch die diagonal gegenüber, also 1-4 und 2-3 (siehe Bild oben). Ich bin zwar nur ein angehender Hobby Bastler aber das ergibt für mich keinen Sinn.
 
S

Sonic Excellence

Benutzer
Registriert
15.04.2010
Beiträge
115
Punkte Reaktionen
4
Hallo,
war das rattern der ursprüngliche Fehler ?
Oder kam das erst nach dem Reinigen des Lasers ?
Hattest Du die Schublade beim Reinigen ausgebaut ?
Da es scheinbar ein rein Zahnradgetriebenes Laufwerk (ohne Riemen) ist, könnte eine falsche Zahnradstellung oder die nicht richtig eingehängte Lasertraverse sein.
Fährt der Lasertraverse ganz hoch und klemmt die Disc fest ein ?

Gruß Leo
 
S

SchlauKakao

Benutzer
Registriert
21.09.2022
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Das Rattern war bereits vor der Reinigung des Lasers das Problem. Die Schublade war beim reinigen ausgebaut. Die Lasertraverse fährt ganz hoch und klemmt die CD ein.
Woran erkenne ich die falsche Zahnradstellung oder die die nicht richtig eingehängte Lasertraverse?
Wenn das CD Fach ausgefahren ist kann man die Zahnräder gut sehen im geschlossenen Zustand ist das nicht möglich.
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
4.000
Punkte Reaktionen
439
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo,
schau´mal, ob die Zahnräder überhaupt irgendeine Unsymmetrie haben. Oft wird die Endstellug durch Schalter erkannt und die Zahnräder haben keinerlei Kennung oder Anschlag.
Nach deinen Messungen scheint der Schalter zu funktionieren, aber wird offensichtlich nicht betätigt. Im Repair-Café hatten wir letztens einen ähnlichen Fall. Da half sorgfältige Reinigung der beweglichen Teile, Laufflächen und Zahngetriebe sowie Fetten mit Vaseline...aber nur hauchdünn auftragen! Nach Fremdpartikeln schauen, die das komplette Einfahren evtl. verhindern. Ist der Endschalter justierbar? Vielleicht hat sich der Kunststoff mit der Zeit etwas verzogen und der Schalter wird nicht mehr korrekt betätigt: An den Anschlag mal 2-3 Lagen Klebeband aufkleben, damit der etwas eher schaltet. Nur ein Versuch...
Lasertraverse: @SchlauKakao : Bitte kläre uns auf, was das ist. Ich kenne den Laserschlitten, der in den meisten Fällen nicht klappt, sondern es klappt auf die Disk von oben eine freilaufende Haltescheibe herunter. Aber vielleicht gibt es da auch andere Mechanismen?
 
P

petterh

Benutzer
Registriert
31.01.2022
Beiträge
159
Punkte Reaktionen
22
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung

Anhänge

  • Screenshot 2022-10-04 114054.jpg
    Screenshot 2022-10-04 114054.jpg
    35,6 KB · Aufrufe: 24
S

Sonic Excellence

Benutzer
Registriert
15.04.2010
Beiträge
115
Punkte Reaktionen
4
Hallo,
@petterh
es handelt sich um eine Schubladenmechanik, kein Klappdeckel Gerät
@SchlauKakao
Ich hab leider kein laufwerk hier um als Bespiel zu zeigen.
Der vordere Teil der Lasertraverse hat 2 Nocken die jeweils in schrägen Führungen laufen (um die Mechanik hochzuheben) sind die richtig in den Führungen eingehängt ?
Gruß Leo
 
B

boodzy

Benutzer
Registriert
08.11.2022
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo ich bin ganz neu hier im Forum. Hast du mal gemessen, was der Schalter macht, wenn die Schublade im Zustand "zu" ist?
Du kannst die Schublade händisch (ohne Spannung) einschieben und dann messen.
Wenn die Schublade zu ist, muss der Motor abschalten.
LG
Klaus
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
4.000
Punkte Reaktionen
439
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo
@boodzy : Lies mal die Beiträge #6 und #7, das wurde bereits angefragt und bestätigt.
ch hab den Schalter mal durchgemessen und im geöffneten Zustand sind alle Pins miteinander kurzgeschlossen und im geschlossenen Zustand sind Pins 1-3 und 2-4 miteinander kurzgeschlossen.
Die ist m.E. ein Taster, der 4 Pins hat zur besseren mechanischen Festigkeit, da er nur durch die Lötstellen gehalten wird. Tatsächlich ist das ein einfacher Ein-Taster.
Ob der Fragesteller jetzt, nach mehr als 6 Wochen, noch Interesse an weiteren Ratschlägen hat ist unbekannt.
 
B

boodzy

Benutzer
Registriert
08.11.2022
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Danke, das hatte ich wohl nicht richtig gelesen.
 
Thema: Panasonic RX-D55A CD Player zieht ein, rattert ein bisschen und fährt wieder aus

Ähnliche Themen

Panasonic TH-50PZ70E Kein Bild bei HDMI

Panasonic TX-P50GW20 Lautsprecher knacken, schlaten ab

BRAUN CD4 CDs werden nicht eingelesen

PANASONIC TX-P42S10E keine Funktion, blinkt 5 mal regelmäßig

Original BMW 6x CD-Wechsler erkennt CD´s und Tracks spielt a

Oben