Netzplatine vom Targa DP-5100x kaputt?

Diskutiere Netzplatine vom Targa DP-5100x kaputt? im Forum Reparatur BLU RAY Player / Brenner im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Targa Typenbezeichnung: DP-5100x Chassi: Vorhandene...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

andy084

Benutzer
Registriert
02.11.2005
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Targa
Typenbezeichnung: DP-5100x
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Digital oder Analogvoltmeter
Schaltbild vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Einsteiger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:

Das Schaltnetzteil meines DVD-Players scheint defekt zu sein. Höre ein leises ticken und das Fernsehbild springt(läuft hoch runter) bei jedem ticken. Was kann das Problem sein? Wenn ich mit dem Fön die Netzplatine erwärme läuft der Player, muss ich da Elkos austauschen? Und woher kommt das ticken und ist das die Fehlerquelle?
Wenn es die Elkos sind welche muss ich da austauschen, kann ich das rausfinden?
Danke schon mal.
 
oscillator909

oscillator909

Benutzer
Registriert
09.11.2003
Beiträge
3.422
Punkte Reaktionen
69
Hallo,

ja, die Elkos in diesen Netzteilen sind eine häufige Fehlerquelle. Wenn Du die Elkos erneuerst nimm gleich 105 Grad Typen, diese haben eine längere Lebensdauer. Beim Elko Austausch unbedingt auf die richtige Polarität achten !

Überprüfe die Platine auch noch auf kalte Lötstellen,

Gruß
 
A

andy084

Benutzer
Registriert
02.11.2005
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
bestimmt dumme frage wie prüfe ich auf kalte lötstellen?
noch nee frage woher kommt den das ticken? und hat es was mit den elkos zu tun?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Netzplatine vom Targa DP-5100x kaputt?

Ähnliche Themen

Thomson Rückpro macht tickende Geräusche

Wash&Dry 6143 Schleuderproblem

JVC 100Hz / Lohnt Reparatur ? / Bildprobleme

Oben