Neff SI45A holt Wasser ohne Ende

Diskutiere Neff SI45A holt Wasser ohne Ende im Forum Reparatur Geschirrspüler im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Neff Typenbezeichnung: SI45A E-Nummer: S44E53A0EU/49 - FD: 8408 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): holt Wasser ohne Ende Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

absenger

Benutzer
Registriert
03.03.2008
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hersteller: Neff

Typenbezeichnung: SI45A

E-Nummer: S44E53A0EU/49 - FD: 8408

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): holt Wasser ohne Ende

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hi Kollegen!

Hab ein Problem beim Geschirrspüler meiner Schwester:

Ursprünglich war der Fehler, dass die Umwälzpumpe ununterbrochen angesteuert wurde.
Als Fehlerquelle hat sich das Steuermodul herausgestellt.
Dieses hab ich gegen ein neues getauscht.
Folglich läuft nun die UW-Pumpe nicht mehr, auch nicht nach der Wassereinlaufphase.
D.h. das Gerät fängt bei Programmstart ganz korrekt mit dem Abpumpen an, dann folgt der Wassereinlauf. Doch dieser stoppt nicht sondern geht ununterbrochen weiter bis der Überlaufschwimmer dann die Ablaufpumpe aktiviert. Die UW-Pumpe wird nicht angesteuert und bleibt stumm.
Bei Programmabbruch stoppt der Wassereinlauf und das Wasser wird abgepumpt.

Ich hab dann als mögliche Fehlerquelle die Wasserturbine überprüft, d. h. ausgebaut und mechanisch und elektrisch auf Funktion überprüft und keinen Fehler gefunden. Auch eine neue Wasserturbine schaffte keine Abhilfe. Auch die Verkabelung zw. Wasserturbine und Steuermodul ist in Ordnung.

Prophylaktisch hab ich dann auch noch den Zulaufschlauch mit dem Aquastopventil getauscht, weil mir der Wasserzufluß zu schwach erschien, aber das nützte auch nichts.

Hat jemand eine Idee, wo der Fehler noch liegen könnte?
Danke schon im Voraus für zweckdienliche Hinweise!

Alois

Alois
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Wie lautet die FD-Nummer?

Hast Du denn mal Wassertasche und Gebersystem sowie den Riffelschlauch gereinigt und auch das Ablaufventil auf Rost überprüft?

Mach doch mal ein paar Fotos, vor allem von der linken Seite...

Deine ganze "Tausch-Arie" verstehe ich nicht, dafür hättest Du ja schon fast ein neues Gerät bekommen.
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.013
Punkte Reaktionen
3.007
Wissensstand
Elektriker
Hallo absenger,
um dir zu helfen, brauche ich folgende Angaben:
Hast du neue Ersatzteile eingebaut?
Waren die original?
Wie lautet die Ersatzteilnr. der Steuerung?

Wie hast du die "Wasserturbine" geprüft, bzw. gemessen? Mir ist das nämlich noch nie gelungen.
 
A

absenger

Benutzer
Registriert
03.03.2008
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Ersatzteilnr. der Ausstauschsteuerung: 00494668
Wasserturbine: 00424099
Alle getauschten Teile Original und neu.

Das Flowmeter hab ich so getestet:
Flowmeter ausgebaut und direkt mit Schlauch am Wasserhahn angeschlossen
Kabel abgesteckt,
Messgerät angehängt (Ohmmeter)
Wasserhahn leicht geöffnet
Turbine dreht sich langsam
Jedesmal wenn der Magnet auf dem Turbinenrad am Reedschalter vorbeiläuft zeigt das Ohmmeter Durchgang.

Also ist dieser Sensor in Ordnung.

Alois
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.013
Punkte Reaktionen
3.007
Wissensstand
Elektriker
Ersatzteile stimmen. Eine genaue Diagnose ist jetzt aus der Ferne nicht mehr zu machen.
Wenn du die Steuerung nicht kodieren musstest, dann solltest du den Werkskundendienst kommen lassen.

In welcher Reihenfolge hast du die Bauteile erneuert?
 
A

absenger

Benutzer
Registriert
03.03.2008
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Die Kodierung der Steurung war nicht notwendig, da sie von Haus aus für diesen Spüler passend kodiert war.
Ich hab zuerst die Steuerung getauscht, dann den Zulaufschlauch, dann das Flowmeter.

Alois
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.013
Punkte Reaktionen
3.007
Wissensstand
Elektriker
OK, nun poste noch die FD-Nummer, ich habe da einen Verdacht.

Beschreibe auch genau warum du das Aquastopventil erneuert hast. Ist wichtig.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

absenger

Benutzer
Registriert
03.03.2008
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
FD: 8408
Das Aquastopventil hab ich getauscht, weil mir der Durchfluss etwas zu gering vorkam.
Mit dem neuen Ventil kommt aber nur geringfügig mehr, das war also nicht die Ursache für den Fehler.

Alois
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.013
Punkte Reaktionen
3.007
Wissensstand
Elektriker
Vorausgesetzt der Wasserhahn ist i.O. und da kommt ein satter Strahl raus.

Wenn nicht, liegt hier die Ursache.

Nun mein Verdacht: Genau an solch einem Fehler wäre ich vor Jahren mal fast verzweifelt. Könnte sein, dass dein Gerät auch in diese Serie fällt.
Die Ursache war die Spule des Aquastopventil. Diese hatte einen Windungsschluß, welcher dafür sorgte dass der Strom in die Höhe ging und die Steuerung beschädigte. Da man den Windungsschluß vor Ort nicht messen kann, wechselte ich im Glauben dass das Ventil i.O. sei, die Steuerung.
Genau wie bei dir - keine Änderung, Gerät funktioniert nicht korrekt.
Dann den Aquastop erneuert, immer noch keine vernünftige Funktion. Dann nochmal die Steuerung erneuert und siehe da, Funktion i.O.
Das def. Ventil hatte sofort die neue Steuerung zerschossen.
Erst auf Nachfrage im Herstellerwerk erhielt ich die Auskunft, dass die Ursache der W-Schluß im Aquastop war und dies bei einer kleinen Serie öfter vorkam.

Ob das bei dir auch genauso ist, kann ich aus der Ferne nicht beurteilen.
Sieh dir die Steuerungsplatine genau an, evtl. findest du einen abgeplatzen Triac.
 
A

absenger

Benutzer
Registriert
03.03.2008
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Wasserzulauf ist auf jeden Fall in Ordnung.

Nachdem ich die zweite neue Steuerelektronik nach dem Tausch des Aquastopschlauches durchgeführt hab, gehe ich davon aus, dass ich die neue Steuerung nicht abgeschossen hab.

Ich denk ich muss diesen Spüler wohl aufgeben.
Falls noch jemand eine Idee hat, bitte gern.
Ansonsten bedanke ich mich herzlich für alle Tipps.

Alois
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
wie jetzt?

die zweite neue Steuerelektronik

Schon zweimal eine neue Elektronik?

Deine Info´s kommen leider nur tröpfchenweise, aber egal, denn meine Fragen beantwortest Du ja sowieso nicht... O-)
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.013
Punkte Reaktionen
3.007
Wissensstand
Elektriker
Lass das Gerät vom Werkskundendienst überprüfen. Vor Reparaturbeginn wird dir der Preis genannt und du kannst entscheiden ob eine Rep. oder nicht.
Jetzt hast du schon soviel investiert, da wäre der KD. hilfreich. Vielleicht ist es ja auch nur eine Kleinigkeit.

Mich wundert nur, dass der Waserzulauf jetzt plötzlich i.O. ist. Heute früh sah das in deinem Post #8 noch anders aus.
 
A

absenger

Benutzer
Registriert
03.03.2008
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Ich hab mich nicht deutlich genug ausgedrückt.
Den Tausch des Aquastops hätt ich mir sparen können, denn die Durchflussmenge des alten war nahezu ident mit dem des neuen und daher in Ordnung.

Ich hab alle Teile zum Ersatzteillieferanten zurückschicken können. Eine weitere Fehlersuche bzw. weitere Investitionen an Zeit und Geld lohnen sich nicht mehr.

Daher werde ich diesen Spüler wohl aufgeben.

Danke nochmals für eure Hilfe!

Alois
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.013
Punkte Reaktionen
3.007
Wissensstand
Elektriker
absenger schrieb:
Daher werde ich diesen Spüler wohl aufgeben.

Schade, ist ein sehr robustes und unanfälliges Gerät :'(
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Neff SI45A holt Wasser ohne Ende

Ähnliche Themen

Neff S4R2F Zieht zu wenig Wasser

Neff SI45N Geschirrspüler läuft nicht zu Ende, Laugenpumpe

Neff SX90 Pumpe läuft dauerhaft/ hört nicht auf, das Wasser

Oben