NEFF S9GT1F Spült nicht/Bodenwanne voll

Diskutiere NEFF S9GT1F Spült nicht/Bodenwanne voll im Forum Reparatur Geschirrspüler im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: NEFF Typenbezeichnung: S9GT1F E-Nummer: S44M55N3EU/70 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Spült nicht/Bodenwanne voll Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

tijoe

Benutzer
Registriert
25.05.2015
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: NEFF

Typenbezeichnung: S9GT1F

E-Nummer: S44M55N3EU/70

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Spült nicht/Bodenwanne voll

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo!

Oben genannte Neff-Spülmaschine spült nicht mehr, d.h. nach dem Durchlauf des Programms hört man die letzten Minuten nur ein Summen (Pumpe?) und das Geschirr ist klebrig und schmierig.

Ich habe die Unterbaumaschine herausgeholt und festgestellt, dass in der Bodenwanne Wasser ist. Wenn ich das richtig sehe, ist dort ein Schwimmer angebracht, der unter anderem über das rote Plastikteil unten rechts in der linken Seitenwand einen Schalter bedient, der das Spülen verhindert (wahrscheinlich aus Sicherheitsgründen?). Ich habe ein Bild von der Seitenwand gemacht:

Mittig/unten in der Nähe des blauen Plastikteils ist die Maschine stark verdreckt und außen nass. Ich denke mal, hier ist etwas verstopft und das Wasser läuft von hier in die Bodenwanne. Wie kann ich das reinigen und wie kann ich das Wasser aus der Bodenwanne bekommen?

Das rote Schwämmchen (?) neben dem roten Plastikteil ist hart und fest. Ist das richtig so?

Oben links und auch im mittleren Schlauch unten links sieht es ziemlich dreckig aus. Bekomme ich das abgebaut und gereinigt? Ist das nur Ablauf oder läuft das von da auch wieder in die Maschine?

Vielen Dank für jede Hilfe!
 

Anhänge

  • NeffSeitenwand.JPG
    NeffSeitenwand.JPG
    96,9 KB · Aufrufe: 3.040
Zuletzt bearbeitet:
T

tijoe

Benutzer
Registriert
25.05.2015
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Das waren schonmal tolle Tipps, vielen Dank.

Ich bin dabei, den Wärmetauscher und das Gebergehäuse zu reinigen (Schläuche scheinen frei zu sein).

Bei mir sieht man ja oben links den Schmutz. Dieser Bereich ist schwer zugänglich und in der Reinigungsanleitung, die havelmatte mir gesendet hat, heißt es, dass der Schmutz dort egal ist, während in dem Video die Rede davon ist, dass "nix mehr geht, wenn da Dreck ist". Könnt ihr mir sagen, was dort ist und ob das ganz sauber sein sollte?
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.013
Punkte Reaktionen
3.007
Wissensstand
Elektriker
tijoe schrieb:
Bei mir sieht man ja oben links den Schmutz. Dieser Bereich ist schwer zugänglich und in der Reinigungsanleitung, die havelmatte mir gesendet hat, heißt es, dass der Schmutz dort egal ist, während in dem Video die Rede davon ist, dass "nix mehr geht, wenn da Dreck ist". Könnt ihr mir sagen, was dort ist und ob das ganz sauber sein sollte?

Bei dir sollte die obere linke Ecke auf jeden Fall gereinigt werden. Das muss aber nicht peinlich sauber sein, es muß nur Belüftungsventil (ist da oben im Wärmetauscher verbaut) locker verbaut.
Ebenso den rechts unten abgehenden Riffelschlauch reinigen.
 
C

Christian1063

Neuling
Registriert
29.05.2015
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
hatte das gleiche Problem mit meinem AEG Sensorlogic dort stand als Fehlermeldung 30 im Display. Beim Kundendienst angerufen, die 1. Frage war ; ist das Gerät noch in der Garantiezeit ? dann die Antwort auf mein " Nein " die Anfahrt eines Monteur´s kostet 75 € plus 37,50 pro angebrochene Stunde.
Auch wollte der Monteur keinen Tip am Gerät abgeben sondern Sofort einen Termin abmachen ( was für Gangster )
1. so eine Schrott Firma wie AEG ( würde nie im Leben wieder ein AEG Gerät kaufen ) hab 3.Stk. AEG Geräte in der Küche und alle waren schon defekt !!!!!
2. komischerweise sind auch die Geräte meiner Nachbar schon mehrfach anfällig und sogar defekt gewesen, es ist bald so als wenn die echt nur noch so gebaut werden das sie sich über die Garantefrist retten und dann Probleme machen. Aber nun zum Problem; habe das Gerät (teilintregiert) rausgezogen die eine Seitenwand abgeschraubt und siehe da die Bodenwanne war voller Wasser. Das hab ich mittels eines Schwammes entfernt dann das Gerät mit dem fehlenden Seitenteil gestartet und konnte sehen das aus dem Steigrohr wo es mit einem flexiblen Schlauch an der Pumpe steckt ein Loch war. Ab in den Baumarkt ein Stück Schlauch 10cm für 38 Cent gekauft .2 Schlauchschellen und das ganze verschraubt. Was soll ich sagen ? es läuft wunderbar. Mein nächster Geschirrspüler wird ein Billiggerät genauso wie Trockner, Waschaschine usw. warum das doppelte und dreifache ausgeben wenn die Scheisse eh nach 3,4 oder 5 Jahren defekt ist.
 
T

tijoe

Benutzer
Registriert
25.05.2015
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Ich habe nun die Teile mit den Tipps von havelmatte wunderbar sauber bekommen. Es ist eine schöne Idee, mit einem Magneten und kleinen Nagelstückchen auch schwer erreichbare Stellen des Wärmetauschers zu reinigen. Es hat ebenfall viel gebracht, mal einen Staubsauger an eine Schlauchöffnung zu halten und die andere zuzuhalten. Da kam richtig viel raus.

Dummerweise hatte ich keinen besonderes starken Magneten und habe nicht darauf geachtet, die Folie nicht zu berühren, mit der der Wärmetauscher abgedeckt ist. Jetzt habe ich tatsächlich ein Loch reingerieben :-(

Also neue Frage: Kann man so ein Loch mit einem Fahrradflicken reparieren? Es ist recht weit oben, sodass das Wasser beim Einlaufen nur ca. 20 Sekunden ohne besonderen Druck herausläuft. Es ist auch nur ca. 1x1,5 mm groß.

Sonst heißt es Ersatzteil bestellen und die ganze Reinigungsarbeit umsonst ...
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.013
Punkte Reaktionen
3.007
Wissensstand
Elektriker
tijoe schrieb:
Sonst heißt es Ersatzteil bestellen und die ganze Reinigungsarbeit umsonst ...

Mach bitte ein eigenes Thema auf..
Ein paar Fotos sind immer hilfreich.
In diesem Fall ist jedes Gerät inividuell.
 
T

tijoe

Benutzer
Registriert
25.05.2015
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich wollte keinen neuen Thread öffnen, da es sich ja immer noch um die Neff-Spülmaschine vom Anfang handelt. Aber ist auch egal - ich habe den Wärmetauscher wohl zerstört, das Loch ist genau an einer Kante und wird wohl nie ganz dicht werden.

Havelmatte, Dein Link aus dem zweiten Post:
http://www.kundendienst-info.de/store/sparepart/finder/detail/S44M55N3EU/70#/tab-spare-section-3
funktioniert nicht mehr. Gibt es einen zuverlässigen Shop, wo ich den Wärmetauscher kaufen kann?

Danke nochmal für die Hilfe, das hier ist ein tolles Forum!
 
T

tijoe

Benutzer
Registriert
25.05.2015
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

habe das mit Silikon abgedichtet und schaue mal, ob es dicht bleibt. Werde hier noch kurz berichten.

Havelmatte, der Link führt immer noch zu einer Fehlerseite "Oohps, Seite nicht gefunden". Auch mit deren Suchmaschine finde ich nichts. Ich bin mir aber sicher, dass der mal funktioniert hat und ich da eine Explosionszeichnung gesehen habe.

Ich wollte dort nämlich auch mal gucken, was das hier ist und ob das so aussehen darf oder ob das schmutzig ist:
 

Anhänge

  • DSC00271.JPG
    DSC00271.JPG
    39,5 KB · Aufrufe: 839
Zuletzt bearbeitet:
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Das ist die Regeneriereinheit, und die sieht so aus normal.
Ist ein Ionenaustauscher-Granulat, wie man es von z.B. Hydrokultur kennt - also diese Düngerkügelchen "Lewatit HD25"...

Vllt. geht dieser link zu Neff, da musste dann bloss die Nümmerkes eingeben usw....
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.013
Punkte Reaktionen
3.007
Wissensstand
Elektriker
tijoe schrieb:
Havelmatte, der Link führt immer noch zu einer Fehlerseite "Oohps, Seite nicht gefunden". Auch mit deren Suchmaschine finde ich nichts. Ich bin mir aber sicher, dass der mal funktioniert hat und ich da eine Explosionszeichnung gesehen habe.

Hat funktioniert, jetzt leider nicht mehr.
Hab den Admin aber schon eine PN geschickt, damit er den Fehler behebt.

Hängt vielleicht hiermit zusammen:
https://forum.iwenzo.de/bosch-wtl5200-starke-geraeuche-der-trommel--t32985.html#real279864
 
Zuletzt bearbeitet:
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
www.neff. :* :* /store/spare_parts

irgendwie wandelt die Autokorrektur die Verbindung "neff" und "de" immer in "kundendienst info" um, also versuche es mal copy&paste mit obigem, und ersetze die smilies mit "de"

Oder nimm den pdf-Anhang... :ninja:
 

Anhänge

  • neff.pdf
    4,7 KB · Aufrufe: 258
Zuletzt bearbeitet:
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.013
Punkte Reaktionen
3.007
Wissensstand
Elektriker
Funzt,
danke Wombi (beer)

Ich hoffe, das ist bald behoben
 
T

tijoe

Benutzer
Registriert
25.05.2015
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hallo! Nach zwei Wochen Urlaub hat der Wärmetauscher leider Wasser verloren :-(

Also im Shop (Link geht wieder!) neuen bestellt.

Damit ist dieser Thread hier erledigt - ich danke Euch allen!!!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: NEFF S9GT1F Spült nicht/Bodenwanne voll

Ähnliche Themen

Electrolux 911D2163A2 Ablaufpumpe stoppt nicht - Wasser in der Bodenwanne?

Siemens SD6P1S Wasserhahn leuchtet

SIEMENS SL15G1S Programm stoppt, Anzeige 'Wasserhahn' leuchtet, Bodenwanne steht voll Wasser

Siemens SD11TT1S Wasser in der Bodenwanne/Tropft links unten

Neff S9GT1F kein Wasser in Spülmaschine

Oben