NEFF Induktionskochfeld trotz Strom keine Reaktion

Diskutiere NEFF Induktionskochfeld trotz Strom keine Reaktion im Forum Sonstige Haushaltsgeräte im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: NEFF Typenbezeichnung: Induktionskochfeld E-Nummer: T43T85N0/01 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): trotz Strom keine Reaktion...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
muma

muma

Benutzer
Registriert
05.03.2013
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hersteller: NEFF

Typenbezeichnung: Induktionskochfeld

E-Nummer: T43T85N0/01

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): trotz Strom keine Reaktion

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Kochfeld hat Strom (alle 3 Sicherungen im Sicherungskasten sind drin)
TwistPad ist aufgesetzt aber Kochfeld schaltet nicht ein.

Was kann man als erstens kontrollieren?
Wie ist die Vorgehensweise?

Danke im Voraus.
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.398
Punkte Reaktionen
287
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!
Warum machst du einen neuen Thread auf?
Neff Induktionskochfeld
Dieses Twistpad macht die Sache ja recht kompliziert, den es muß erkannt werden...und hier sind wir im Bereich von Microcontrollern und Sende-/Empfangseinrichtungen. Außer dort die Versorgungsspannungen zu messen (der Herd muß ja immer "suchen", ob dieses Twistpad anwesend ist) bleibt eher nichts. Aber schon diese Suche ist verbunden mit der Gefahr vom Berühren von lebensgefahrlich hohen Spannungen. Ob z.B. der Microcontroller über ein sicher trennendes Netzteil versorgt wird oder "nur" über einen, galvanisch direkt angekoppelten, Tiefsetzsteller wäre die erste Frage.
Trenn doch mal das Kochfeld vom Netz und mach´dann ein Bild von der Stromversorgung der Elektronik. Vielleicht finden wir einen alten Bekannten LNK--- oder TNY___, wie in Wasch- und Spülmaschinen. Die ICs gehen öfter mal kaputt, leider.
 
muma

muma

Benutzer
Registriert
05.03.2013
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hallo,

"Warum machst du einen neuen Thread auf? " ... weil ich den alten hier nicht mehr gefunden habe.... nicht mal unter meinem Profil.. oder hab ich da was übersehen?

zurück zu Thema:
habe gerade die Sicherungen (im Sicherungskasten im Flur) für den Herd wieder eingeschaltet, und siehe da: die Anzeigen (Striche) blinken zwei mal auf. Das war´s dann aber schon wieder.
Mit dem TwistPad komm ich dann nicht weiter.... hilft diese Beobachtung weiter?
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.398
Punkte Reaktionen
287
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!
In dem verlinkten Beitrag wird auf einen defekten Kondensator verwiesen, nicht nur bei einem Gerät sondern öfter. Das wäre einen Versuch wert, denn die Ausgaben dafür halten sich in Grenzen. Kannst Du den selber tauschen oder kennst Du jemanden, der das machen kann? Sollten 470µF 25 V sein. Wenn Du den nicht beschaffen kannst (örtlicher Fernsehtechniker!), schreibe mir eine PN, ich kann Dir einen ausgebauten, aber ausgemessenen, zuschicken.
Ein defekter Kondensator muß übrigens nicht zwangsweise an einem ausgebeulten Deckel erkennbar sein, aber wenn "ausgebeult", dann ist er auf alle Fälle defekt..
Es scheint auch wieder dieser 7-Beiner im Spiel zu sein, LNK___ oder TNY___, aber ganz auszufallen scheint das Netzteil ja nicht, sondern nur wenn dauerhaft Leistung abgerufen wird.
Eine andere Frage: Dieser aufsetzbare Knopf, der hat nicht etwas eine Batterie drin die man mal auswechseln müßte?

P.S.: Deinen alten Link habe ich übrigens ohne Probleme gefunden, daher ja auch der Link.
Na, egal, jetzt geht es hier weiter.
 
muma

muma

Benutzer
Registriert
05.03.2013
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
so, der NEFF Kundendienst war da (kostet auf jeden Fall 99€)
er hat den Herd nicht mal heraus genommen und aufgeschraubt...!!?!?!? :-(
er meinte, es ist irgendeine Steuerplatine, da er keine da hat muss er auch nicht aufschrauben.
Egal welche es ist, es kostete 350€ (dann keine 99€ für den Erstbesuch)...... fertig....... :-o
er kommt in 2 Woche wieder und bringt alles mit....
und dann noch ein Anmeldeformular für "wertgarantie" da gelassen
...ist ein 10 Jahre altes Induktionskochfeld das noch wert, oder geht bald das nächste Steuerelement hopps, zumal der Edelstahlrahmen aussen rum auch schon lose ist?
 
Zuletzt bearbeitet:
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.038
Punkte Reaktionen
3.015
Wissensstand
Elektriker
Ich kann dir die Wertgarantie sehr empfehlen, da zahlst du bei der nächsten Rep. keinen Cent mehr.
 
muma

muma

Benutzer
Registriert
05.03.2013
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
.... lohnt sich eine solche Reparatur jetzt noch?
.. falls nein, welches neue Kochfeld wäre zu empfehlen?
 
U

uli12us

Benutzer
Registriert
03.03.2020
Beiträge
602
Punkte Reaktionen
5
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ich hatte auch mal so ein Teil, da waren angeblich 2 Elkos auf einer Adapterplatine die schuldigen, die getauscht, brachte leider nichts.
Wenn der TE das Kochfeld mal ausbaut, Fotos von allen Platinen macht am sinnvollsten natürlich von Vorder- und Rückseite
und eventuell noch eins, wo man die Herstellerbezeichnung sieht, könnte man im Netz mal danach suchen ob es da bekannte Standardfehler gibt. Mit viel Glück sieht schon eins der Bauteile beschädigt aus.
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.398
Punkte Reaktionen
287
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!
Es gab ja bereit den Hinweis (Post #5) auf mindestens 1 ElKo, dessen Tausch eigentlich fast nichts kostet (bzgl. des Materials), man könnte das einfach mal versuchen (lassen), aber natürlich von einer sachkundigen Person. Das Teil hängt direkt am 230V-Netz! Lebensgefahr!
Der Service-techniker wird sicherlich nur komplette Baugruppen oder Leiterkarten tauschen. Ob das Kochfeld das noch wert ist kann nur der Besitzer entscheiden, hängt ja auch vom sonstigen Zustand ab. Nach 10 Jahren Betrieb sind natürlich alle Komponenten entsprechend gealtert, aber das ist ja wohl schon ein etwas teureres Gerät gewesen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: NEFF Induktionskochfeld trotz Strom keine Reaktion

Ähnliche Themen

Neff Induktionskochfeld Vorgehensweise Fehlersuche

AEG Induktionskochfeld HE634250FB Fehlermeldung E3

NEFF Induktionskochfeld - Autark Fehlercode U1 auf linker Seite nach wenigen Minuten

Ufesa Durchlauferhitzer DE3UF1821M Kein Warmes Wasser

Siemens HMI40IC Induktions-Cerankochfeld 336010369794000977 Touchfeld ohne Funktion

Oben