Neff FD8404 Programmablauf findet kein Ende

Diskutiere Neff FD8404 Programmablauf findet kein Ende im Forum Reparatur Geschirrspüler im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Neff Typenbezeichnung: FD8404 E-Nummer: S5559X2/27 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Programmablauf findet kein Ende Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

AausB

Benutzer
Registriert
05.06.2016
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: Neff

Typenbezeichnung: FD8404

E-Nummer: S5559X2/27

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Programmablauf findet kein Ende

Meine Messgeräte:: Multimeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo liebes Forum und Bastler unter euch, :D

unser Neff GS spült und spült und spült. Egal welches Programm, es findet kein Ende. Die Endlaufzeiten varieren während des Spülvorganges und stehen irgendwann auf 1 bzw. 0, aber das Wasser wird nicht abgepumpt. Heizen funktioniert auch nicht.
Wenn die Zeit auf 0 steht kann man einen Reset machen und danach wird auch abgepumpt und mit ein bischen Glück kommt auch das Schlußsignal (Hupe)

Abfluß ist gereiningt, Sifon ist sauber. Siebe sind sauber.
Die Seitenwand habe ich geöffnet, die Wassertasche gereinigt (wie im Youtube Vidoe beschrieben), die Gebereinheit gereinigt und die beiden Microschalter durchgemesser. Alles OK (sah aber auch nicht so schlimm aus). Die Riffelschläuche sind alle OK/sauber.
Kein Wasser in der Bodenwanne.

Ich habe hier im Forum was von einem Durchflußmesser gelesen. Hat meine Maschine so einen? Wenn ja, wo sitzt er?

Komme jetzt nicht mehr weiter. Hat hier jemand noch einen guten Tipp für mich?
Vielen Dank sagt der André :'(
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hobbyman

Benutzer
Registriert
05.06.2016
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hallo Andre,

der Durchlauferhitzer (Heizung) is ok ?
 
Zuletzt bearbeitet:
flumer

flumer

Benutzer
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.798
Wissensstand
Elektriker
Hallo,

Ablaufventil unten an der Wassertasche prüfen, ggf. reinigen oder ersetzen;
die bleiben korrosionsbedingt gerne mal hängen



Bitte um Rückmeldung im Forum, Danke!

Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum [+1] würde ich mich sehr freuen
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.054
Punkte Reaktionen
3.031
Wissensstand
Elektriker
A

AausB

Benutzer
Registriert
05.06.2016
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Na an einem so schönen Sonntag schon so schnell, so viele Antworten.
Vielen Dank dafür.

Bilder habe ich mal hochgeladen.
Nun ist alles anders... :'(
Ich habe den Stecker vom Ablaufventil im ausgeschalteten Zustand abgezogen und wollte messen, wieviel Spannung dort anliegt. Dann habe ich eingeschaltet und es gab oben rechts in der Tür einen Knall. Danach steht im Display 188 (wahrscheinlich die max. Minutenzahl) und die Salzmangel und Reinigermangel Anzeige leuchtet dauernd. Die Abwasserpumpe läuft und der Zulauf läuft auch ein. Also geht direkt das Frischwasser wieder raus. Keine weiteren Eingaben möglich. Reset funktioniert auch nicht.
Was ist denn nu passiert?
Das Teil macht mich wahnsinnig. Oder ist dem einfach nur zu heiß? O-)

André
 

Anhänge

  • IMG_20160605_191358.jpg
    IMG_20160605_191358.jpg
    782 KB · Aufrufe: 798
  • IMG_20160605_191407.jpg
    IMG_20160605_191407.jpg
    948,2 KB · Aufrufe: 877
Zuletzt bearbeitet:
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.054
Punkte Reaktionen
3.031
Wissensstand
Elektriker
AausB schrieb:
Leider hat es beim Einschalten während des Reraraturversuch einen Knall gegeben und wie ich befürchtet habe ist an einem Relais ordentlich Strom geflossen und es hat sich versucht auszulöten. :'(
Sinnigerweise sollte man als Laie während der Reparatur das Gerät vom Strom nehmen.
Das Relais hat sich zwar ausgelötet (kann man auch wieder einlöten), ist aber nicht für den Kurzschluß verantwortlich.
Prüfe hier nach ob dein Gerät dazu gehört, wenn ja, dann wird dir von Neff eine neue Steuerung kostenlos eingebaut.
https://forum.iwenzo.de/gs-brandgefahr-bosch-siemens-neff-constructa-div-geraete--t56685.html

Wegen des Ralais bei Conrad o.ä. suchen.
Wassertasche und Niveaugeber sehen gut aus.

Lösche deinen neu aufgemachten Thread, wir machen hier weiter, sonst wird das unübersichtlich.

Edit: vermutlich hast du die Steuerung zerschossen. Das hat mit der Lötstelle nicht zu tun.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

AausB

Benutzer
Registriert
05.06.2016
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Bezüglich des Kurzschlußes bin ich mir keiner Schuld bewusst. Aber egal..defekt ist defekt.

Den anderen Thead habe ich gelöscht.
Werde mir trotzdem mal ein Relais besorgen und dies verbauen. 180,- Euro für eine neue Steuerung auszugeben, wenn ich nicht 100%ig weiß, das es daran liegt ist mir etwas viel.

Mein GS gehört leider nicht zu der Sorte die Neff aufgelistet hat. Schade!
 
A

AausB

Benutzer
Registriert
05.06.2016
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo zusammen.

der "Kurzschluß" scheint doch das Steuerungsmodul komplett zerlegt zu haben. Ich hatte noch einen Triac und einen Transistor getauscht, aber daran lag es auch nicht. Wenn ich jetzt mal die Steuerung tauschen will...muß ich Sie aus exakt der selben Maschine ausbauen?
Bei Kleinanzeigen gibt es genügend Neff Maschinen aus dem Baujahr, die aber immer etwas unterschiedlich sind. Zumindest was die Knopfanzahl und Beschriftung und somit Funktion sind. Da ja vieles Gleich ist müßte doch auch die Steurungen gleich sein oder?
Was meint ihr?
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.054
Punkte Reaktionen
3.031
Wissensstand
Elektriker
AausB schrieb:
Da ja vieles Gleich ist müßte doch auch die Steurungen gleich sein oder?
Was meint ihr?
Kann sein, muß aber nicht.
Wenn du eine neue Steuerung einsetzt, dann kann ich dir nur empfehlen auch den Aktuator, welcher hinter der Reinigerzugabe sitzt, auch zu erneuern. Die Dinger sind heimtückisch, von außen nichts erkennbar, aber innen entsteht ein Kurzschluß. Die lassen sich nicht reparieren.
 

Anhänge

  • Aktuator.JPG
    Aktuator.JPG
    43,1 KB · Aufrufe: 569
A

AausB

Benutzer
Registriert
05.06.2016
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Danke für den Tipp, hört sich logisch an. Müßte man aber auch messen können - oder?

Da ja das Relais der Heizung geschmort war eine Frage zu dem Durchlauferhitzer. Wo sitzt er und wie kann ich den messen? Hat er bestimmte Ohmwerte? Nicht das der auch noch defekt ist.

Gruß André
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.054
Punkte Reaktionen
3.031
Wissensstand
Elektriker
AausB schrieb:
Danke für den Tipp, hört sich logisch an. Müßte man aber auch messen können - oder?
Messen bringt hier nichts. Erneuern oder Risiko, die Möglichkeiten hast du.
AausB schrieb:
Da ja das Relais der Heizung geschmort war eine Frage zu dem Durchlauferhitzer. Wo sitzt er und wie kann ich den messen? Hat er bestimmte Ohmwerte? Nicht das der auch noch defekt ist.
Die Heizung hat unter 30 Ohm aber nichts mit dem Heizrelais zu tun

Ich habe dir jetzt Reparaturtipps gegeben, die zielführend sind.
Du kannst natürlich auch deine eigene Methode anwenden, dann sehe ich aber schwarz.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Neff FD8404 Programmablauf findet kein Ende

Ähnliche Themen

BSH (Neff) SD6P1F / GX453 Spor. wechselnder Elektronik-Ausfall zum Programm-Ende

Siemens SD13IT1S Spülmaschine pumpt und findet kein Ende

NEFF SI69MN1 Schmutziges Restwasser, Brummen

Siemens SR64 Spülvorgang bricht frühzeitig ab

Neff SL15J1F Spülvorgang wird nicht beendet

Oben