Nachträglich Kopfhörerausgang einbauen

Diskutiere Nachträglich Kopfhörerausgang einbauen im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Erstmal Hallo, bin auf der suche nach einer Lösung auf dieses forum gestossen und denke hier kann mir evebtuell geholfen werden. Habe mir einen...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

Michael@2005

Benutzer
Registriert
23.06.2005
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Erstmal Hallo,

bin auf der suche nach einer Lösung auf dieses forum gestossen und denke hier kann mir evebtuell geholfen werden.

Habe mir einen kleinen TV gekauft und leider nicht darauf geachtet das er keinen Kopfhörerausgang hat.
Nun würde ich gerne einen nachträglich einbauen. Es sollte halt der Ton an den Lautsprechern weg sein sobald ich den Kopfhörer einstecke. Weiß aber nicht wie man das machen kann. Wollte schon einen SChalter mit einbauen, wenn es aber ne kleine elektronische SChalung gäbe die das lösen kann wäre es mir lieber.

Wäre echt super wenn mir jemand weiterhelfen könnte.


MfG


Michael
 
oscillator909

oscillator909

Benutzer
Registriert
09.11.2003
Beiträge
3.422
Punkte Reaktionen
69
Hallo,

du benötigst eine 3.5 mm Klinkenbuchse mit Schaltkontakt. Sobald der Stecker des Kopfhörers in die Buchse gesteckt wird, wird per Kontakt die Zuleitung zum Lautsprecher unterbrochen,

Gruß
 
M

Michael@2005

Benutzer
Registriert
23.06.2005
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
und das ist schon alles? werde mir dann mal nachher so ein teil besorgen.
das anschließen dürfte ja kein problem sein.

ich bedanke mich aufjedenfall mal für die superschnelle antwort.

MfG

Michael
 
röhrenradiofreak

röhrenradiofreak

Benutzer
Registriert
09.03.2005
Beiträge
2.363
Punkte Reaktionen
355
Achtung!!!!
Was ist das für ein Fernseher?
Ist seine Schaltung vom Netz getrennt? Wenn nein, steht der Kopfhörerausgang unter Netzspannung und das bedeutet Lebensgefahr!
Als grober Anhaltspunkt: Geräte, die eine Scart-Buchse haben, haben eine Netztrennung und man kann man im allgemeinen eine solche Buchse einbauen.
Du solltest mit einem Ohmmeter folgendes nachmessen:
- Besteht zwischen den Anschlüssen des Lautsprechers und den Stiften des Netzsteckers (bei eingeschaltetem Netzschalter) eine Verbindung? Wenn ja, dann darf man keine zusätzlichen Anschlüsse aus dem Gerät führen, denn diese würden unter Netzspannung stehen!
- Besteht zwischen den Anschlüssen des Lautsprechers und dem äußeren Kragen der Antennenbuchse eine Verbindung? Wenn ja, dann ist der Einbau der Buchse jedenfalls ungefährlich.
Bei Zweifeln solltest Du einen Fachmann draufschauen lassen.
Hintergrund meiner Bemerkung: Ein Bekannter von mir hat vor ca. 25 Jahren bei seinem (damals schon älteren) Fernseher einen Anschluss für einen Cassettenrecorder nachgerüstet und wunderte sich, dass er beim Berühren desselben immer einen Schlag bekam. Zu Glück ist ihm nichts weiter passiert!
Gruß, Lutz
 
F

FlyingBock

Benutzer
Registriert
21.06.2005
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Wenn das TV-Gerät einen Scart-Anschluss hat, lässt sich das Tonsignal auch über diesen abgreifen. So kann mit einfachen Mitteln ein Adapter bestehend aus Scart-Stecker und Klinkenbuchse gebaut werden. Ähnliche Adapter sind auch in Elektronik-Geschäften erhältlich.

Jedoch werden dabei nicht die Lautsprecher abgeschaltet!

Diverse Steckerbelegungen siehe Link im Seitenkopf (ganz oben).
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Nachträglich Kopfhörerausgang einbauen

Ähnliche Themen

Grundig Lugano 48CLX8485SL wechselnde Farben

LOEWE Profil 3563Z Fehlersimulation Abschlussprüfung

AEG Lavalogic 1600 update WA tropft innen mittig unterhalb d

BOSE Room-Mate Nachrüstung auf Betrieb mit 12V (im Auto): wi

Hitachi TV zeigt kein Bild an!

Oben