Miele WT 945 S Kontrollleuchte Zulauf/Ablauf blinkt -- Masch

Diskutiere Miele WT 945 S Kontrollleuchte Zulauf/Ablauf blinkt -- Masch im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Miele Typenbezeichnung: WT 945 S E-Nummer: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Kontrollleuchte Zulauf/Ablauf blinkt -- Maschine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
3

3berhard

Benutzer
Registriert
18.12.2016
Beiträge
45
Punkte Reaktionen
2
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: Miele

Typenbezeichnung: WT 945 S

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Kontrollleuchte Zulauf/Ablauf blinkt -- Maschine macht nichts mehr

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo Forum,

habe hier einen Miele Waschtrockner WT 945 S. Seit gestern wäscht er nicht mehr, die Kontrollleuchte Zulauf/Ablauf blinkt schnell, auch bereits beim Einschalten, auch wenn einige Zeit der Netzstecker gezogen war, blinkt sie sofort wieder beim Einschalten.

Wenn ich die Maschine mit einem Eimer direkt in die Trommel mit Wasser fülle und irgendein Programm starte, dann pumpt sie erstmal die Trommel komplett leer und bleibt dann stehen, während die die Kontrollleuchte Zulauf/Ablauf weiterhin blinkt.

Das Zulaufsieb an dem elektrischen Zulaufventil am Wasserhahn habe ich schon kontrolliert, ist sauber. Wasserdruck am Zulaufhahn ist vorhanden.

Nachfolgend habe ich mal diese Anleitung zum Auslesen des Fehlerspeichers befolgt:

> Alles "aus", beide Programmwähler auf "Ende", Tür zu.OK

> Tasten "Einweichen" und "Wasser plus" gedrückt halten, Gerät einschalten.
OK – im Display erscheint "3"

> "Einw./Vorwaschen" blinkt. Wenn nicht, von vorn beginnen.
Ja blinkt.

> Programmwähler "Waschen" auf "Flusen ausspülen".
> Was wird jetzt angezeigt?
OK – im Display erscheint "c"

> Gerät ausschalten in dieser Position (löscht den Fehlerspeicher).
Tasten "Einweichen" und "Wasser plus" weiterhin gedrückt halten?

> Bitte keinerlei Versuche in anderen Wahlschalterpositionen!!!
OK

Beim nochmaligen Durchlaufen der o.g. Schritte passiert genau das gleiche. Beim erstmaligen Durchlaufen zählte das Display einige Zahlen durch. Jetzt aber nicht mehr.

Gerade habe ich noch "Flusen ausspülen" probiert, dann hat die Maschine gleichzeitig etwas Wasser am Zulauf gezogen, hat noch eine Extramenge abgepumpt, und ist dann wieder mit blinkender Kontrollleuchte Zulauf/Ablauf stehengeblieben.

Was könnte ich als nächstes probieren?

Vielen Dank vorab,

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
evtl. Wasser im Boden? Kipp mal etwas nach vorne - Handtuch hinlegen!
 
OK mach ich gleich!
 
OK es war eine Menge Wasser im Boden.

Super Diagnose!

Hab den Boden ausgeleert, und die Kontrollleuchte ging aus, die Maschine ließ sich wieder starten. NUR: es läuft wieder Wasser in den Boden, wenn die Maschine Wasser holt.

Die Waschmittelschublade war total vermatscht mit Waschmittelresten.

Hab die Schublade jetzt mal in der Spülmaschine zum Reinigen. Wie reinige ich am besten die Aufnahme für die Waschmittelschublade an der Maschine?

Oder kann es daran nicht liegen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Also alles Wasser, was in die Aufnahme für die Einlaufschublade gegeben wird, läuft hinter der Maschinenfront herunter und in den Maschinenboden.

Woran kann das liegen, und wie komme ich an die Einlaufschläuche dran?

Geht die Maschinenfront wohl auch bei diesem Waschtrockner so auf wie hier beschrieben?

H2VYoaW.jpg
 
Vielleicht reicht es die Deckplatte aufzumachen? Da sind wohl rechts und links an der Kante recht weit vorne je eine Schraube unter einem weissen Abdeckproppen, und dann geht wohl mit schieb&heb der Deckel hoch - probier mal, 100% sicher bin ich nicht...

Wenn die Front ab muss, zieht man bei vielen Miele´s den Drehknopf ab, hebelt mit spitzem Messer die Plasteplatte mit den Programmanzeigen ab, denn dahinter sitzen manchmal auch Schrauben - bei Hack hats ja dazu Anleitungen, wo auch Dein Bild her ist...
 
OK danke -- die Front ging ziemlich genau so ab wie in dem Link beschrieben.

Die dort erwähnte "Feder" links unten an der Front war bei mir von ganz unten außen zugänglich und musste mit zwei Schraubendrehern nach unten weggedrückt werden, damit die Front geöffnet werden konnte.

Hier ist diese Feder links unten im Bild sichtbar:
jbiJdCz.jpg


Der Fehler der Maschine lag in dem Zulaufschlauch links auf dem folgenden Bild:
V7FfYJQ.jpg


Dessen unteres Ende war abgegangen und somit lief das Zulaufwasser in die Bodenwanne.

Der Schlauch ist sehr verhärtet und sollte wohl erneuert werden -- weiß jemand wo ich so einen bekomme?

Danke und Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
weiß jemand wo ich so einen bekomme?

Bei Miele! Die haben sogar eine gratis Hotline-0800-er Nummer...
 
cool danke
 
Ehrlich gesagt würde ich das Teil abnehmen, ordentlich saubermachen und wieder einsetzen und gut ist... - natürlich auch den Einspülkasten, wenn man schonmal dran ist.
 
Hallo 3berhard,

der Vollständigkeit halber, sollte erwähnt werden das die Ursache meistens defekte Stossdämpfer
sind. Da sich gerade dieser Zulauf Schlauch beim Schleudern gerne löst was dann zu Undichtigkeiten
führt

Also auch (wenn nicht schon geschehen) die Dämpfer dieser ca 15 - 20 Jahre alten Maschine
prüfen ggf ersetzen

Bitte um Rückmeldung im Forum, Danke!

Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum [+1] würde ich mich sehr freuen
 
wenn der Schlauch hart ist muß der raus sonst geht er beim nächsten mal schleudern wieder ab,
evtl auch mal die Stoßdämpfer prüfen, das Alter dafür hat die Maschine
 
Ok danke, werde ich machen!
 
Oder hier, viel günstiger:
Faltenschlauch Faltenbalg
4mjMmM9.jpg


Sieht genau gleich aus, ist für die "W600 Serie, W700 Serie, W800 Serie, W900 Serie, WS5000, W.........."
 
Ahh, laut hier passt der obige 6200495-Schlauch für die unten gelisteten Maschinen (darunter auch unser WT945S).
WT 945 S-WT945S

Das muss nicht sein es reicht, wenn es bei Ersatzteilland gelistet ist.
Auflistung gelöscht Schiffhexler
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ich meld mich nochmal, weil wir hier damals schon die Stoßdämpfer angesprochen hatten:
flumer schrieb:
der Vollständigkeit halber, sollte erwähnt werden das die Ursache meistens defekte Stossdämpfer
sind. Da sich gerade dieser Zulauf Schlauch beim Schleudern gerne löst was dann zu Undichtigkeiten
führt. Also auch (wenn nicht schon geschehen) die Dämpfer dieser ca 15 - 20 Jahre alten Maschine
prüfen ggf ersetzen
newbee90 schrieb:
evtl auch mal die Stoßdämpfer prüfen, das Alter dafür hat die Maschine
Ist das ein größerer Akt, die Dämpfer zu wechseln? Denn dann würd ich der Maschine nach 14 Jahren fast klaglosem TÄGLICHEM Betrieb doch mal die zarten Hände des Miele-Servicemanns gönnen.

Bzw. mit was für Kosten müsste ich da wohl etwa rechnen für einen "Service incl. Dämpfertausch"?

Gruß
3berhard
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Miele WT 945 S Kontrollleuchte Zulauf/Ablauf blinkt -- Masch

Ähnliche Themen

Miele G681 SCi Wasserhärte läßt sich nicht einstellen, Maschine startet nicht mehr

Miele HG01 Modell G651 SCI Geschirrspüler stoppt nachdem Vorspülen mit Zulauf/Ablauf prüfen

Miele WT 945 Zulauf/ablauf blinkt

Miele G8050 Zu/Ablauf blinkt

Miele Novotronic WT 945 Fehler F5 beim Trocknen

Zurück
Oben