Miele W527 Heizung schon wieder defekt

Diskutiere Miele W527 Heizung schon wieder defekt im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Miele Typenbezeichnung: W527 E-Nummer: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Heizung wieder defekt Meine Messgeräte...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

Max Hinterseher

Benutzer
Registriert
21.08.2020
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: Miele

Typenbezeichnung: W527

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Heizung wieder defekt

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Ja, als PDF



Hallo zusammen,

ich hatte vor 2 Wochen ne neue Heizung eingebaut. Nun ist diese schon wieder defekt. Wiederstand gemessen. Unendlich groß, also kein Durchgang. Ca. 25 Ohm hätten es seien sollen.
Habe ich eine schlechtes Ersatzteil bekommen oder ist da etwas anderes Ursache?
Habe einmal ein Bild angehangen. Ist das Heizelement evtl. etwas blau angelaufen? Oder ist das normal? Hat die Heizugn evt. auch ohne Wasser weitereheizt? Am Anfang passte die Temperatur sowohl bei 60 40 und 90 Grad. Komisch das das Ding schon wieder kaputt ist
Besten Dank und Grüße

Max
 

Anhänge

  • Heizung.pdf
    938,5 KB · Aufrufe: 113
Zuletzt bearbeitet:
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
221
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Schalte die Maschine mal an, sodass nur die LEDs an sind, ohne ein Programm zu starten. Liegt jetzt schon Spannung an den Anschlüssen der Heizung (Achtung, Netzspannung, 230V, du solltest wissen, was du tust!)
 
M

Max Hinterseher

Benutzer
Registriert
21.08.2020
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hi Chris,

1000 Dank für die Antwort. War gerade an der Maschine. Also mit dem Spannungsprüfer ist Spannung vorhanden. Da Schiffhexler das Ding ja Lügenstab nennt hab ich noch ein Multimeter dran gehalten. Hab Skala 200 Wechselstrom eingestellt und es werden 1,2 angezeigt. Sind das dann 10,2 Volt? Liegen da denn normalerweise 230 V an? An der anderen Seite vom Heizelement werden 0,1 angezeigt. Ich kann die Maschine auch auf "Ende" stellen und die Werte bleiben. Könnte ja das Heizrelais sein was?

Grüße
Max
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.037
Punkte Reaktionen
3.015
Wissensstand
Elektriker
Wie auf dem Foto erkennbar, hat die Heizung ohne Wasser geheizt. Entweder Wasserstandsregler oder Heizrelais def.
In ganz seltenen Fällen ist das Gebergehäuse verstopft.
 
M

Max Hinterseher

Benutzer
Registriert
21.08.2020
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Havelmatte,

ja besten Dank für deine Einschätzung.
Du, wieviel Volt liegen den im Normalfall an? Kann ich das Relais testen?
Wasser wird eigentlich akkurat eingefüllt. Wenn Maschine vorher schon wie geschiltert Spannung anliegen hat müsste es doch bald eher dat Relais sein oder? Bin mir nur wegen der Spannung unsicher...

Besten Dank und Grüßé
Max

P.S.: Kann man sich eigentlich per Mail Benachrichtigen lassen, wenn jemand auf eine Frage geantwortet hat?
 
M

Max Hinterseher

Benutzer
Registriert
21.08.2020
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Folgendes Ralis ist verbaut : 5867920

Das Teil ist nicht mehr Lieferbar. Welches Relais statt dessen?
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.479
Punkte Reaktionen
3.340
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Max

Bist du weiter gekommen?
Sonst schau hier rein → Link


…per Mail Benachrichtigen lassen…

> Deine Inbox <
Einstellungen → Abos und ungelesene Beiträge (ziemlich unten)
Typ des Abonnements:
0 Forenbasiert
Punkt Mail basiert

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
varga jano

varga jano

Benutzer
Registriert
30.10.2020
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hello!Try removing a used heating relay from a faulty processor panel. Then install it in your own panel! Hello Varga Jano
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.390
Punkte Reaktionen
287
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!
@vargajano: Sorry, but with all the effort in conjunction with such a repair, and for the sake of future reliability, it is advisable to install a brandnew part. A used one might soon fail as well
Bei all dem Aufwand für so eine Reparatur ist es empfehlenswert, ein Neuteil einzubauen. Ein Gebrauchtes fällt sonst auch bald wieder aus...und es zu bekommen dürfet auch nicht einfach sein. Schon aus Gründen der Zuverlässigkeit : Neuteil!
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Max Hinterseher

Benutzer
Registriert
21.08.2020
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hi Schiffhexler, hallo Leute,

besten Dank für die (Wenn auch spätere) Antworten.

Also das Nachfolgeteil hat die Nummer 5870220.

Ich bin gerade in der Testphase. Noch funktioniert die Heizung. Hab das Relais einfach getauscht.

Interessant war, dass man, wenn man die Defekte Heizung dran hatte mit dem intakten Railais immer noch 12 V messen konnte. Mit der neuen Heizung (die ja noch eimal nötig war) waren die 12 V verschwunden.

Ob es nun klappt mal schauen. In zwei Wochen wissen wir mehr... und besten Dank Schiffhexler fürs Antworten

Grüße

Max
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.390
Punkte Reaktionen
287
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!
Interessant war, dass man, wenn man die Defekte Heizung dran hatte mit dem intakten Railais immer noch 12 V messen konnte. Mit der neuen Heizung (die ja noch eimal nötig war) waren die 12 V verschwunden.
Wo hast Du das denn wie gemessen, an welchen Punkten hast Du die Meßspitzen kontaktiert?
 
M

Max Hinterseher

Benutzer
Registriert
21.08.2020
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Eine Seite am Gehäuse für Masse die andere Seite dann an den entsprechenden Versorgungsstellen der Heizung. Alles auch immer noch mal hin und her probiert. Auch mal an beiden Versorgungspunkten gleichzeitig.
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.390
Punkte Reaktionen
287
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!
Das ist doch davon abhängg wie herum der Stecker in der Steckdose steckt...evtl. mißt Du N gegen PE statt L gegen PE.
Sinnvoller wäre es, die Spannung über der Heizung zu messen, aber das haßt Du auch gemacht..und dort 12V gemessen? Auf was hast Du denn Dein Meßgerät eingestellt, welchen Meßbereich? Richtig ist VAC.
 
Msdeljljjth

Msdeljljjth

Benutzer
Registriert
21.09.2018
Beiträge
266
Punkte Reaktionen
36
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
200 VAC eingestellt um 230 Volt AC zu messen

Guten Morgen Forum,

@Max
zu Post#3
...Hab Skala 200 Wechselstrom eingestellt und es werden 1,2 angezeigt. Sind das dann 10,2 Volt? Liegen da denn normalerweise 230 V an...
200VAC Skala für 230VAC zu messen ist nicht das Beste. Normalerweise sollte es höher sein als der zu messene Wert.
Bei mir z.B. 230 VAC auf Bereich 600VAC oder ähnlich.
Versuche Chris02, Schiffhexler und Lötspitze doch einmal ein Bild deines Messgerätes einzustellen. Die erklären Dir dann welchen Bereich Du einstellen solltest. Was auch manchmal sein kann das die Batterien des Messgerätes "zu Ende" gehen. Dann zeigten bei mir diese günstigen Geräte falsche Werte an.

Ich wünsche euche allen bei diesem Problem weiterhin viel Erfolg und schon einmal einen schönen zweites Adventswochenende.

Gruß aus Dorsten(NRW)
 
M

Max Hinterseher

Benutzer
Registriert
21.08.2020
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hi,

ja alles gut ich hab natürlich alles mal eingestellt..... Defekt ist nichts hab ich natürlich geprüft. Autobatterie etc. Also, mir scheint es am wahrscheinlichsten dass es sich tatsäächlich so verhält wie ich es beschrieben habe. . . . . Schätze, das hängt mit der funktion eines Relais zusammen.

Grüße

Max
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Miele W527 Heizung schon wieder defekt

Ähnliche Themen

AEG Lavatherm 57760 Heizung defekt (Fehlercode C6)

Miele Novotronic W912 Wasserzufuhrleuchte blinkt

Miele W 5200 EcoCare WPS geht einfach aus bei Waschtemp. &gt

AEG, Electrolux Öko PLUS 1400 Bleibt mitten im Waschgang st

Balay SL15R1Y Heizt nicht durchgängig

Oben