Miele W2241 WPS HW07-2 Trommel schlägt gegen Gehäuse

Diskutiere Miele W2241 WPS HW07-2 Trommel schlägt gegen Gehäuse im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Miele W2241 WPS Typenbezeichnung: HW07-2 E-Nummer: 40/69669744 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Trommel schlägt gegen Gehäuse...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
H

Heini-22

Benutzer
Registriert
27.03.2020
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Elektriker
Hersteller: Miele W2241 WPS

Typenbezeichnung: HW07-2

E-Nummer: 40/69669744

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Trommel schlägt gegen Gehäuse

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Ja, in Papierform



Guten Tag zusammen,
würde gerne eure Hilfe in Anspruch nehmen.
Oben genannte Waschmaschine schlägt seit einiger Zeit beim Schleudern immer mal wieder gegen das Gehäuse.
Habe die Front geöffnet. Oben ist die Trommelan 4 Federn aufgehangen. Unten gibt es 2 Kunststoffteile, von denen die Trommel wohl geführt wird, aber die keine merkliche Funktion als Stoßdämpfer haben.
Sind das nun Stoßdämpfer oder nicht?
Oder gibt es ein anderes Problem oder liegt es einfach manchmal nur an der Beladung, also ungleichmäßigen Verteilung der Wäsche?
Habe mal ein Bild von dem "Dämpfer" unten rechts angefügt.
Danke im voraus für eventuelle Tipps.

Edit: Nah etwas googeln hat sich herausgestellt, das es sich "nur" um Reibungsdämpfer handelt.
Ist das so richtig?
 

Anhänge

  • Dämpfer (Copy)_LI (Copy).jpg
    Dämpfer (Copy)_LI (Copy).jpg
    107,9 KB · Aufrufe: 184
Zuletzt bearbeitet:
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.258
Punkte Reaktionen
265
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!
Das sind schon Stoßdämpfer, aber eben nach dem Reibungs-Prinzip, nicht durch "umpumpen" von Luft oder Öl durch eine enge Bohrung, wie beim Auto. Allerdings dämpfen sie nicht irgendeine Reibung, daher ist der Begriff irreführend.
Die Teile müssen merklichen Widerstand zeigen beim Zusammenschieben. Die Fehlerbeschreibung hört sich sehr danach an als müßten die ausgetauscht werden. Kostet meist nicht viel in der Anschaffung, aber meist etwas Mühe beim Tausch.
Achtung, Handschuhe und lange Ärmel (Unterarm/Handgelenk!) nutzen, die Bleche sind in diesen "Gegenden" meist scharfkantig.
 
H

Heini-22

Benutzer
Registriert
27.03.2020
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Elektriker
Danke für die schnelle Rückmeldung.
Hatte zwar noch keinen der Dämpfer draußen, aber wenn ich die Trommel bewege habe ich den Eindruck als wenn es da kaum Widerstand gibt.
Hast du einen Tipp bzgl. Ersatz, sollte ich die neuen an Hand der Miele Nr. bestellen?
Sollte ja eigentlich da drauf stehen Miele typisch.

Habe schon ein paar Dämpfer im Netz gesehen, aber die hatten auch alle die typische runde Form.
Die in meiner Maschine verbauten sind ja eher rechteckig vom Querschnitt.

Edit: Habe jetzt mal einen Dämpfer unten gelöst. Wenn ich den Kolben per Hand hochschiebe fällt er direkt durch die Schwerkraft wieder runter. Also am Ende.

Auf den verbauten steht leider nirgendwo eine Nummer oder Bezeichnung. Habe aber welche im Netz mit 120N gefunden die passen sollten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.258
Punkte Reaktionen
265
Wissensstand
Informationselektroniker
H

Heini-22

Benutzer
Registriert
27.03.2020
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Elektriker
Ja, die passen auch. Habe quasi die gleichen bestellt. Scheint eh nur einen Hersteller zu geben (Suspa).
Habe bei den Originalersatzteilen die passende Nr. gefunden. Ist die 4500826 bei meiner Maschine.
 
H

Heini-22

Benutzer
Registriert
27.03.2020
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Elektriker
Guten Morgen,
Dämpfer wurden gestern geliefert, heute morgen direkt eingebaut.
Die neuen haben deutlich mehr Widerstand als die alten.
Die von mir bestellten haben sogar eine Miele Teile Nr. aufgedruckt.
Aus- und Einbau dauerte ca. 20 min, ohne Verletzungen und sonstige Schäden.
Habe nur die Front entfernt. Mit Ratsche und Verlängerung bekommt man die Muttern ohne Probleme gelöst.
Mit einem Kardangelenk wäre es noch etwas besser gewesen, hatte ich aber nicht für die große Ratsche.
Ist zwar etwas Fummelei die Muttern aufzudrehen, aber geht mit etwas Geduld.
Hinten gegenhalten, entgegen den Meinungen im Netz und bei Youtube, ist beim festziehen nicht erforderlich.
Da sowohl die Bundschrauben als auch die Bundmuttern verzahnt sind, dreht sich die Schraube keinen mm,
sobald die Muttern etwas gepackt haben.
Wieder was für die Nachhaltigkeit getan und viel Geld gespart. So muss das.
Danke an User @Lötspitze für die Unterstützung. :_ok:
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.258
Punkte Reaktionen
265
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!
Super, daß das so gut geklappt hat...und auch Super, daß Du so einen umfassenden Bericht geliefer hast. Das macht dann der/m Nächsten Mut, diese doch eher einfache Repartur durchzuführen.
Ich geb´da mal ein Karma-Pünktchen :clapping:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Miele W2241 WPS HW07-2 Trommel schlägt gegen Gehäuse

Ähnliche Themen

Miele W2241 WPS Softronic Reinigung Luftfalle und Schlauch

Miele Vivastar W300 W307 HW07-2 Wasser läuft aus dem Ein

Privileg Sensation 9155 Trommel schlägt beim Schleudern-Spän

Oben