Miele Softtronic Wäscht ohne Hz, Fehleranzeige: Waschen bli

Diskutiere Miele Softtronic Wäscht ohne Hz, Fehleranzeige: Waschen bli im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Miele Typenbezeichnung: Softtronic E-Nummer: W 451-E kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Wäscht ohne Hz, Fehleranzeige: Waschen...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

Ente

Benutzer
Registriert
27.03.2009
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Miele

Typenbezeichnung: Softtronic

E-Nummer: W 451-E

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Wäscht ohne Hz, Fehleranzeige: Waschen blinkt

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Ja, in Papierform


Guten Tag allerseits,
nachdem mir dieses Forum bereits schon einmal geholfen hatte habe ich nun ein Problem mit meiner 10 Jahre alten Waschmaschine. Ich habe im Bedienpult ein blinken der Anzeige "Waschen" und die Maschine läuft nach dem Wassereinlass ohne aufzuheizen los. Selbst bei 95 Grad Einstellung erfolgt keine Aufheizung. Auch fängt die Anzeige "Verriegelung" an zu blinken.
Mein erster Verdacht war = Heizstab. Also Maschine geöffnet und Heizstab gemessen, es waren 24 Ohm, kein Masseschluss vorhanden. Nächster verdächtige war der Temperaturfühler NTC, nur der war mit 13,5 Ohm auch gut.
Die Heizstäbe werden hier über ein Relais geschaltet. Ich habe dieses geöffnet und gereinigt.

Also hatte ich mir eine Sichtprüfung der Programmsteuerplatine verordnet (was für eine elende Schrauberei)), leider kein Defekt sichtbar.
Damit habe ich nun den halben Tag verbracht und werde den anderen halben Tag damit verbringen die Steuerplatine und das Frontblech, aber nur dieses, wieder zu montieren um einige Messungen durchzuführen.

Nun bin ich mit meinem Latein am Ende und hoffe das mir hier das Forum weiterhelfen kann, bevor ich mir eine neue Programmsteuerplatine kaufen muß.
 
E

Ente

Benutzer
Registriert
27.03.2009
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Weiter ging es. Habe nun die Maschine nochmals laufen gehabt und am Steuerrelais für die HZ gemessen. Keine Spannung dafür, egal ob ich den Temperaturfühler aufgesteckt habe ,oder nicht. Die Maschine wäscht einfach Ihr Programm runter.
Was die "elende Schrauberei" angeht. Da habe ich mehr Arbeit gemacht als nötig. Die Platine ist nach Abzug des Programmwählers und nach aushebeln der Plastikabdeckung -Bedienblende- ganz leicht ausbaubar.
Wo bekomme ich nun günstig eine neue Steuerplatine, die nicht mehr kostet als der Restwert der Maschine?
Danke für Ratschläge.
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.465
Punkte Reaktionen
3.338
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Ente

Überprüfe noch mal den NTC, der Wid mit 13,5 Ω erscheint mir sehr gering zu sei.
Auch die Leitungen zur EL haben oft eine Unterbrechung. Das entsteht durch die Bewegung des Bottichs.
Unter Bewegung, von der EL aus, der Leitung durchmessen, am Besten, wenn der NTC angeschlossen ist.
Von der WA habe ich keine Unterlagen.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
flumer

flumer

Moderator
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.798
Wissensstand
Elektriker
Hallo,

Stell mal ein Foto der kompletten Bedienblende ein, dann lesen wir mal den detaillierten Fehlercode aus


Bitte um Rückmeldung im Forum, danke !

Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung [ +1 ] würde ich mich sehr freuen
 
E

Ente

Benutzer
Registriert
27.03.2009
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Juhu, Hilfe in Sicht. Erstmal Danke dafür.

Zum Sensor: Hier muss ich korregieren, es sind 13,5 Kiloohm.
Die Hz. wird über den Netzanschluss-Funkentstörung- über 2 Relais-Kontakte mit Strom versorgt. Das Relais hat 12V und wird von der Steuerplatine angesteuert. Ich habe einen kompletten Waschgang lang versucht diese 12V zu messen--Negativ--
Unklar ist mir warum die Maschine compl. Durchläuft obwohl Temperatur nicht erreicht wird?
Was ist EL? Bild hab ich beigefügt.

Fehlerauslesen: Bin heute erst wieder ab 18:00 am Rechner.
 

Anhänge

  • Miele 1.jpg
    Miele 1.jpg
    112,1 KB · Aufrufe: 1.232
flumer

flumer

Moderator
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.798
Wissensstand
Elektriker
Hallo nochmal,

also dann schauen wir mal das wir das bis 18 Uhr schaffen, weil wir ja sonst nichts besseres zu tun haben
1)
EL ist Elektronik
2)
Warum reisst du denn erst mal komplett dein Gerät auseinander ???????????
3)
Du hast Post, Fehlercode hier einstellen

Bitte um Rückmeldung im Forum, danke !

Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung [ +1 ] würde ich mich sehr freuen
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Ente

Benutzer
Registriert
27.03.2009
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Hallo flumer,
erstmal Danke. Ich hatte reingeschrieben das ich bis 18:00 nicht erreichbar bin, damit Ihr nicht das Gefühl habt: der Meldet sich nicht mehr. Damit wollte ich nicht, wie auch?, hier unnötigen Stress verursachen. Sollte das falsch rübergekommen sein dann bitte um Entschuldigung.

Mit meinen Waschmaschinen hatte ich bisher Glück, meine letzte Miele hatte 26 Jahre gehalten, die ich jetzt habe ist auch schon 10 Jahre alt. Die Maschine hatte ich auseinandergepflückt um mir einen Überblick zu verschaffen, Schläuche innen zu reinigen. Ich bin zwar auch Elektromechaniker, hatte aber mit WM nie etwas zu tun.

Im Moment habe ich die Wasserfalle auseinander, werde danach die Maschine zusammenbauen einmal Laufen lassen und dann die Codes auslesen und hier Einstellen.
Danke für die Hilfe
Detlef (Ente)
 
E

Ente

Benutzer
Registriert
27.03.2009
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Nachtrag

Hallo flumer,

ich war jetzt im Service-Mode. Danke für die Übermittlung per PN`s.
Kochwäsche 95 Grad zeigt: F8
75 Grad zeigt: UO
60 Grad zeigt: =0
40 Grad zeigt: H4530
30 Grad zeigt: keine Anzeige, Display bleibt dunkel

Ein Fehlerlöschen war mir nicht möglich.

Danke für deine Hilfe
Detlef
 
flumer

flumer

Moderator
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.798
Wissensstand
Elektriker
Hallo,

Waschen blinkt, F8
LED Waschen blinkt im Rhythmus 0,1 s aus/0,1 s ein.
Das Programm wird ohne Heizung durchgeführt.
Ursache
Temperaturfühler (NTC) oder Zuleitung, Kurzschluss oder Unterbrechung F8.
Die Heizung wird nach ca. 10 s ausgeschaltet.
Abhilfe:
Temperaturfühler (NTC) prüfen
Temperaturfühler (NTC) auf Kurzschluss, Unterbrechung und Isolation prüfen.
Elektrischen Widerstand vom Temperaturfühler (NTC) prüfen,
Elektrische Zuleitung des Temperaturfühlers (NTC) auf Kurzschluss, Unterbrechung und Isolation prüfen.

Oft sind korrodierte Kontakt / Steckverbindungen für diesen Fehler verantwortlich
Kontakt / Steckverbindungen peinlichst genau auch bis zur Elektronik prüfen
Ich würde zudem den NTC präventiv ersetzen (kostet nicht viel)

Anm: F8 ist nur nach endgültiger Behebung löschbar


Bitte um Rückmeldung im Forum, danke !

Gruß flumer

Über eine Karmabewertung [ +1 ] würde ich mich sehr freuen
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Ente

Benutzer
Registriert
27.03.2009
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Hallo flumer, gemessen und gemessen. habe den NTC mit einem Fön angeblasen, er verringert seinen Widerstand bei Erwärmung. Kein Kabelbruch, kein Wackler, kein Masseschluß. Hat heute 14 Kiloohm. Gibt es sowas, das der Meßtechnisch o.k. ist, aber im Betrieb spinnt? Das Teil kostet 60,-€
Gruß
Detlef (Ente)
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Ente

Benutzer
Registriert
27.03.2009
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Welchen Wert sollte hat den dieser NTC bei Raumtemperatur eigendlich haben. Ich habe hier noch normale Widerstände und würde, aber nur zu Testzwecken, den entsprechenden anklemmen um zu sehen ob die Heizung kommt.
Gruß
 
E

Ente

Benutzer
Registriert
27.03.2009
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
bin mit meinem Latein am Ende. Ich hatte bei Miele angerufen und mir den Wert für den NTC sagen lassen--15 K--
Wieder ran an das Teil, unten den NTC abgeklemmt und einen Widerstand von 14,7 K oben direkt an den Stecker geklemmt. Leider alles ohne Erfolg
Hat jemand noch eine Idee?
Gruß
Detlef (Ente)
 
flumer

flumer

Moderator
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.798
Wissensstand
Elektriker
Hallo,

könnte durchaus aus ein Isolationsfehler an der Heizung sein

wenn du keinen ISO Messer hast, was ich vermute:
1)
Erdverbindung der Heizung ab und Testlauf
Was passiert jetzt?
2)
führe mal ein Testprogramm (Kaltprogramm) bei gezogenen Steckern der Heizung durch
Was passiert jetzt?


Bitte um Rückmeldung im Forum, danke !

Gruß flumer

Über eine Karmabewertung [ +1 ] würde ich mich sehr freuen
 
E

Ente

Benutzer
Registriert
27.03.2009
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Hi flumer,
ich bin heute spät von Arbeit gekommen und habe es leider nur geschafft die Erdleitungen abzuziehen. Es ist so das nach dem Einschalten der Maschine etwa 8 Sekunden vergehen bis die Waschenlampe anfängt zu blinken, dazu kommt dann die Blinke - Lampe "Trommel verriegelt". Die ist unabhängig in welcher Stellung sich der Programmschalter befindet und ob das jeweilige Programm gestartet wird oder nicht.

Unklar ist mir dabei wie du auf einen Massefehler kommst. Die Heizstäbe werden beidpolig vom Relais geschaltet.
Dieses sollte aber ohne Wasser keinen Mucks machen, wobei es bei mir auch mit Wasser nicht schaltet.

In einem anderen Forum hatte jemand den gleichen Fehler. Durch Zufall hat er den Fehler beseitigen können in dem er die Platine auf ---Werkseinstellung--- programmiert hat.
Hast du dafür einen Hinweis?

Gruß aus Berlin
Ente Detlef, der Morgen um 5:00 aufstehen muß u. jetzt Schlafen geht
 
E

Ente

Benutzer
Registriert
27.03.2009
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

habe nun die Steuerplatine an H. Schulte (moe-403) geschickt. Die Rep. wird ca. eine Woche dauern. Melde mich nach dem Einbau wieder.

Wie ich jetzt nach stundenlangen Suchen im Internet mitbekomme habe, lohnt es sich ja wohl nicht mehr eine Miele zu kaufen wenn man von derartigen Miseren verschont bleiben möchte. Ich werde jedenfalls bei einem Neukauf nicht mehr auf Qualität- versprechen hören. Miele kocht(wäscht) halt auch nur noch mit Wasser und dann werden im Crashfall auch noch Wahnsinnspreise für Ersatzteile aufgerufen.

Schönes Wochenende

Gruß Detlef (Ente)
wo finde ich hier bitte die Karmabewertung
 
E

Ente

Benutzer
Registriert
27.03.2009
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Neuigkeiten:

Platine kam gestern zurück und nach Einbau läuft mein Gerät wieder. Wir hatten uns schon nach einer Neuen Maschine umgeguckt, die sind ja ( Ironie) billiger als ein Ersatzteil für unsere 10 Jahre alte Miele.

Gegeben hatte wir für die Miele mal 1200€, eine Austauschplatine hätte mal eben 350€ gekostet. Macht in 10 Jahren mal eben rund 1500€. Für dieses Geld bekomme ich zur Zeit 3 WM von Siemens.

Vielen Dank für die Hilfe, ganz besonders an Flumer.

Gruß
Detlef --Ente--
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Miele Softtronic Wäscht ohne Hz, Fehleranzeige: Waschen bli
Oben