Miele Softronic W3471 Extreme Unwucht im Schleudergang. Kracht an das Gehäuse.

Diskutiere Miele Softronic W3471 Extreme Unwucht im Schleudergang. Kracht an das Gehäuse. im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hallo Forum, meine oben beschriebe Maschine kracht seit einiger Zeit manchmal beim start des Schleudergang gegen das Gehäuse weil eine Unwucht...
S

Schraube-Berlin

Benutzer
Registriert
20.05.2024
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
  • Miele Softronic W3471 Extreme Unwucht im Schleudergang. Kracht an das Gehäuse.
  • #1
Hersteller
Miele
Typenbezeichnung
Softronic W3471
Kurze Fehlerbeschreibung
Extreme Unwucht im Schleudergang. Kracht an das Gehäuse.
Hallo Forum, meine oben beschriebe Maschine kracht seit einiger Zeit manchmal beim start des Schleudergang gegen das Gehäuse weil eine Unwucht besteht. Das war früher nicht so. Ich habe die Maschine geöffnet um mir ein Bild von der Aufhängung zu machen. Rein optisch sind alle 4 Federn intakt. Auch die zwei Dämpfer unten scheinen intakt. Allerdings weis ich nicht wie man die testen sollte.

Nun hätte ich zwei Fragen zu denen ich mir hier eine Einschätzung erhoffe:
  1. Sind Federn und Dämpfer irgendwann in einem Zustand in dem man sie eh tauschen muss?
  2. Mir ist ein Detail aufgefallen das ich mir nicht erklären kann. Die Federn scheinen nicht symmetrisch in der Aufhängung zu sein. Ich habe dafür Fotos angehängt. Rechts ist es hinten oben und vorne unten eingehängt. Aber links ist es hinten auch oben aber vorne oben aufgehängt. Das macht aus meiner Sicht keinen Sinn. Kann es daran liegen?
Vielen Dank für eure Hilfe.
Und schönen Pfingstmontag noch...

Grüße Björn
 

Anhänge

  • IMG_2799.JPG
    IMG_2799.JPG
    383,5 KB · Aufrufe: 22
  • IMG_2800.JPG
    IMG_2800.JPG
    578,7 KB · Aufrufe: 22
  • Miele Softronic W3471 Extreme Unwucht im Schleudergang. Kracht an das Gehäuse.
  • #2
Hallo Forum, meine oben beschriebe Maschine kracht seit einiger Zeit manchmal beim start des Schleudergang gegen das Gehäuse weil eine Unwucht besteht. Das war früher nicht so. Ich habe die Maschine geöffnet um mir ein Bild von der Aufhängung zu machen. Rein optisch sind alle 4 Federn intakt. Auch die zwei Dämpfer unten scheinen intakt. Allerdings weis ich nicht wie man die testen sollte.

Nun hätte ich zwei Fragen zu denen ich mir hier eine Einschätzung erhoffe:
  1. Sind Federn und Dämpfer irgendwann in einem Zustand in dem man sie eh tauschen muss?
  2. Mir ist ein Detail aufgefallen das ich mir nicht erklären kann. Die Federn scheinen nicht symmetrisch in der Aufhängung zu sein. Ich habe dafür Fotos angehängt. Rechts ist es hinten oben und vorne unten eingehängt. Aber links ist es hinten auch oben aber vorne oben aufgehängt. Das macht aus meiner Sicht keinen Sinn. Kann es daran liegen?
Vielen Dank für eure Hilfe.
Und schönen Pfingstmontag noch...

Grüße Björn
Hallo, nur mal ne Frage: Wie alt ist die Maschine ca.? Ich habe selber schon Dämpfer gewechselt und ich denke auch es ist die Ursache. Ist wie beim Auto. Wenn der Dämpfer ne Macke hat, Springt das Rad so unruhig auf der Straße. Das wird sich bei deiner Maschine auch so verhalten.
Die Dämpfer sind ja nicht zu teuer, etwa 25€ 2 Stück. Die sollten unten hängen. Wenn du die ausbauen kannst, solltest du die bei 120NM nicht so einfach komprimieren können.
 
  • Miele Softronic W3471 Extreme Unwucht im Schleudergang. Kracht an das Gehäuse.
  • #3
Hallo, nur mal ne Frage: Wie alt ist die Maschine ca.? Ich habe selber schon Dämpfer gewechselt und ich denke auch es ist die Ursache. Ist wie beim Auto. Wenn der Dämpfer ne Macke hat, Springt das Rad so unruhig auf der Straße. Das wird sich bei deiner Maschine auch so verhalten.
Die Dämpfer sind ja nicht zu teuer, etwa 25€ 2 Stück. Die sollten unten hängen. Wenn du die ausbauen kannst, solltest du die bei 120NM nicht so einfach komprimieren können.
Also die Maschine ist sicher schon gut 17 Jahre alt und die Dämpfer wurden noch nie gewechselt. Als die Seitenwand eben offen war, habe ich nur dran gerüttelt und die mal mit Druck von oben auf die Trommel nach unten komprimiert. Ging relativ einfach. Da wir die Maschine sehr oft brauchen habe ich nur die Zugfedern alle auf das gleiche Loch gespannt. Aber ich denke die Dämpfer werde ich auch tauschen. Vielen Dank für die Einschätzung. ;-)
 
  • Miele Softronic W3471 Extreme Unwucht im Schleudergang. Kracht an das Gehäuse.
  • #4
Also die Maschine ist sicher schon gut 17 Jahre alt und die Dämpfer wurden noch nie gewechselt. Als die Seitenwand eben offen war, habe ich nur dran gerüttelt und die mal mit Druck von oben auf die Trommel nach unten komprimiert. Ging relativ einfach. Da wir die Maschine sehr oft brauchen habe ich nur die Zugfedern alle auf das gleiche Loch gespannt. Aber ich denke die Dämpfer werde ich auch tauschen. Vielen Dank für die Einschätzung. ;-)
Kein Problem. Die Info habe ich von unseren Waschmaschinenmonteuren. Die Federn halten da ewig aber die Dämpfer, aufgrund ihrer Zusammensetzung, altern halt. Das sie aber 17 Jahre gehalten haben, zeigt auf alle Fälle Qualität. Gleich mal mit den Riemen am Motor kontrollieren ob der eventuell Risse hat oder spröde aussieht. Eventuell sieht man auch "abriebspuren" oder Gummiteilchen im Umfeld.
 
  • Miele Softronic W3471 Extreme Unwucht im Schleudergang. Kracht an das Gehäuse.
  • #5
Hallo,
die Stoßdämpfer zu wechseln nach so langer Zeit ist sicherlich nicht falsch. Als ich die in unserer Maschine gewechselt habe, hatten die keinerlei dämpfenden Effekt mehr, klapperten nur noch lose ineinander. Sind eben Verschleißteile.

ABER: Die unterschiedliche Federaufhängung hat ihren Sinn, nämlich den Bottich im Gehäuse zu zentrieren!
Das hat mal jemand in der Fertigung so eingehängt, sicherlich mit Sinn, Verstand und nach Vorgabe. Wird sich doch nicht von alleine anders angekoppelt haben. Du solltest die Federn wieder da einhängen wo du sie vorgefunden hast!
 
  • Miele Softronic W3471 Extreme Unwucht im Schleudergang. Kracht an das Gehäuse.
  • #6
Hallo,
die Stoßdämpfer zu wechseln nach so langer Zeit ist sicherlich nicht falsch. Als ich die in unserer Maschine gewechselt habe, hatten die keinerlei dämpfenden Effekt mehr, klapperten nur noch lose ineinander. Sind eben Verschleißteile.

ABER: Die unterschiedliche Federaufhängung hat ihren Sinn, nämlich den Bottich im Gehäuse zu zentrieren!
Das hat mal jemand in der Fertigung so eingehängt, sicherlich mit Sinn, Verstand und nach Vorgabe. Wird sich doch nicht von alleine anders angekoppelt haben. Du solltest die Federn wieder da einhängen wo du sie vorgefunden hast!
Das stimmt, das würde ich auch vorschlagen. Alte Position wieder nehmen wo die vorher waren damit sie zentriert hängt :_ok:
Guter Hinweis.
 
  • Miele Softronic W3471 Extreme Unwucht im Schleudergang. Kracht an das Gehäuse.
  • #7
Nur so als Tipp, die Stoßdämpfer lassen sich relativ einfach von der Front aus wechseln. Dafür braucht keine Seitenwand ab.
 
Thema: Miele Softronic W3471 Extreme Unwucht im Schleudergang. Kracht an das Gehäuse.

Ähnliche Themen

Siemens Siwamat XL 1490 känguru gefangen? Aufhängung....

Bosch WFK 6030 Schleudergang extrem laut, Rumpelt!

Zurück
Oben