Miele Novotroniv WT945 Verliert Wasser nach Flusensiebreinig

Diskutiere Miele Novotroniv WT945 Verliert Wasser nach Flusensiebreinig im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Miele Typenbezeichnung: Novotroniv WT945 E-Nummer: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Verliert Wasser nach Flusensiebreinigung...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
K

Karsten_Uppendahl

Neuling
Registriert
20.09.2016
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: Miele

Typenbezeichnung: Novotroniv WT945

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Verliert Wasser nach Flusensiebreinigung

Meine Messgeräte::
kein Messgerät
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,
habe folgendes Problem mit unserer Miele:
Nachdem ich das Flusensieb gereinigt habe (es wurde der Fehler "Zu-Ablauf" angezeigt) ist dieser Fehler zwar verschwunden, aber die Maschine läßt das Wasser, welches sie zieht, direkt unten aus dem Ablauf desnFlusensiebs wieder auslaufen. Auch mehrmaliges raus- und wieder reindrehen des Siebes bringt keine Änderung. Tiefer/Fester läßt sich das Sieb auch nicht eindrehen. Auch das Gewinde habe ich gründlich gereinigt, so dass ich davon ausgehe, dass das Sieb korrekt eingedreht ist.
Danke für Eure Hilfe
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.678
Punkte Reaktionen
3.391
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Karsten_Uppendahl

Willkommen im Forum
Das kommt öfters vor.
Drehe mal das Sieb raus, mache das Gewinde im Pumpengehäuse sauber. In den Gewindegängen setzt sich gern ein Steinchen oder Stück Nadel rein, dann dichtet das Sieb nicht mehr ab. Überprüfe, ob die Dichtung richtig rund drin sitzt.

Da ist ein kleiner Fremdkörper in den Gewindegängen. Zum Reinigen benutze ich einen Zahnarzthaken. Wenn du das Sieb reindrehst, wird es durch den Fremdkörper blockiert, es reicht eine 1/3 Umd. Dadurch kannst du das Sieb nicht weit genug reindrehen und das Wasser läuft aus der Notentleerung raus. Fabriziere dir einen Haken aus einen Metall Rouladenspieß oder Sticknadel und kratze die Gewindegänge aus, auch Oben rum (Spiegel).

Wenn die Dichtung richtig sitzt, dann streiche in den Gewindegängen und auf der Dichtung etwas Margarine rein bzw. drauf, dann flutscht das besser. Die Scherze kenne ich. Habe schon Kunden gehabt, die haben sich ein neues Sieb gekauft und es wurde auch nicht dicht. Wenn du ein Nachbar wärst, würde ich eben vorbei kommen.

Sehr wahrscheinlich ist es mit dieser Sache identisch: Sieb-Miele

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
flumer

flumer

Benutzer
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.798
Wissensstand
Elektriker
Hallo Karsten,

die Wartungssverschlüsse der Pumpen müssen bei Miele richtig angedreht sein;
dazu Verschluss rausdrehen, Gewindegänge reinigen und reinschauen ob ein Fremdkörper (bei deinem Modell kann da durchaus auch ein Pfennigstück klemmen) ein vollständiges Zudrehen verhindert

Bitte um Rückmeldung im Forum, Danke!

Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum [+1] würde ich mich sehr freuen
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.678
Punkte Reaktionen
3.391
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Karsten

Hast du das Sieb jetzt dicht bekommen, oder bist du noch am Basteln?

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Miele Novotroniv WT945 Verliert Wasser nach Flusensiebreinig

Ähnliche Themen

AEG Lavamat L6FB62482 Fehler "E5E", Maschine startet Programme nicht

Bauknecht / Whirlpool DWL-DEA701-B Fehler F3 / zieht kein Wasser

Bosch WAW32590 /01 erst ein Kratzen, Sicherung rausgeflogen, dann Wasserzulauf gestoppt

Bauknecht WA 4740 / WA 1402 Bleibt im Program stecken

Miele W820 Programmabbruch nach Start

Oben