Miele Miele Electronic de Luxe T 333 Trommel ist blockiert

Diskutiere Miele Miele Electronic de Luxe T 333 Trommel ist blockiert im Forum Reparatur Trockner im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hi, es handelt sich um ein mechanisches Problem, hoffe aber, dass mir die Fachleute hier dennoch weiterhelfen können. Seit einiger Zeit gab es...
S

sidm

Benutzer
Registriert
25.05.2009
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
0
Hersteller
Miele
Typenbezeichnung
Miele Electronic de Luxe T 333
Kurze Fehlerbeschreibung
Trommel ist blockiert
E-Nummer
Masch.-Nr. 5992484
Meine Messgeräte
  1. Analog/Digital Voltmeter
Schaltbild vorhanden?
Nein
Hi,

es handelt sich um ein mechanisches Problem, hoffe aber, dass mir die Fachleute hier dennoch weiterhelfen können. Seit einiger Zeit gab es hin und wieder leichte Schleifgeräusche. Aktuell veranlasste mich ein lautes metallisches Kreischen, den Trockner sofort auszuschalten. Die Trommel ließ sich nicht mehr von Hand bewegen.

Deckel und Rückwand ab (stromlos): die Trommel hängt jetzt natürlich schief. Beim Abnehmen der Rückwand fiel ein nicht ganz geschlossener Metallreifen mit partiell sichtbaren Schleifspuren heraus, ebenso ein beschädigter Filzstreifen. Die Trommel läuft auf der Vorderseite oben offenbar auf 2 dunkelbraunen Kunststoffgleitern (ohne Abnutzungsspuren). Ob auf der Unterseite auch solche Gleiter zu finden sind, lässt sich von oben nicht erkennen. An der rückseitigen Lagerung ist nichts Vergleichbares zu sehen, weder an der Trommel noch auf dem Lagerkranz an der Rückwand. Auch auf dem Gehäuseboden ist nichts zu finden, was nach Überresten von Gleitern aussieht. Sieht aus, als wäre hier Metall auf Metall gelaufen. Mir ist rätselhaft, wie der rückwärtige Teil der Trommel gelagert ist/war.

Ich hoffe, meine Beschreibung ist verständlich. Bei Bedarf kann ich auch Fotos einstellen. Beim Alter des Geräts von mehr als 30 Jahren mag ich keinen Sevicemitarbeiter bestellen, der mir dann für 129,--€ sagt, dass eine Reparatur sich nicht mehr lohnt. Da der Trockner ansonsten ok ist, würde ich ihn ungern entsorgen. Deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn sich hier jemand findet, der mir sagen kann, ob und wenn ja wie noch was zu machen ist.

Mit Dank vorab und Gruß :-)

Wolfgang

PS: Ich habe eben festgestellt, dass ich bezüglich dieses Trockners schon mal im November 2011 wegen eines anderen Defekts angefragt habe und den Faden nicht zu Ende geführt hatte. Der Grund war, dass ich mir beim Herunterheben des Trockners von der Waschmaschine einen Sehnenanriss zugezogen hatte, der mein Interesse an der Reparatur jäh beendete. Nachträglich also an dieser Stelle Dank für die damals geleistete Hilfestellung!
 
L

Lippi20

Benutzer
Registriert
14.10.2019
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
5
Hallo Wolfgang,

vermutlich liegt nicht nur ein Lagerschaden, sondern auch eine Beschädigung an der Trommel vor.

Daher bitte aussagekräftige Fotos (ohne Verschmutzung) vom Lager, vom abgefallenen Metallstreifen, der Stelle des beschädigten Filz und Gesamtansicht der (Lagerseite) Trommel hochladen.

Wo genau ist der Metallstreifen heruntergefallen, Vorder- oder Hinterbereich der Trommel?

Eigentlich sollte der Lagerkranz so aussehen wie auf den beiden Fotos.

Gruß
Lippi
 

Anhänge

  • Miele Lager_v01.png
    Miele Lager_v01.png
    1,5 MB · Aufrufe: 49
  • Miele Lager_v02.png
    Miele Lager_v02.png
    940,3 KB · Aufrufe: 47
S

sidm

Benutzer
Registriert
25.05.2009
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
0
Hallo Lippi,

ich freue mich sehr über deine prompte Antwort, vielen Dank! Deine Bilder zeigen allerdings einen ganz anderen Trockner; der Unterschied ist schon bedeutend, sieht viel moderner aus als bei meinem. Ich werde also, wie von dir gewünscht, einige Fotos hochladen, allerdings erst morgen, wenn ich eine vernünftige Beleuchtung habe; heute wird das nix mehr. Nur soviel noch: es handelt sich um den rückwärtigen Teil der Trommel. Die Trommel selbst scheint unbeschädigt zu sein.

Bis morgen dann. Gruß
Wolfgang
 
S

sidm

Benutzer
Registriert
25.05.2009
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
0
Hallo Lippi,

ich denke, ich hab's jetzt kapiert, da sich nach Ausbau der Trommel doch noch ein versteckter Gleiter fand.

Auf der Innenseite der Rückwand befindet sich ein Blechkranz. Darüber wird der doppellagige Filzstreifen gestülpt. Darauf wiederum sitzt der erwähnte dünne Blechstreifen, der den befilzten Kranz aber nicht vollständig umschließt. Diese Lücke wird von dem jetzt gefundenen Gleiter überbrückt, der die freien Enden des Reifens (wahrscheinlich auf 12 Uhr) zusammengehalten hat, was er jetzt aber nicht mehr kann, da die Verbindung gebrochen ist. Ich denke, auf den Bildern kann man die Funktionsweise erkennen.

Diese Trommellagerung kann ich nur als ausgesprochen simpel bezeichnen, läuft die Trommel doch tatsächlich auf nur 3 Gleitern (vorne sind es tatsächlich nur 2, auf ca. 11 bzw. 1 Uhr; nach Entfernen der Trommel konnte ich das auf der Unterseite mit den Fingern überprüfen). Immerhin hat das länger als 30 Jahre funktioniert.

Miele hat keine Ersatzteile mehr für diesen Trockner. Ich werde also online die Ersatzteilhändler abklappern. Falls das nichts bringt, was ich befürchte, werde ich mal versuchen, mir was zurechtzufrickeln. Für Tipps hierzu wäre ich sehr dankbar, besonders was das Material des Gleiters betrifft.

Gruß
Wolfgang
 

Anhänge

  • K1024_Miele T333 Rück Trommellager 4.JPG
    K1024_Miele T333 Rück Trommellager 4.JPG
    170,8 KB · Aufrufe: 47
  • K1024_Miele T333 Rück Trommellager 5.JPG
    K1024_Miele T333 Rück Trommellager 5.JPG
    149,6 KB · Aufrufe: 52
Thema: Miele Miele Electronic de Luxe T 333 Trommel ist blockiert

Ähnliche Themen

Miele De Luxe Elektronik W756 Trommel dreht sich nicht beim

Oben