Miele G 688 SC Maschine pumpt und pumpt und...

Diskutiere Miele G 688 SC Maschine pumpt und pumpt und... im Forum Reparatur Geschirrspüler im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Miele Typenbezeichnung: G 688 SC E-Nummer: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Maschine pumpt und pumpt und... Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

Mick_Pankow

Benutzer
Registriert
20.11.2016
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hersteller: Miele

Typenbezeichnung: G 688 SC

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Maschine pumpt und pumpt und...

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo liebes Forum,
unsere Miele Spülmaschine G 688 SC hat - wie immer - im Programm SPAR55 angefangen zu waschen (Programmdauer 1:06) um dann bei Minute 0:47 nach abpumpen des Wassers hängen zu bleiben und weiter zu pumpen... mir fiel es erst auf, als es schon angefangen hat nach heißem Plastik zu riechen.

Die Maschine dann ausgeschaltet, Programm resettet und das Waschprogramm neu gestartet.
Wasser lief wieder ein, dann wurde sofort abgepumpt und die Pumpe lief wieder weiter ohne Ende...

Fehlerspeicher gelöscht, nach erneutem einschalten springt nun sofort die Pumpe an und sonst tut sich nix mehr.. :-/

Was kann ich tun?
Danke schonmal vorab für jeden Tip!

LG, Mick
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Leckage und Wasser im Gerätesockel! Aufmachen, trocknen, starten und Leck suchen...
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.053
Punkte Reaktionen
3.030
Wissensstand
Elektriker
Mick_Pankow schrieb:
wie immer - im Programm SPAR55 angefangen zu waschen (Programmdauer 1:06)

Ich habe es hier im Forum schon unzählige male geschrieben - "Leute spült immer mit höchster Temperatur", Fette werden erst ab 57°- 60°C vollständig gelöst.
Da aber den Herstellern mit ihren dusseligen Angaben in der Bed.Anl. mehr geglaubt wird, haben sich durch Fettreste die Gummis und auch Dichtungen je nach Gerät angelöst und die Kisten sind undicht.
Der Hersteller reibt sich freudevoll die Hände, kann er doch wieder ein neues Gerät verkaufen oder seinen KD schicken. Auch die Umwelt sagt "danke"
https://forum.iwenzo.de/verwendung-von-tabs-bei-geschirrspuelern--t30685.html
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
werter @havelmeister:

Dafür spendiere ich Dir Dein 2522stes Karma-Pils! (handshake) (beer)
 
Zuletzt bearbeitet:
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.053
Punkte Reaktionen
3.030
Wissensstand
Elektriker
Ich bedanke mich und gebe auch einen aus :fgrin: (handshake) (beer) (beer) (beer)
 
M

Mick_Pankow

Benutzer
Registriert
20.11.2016
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Lieber wombi, lieber havelmatte, liebes Forum,

endlich habe ich Zeit gefunden mir die Maschine nochmal vorzuknöpfen:

ich habe nachgeschaut, im Sockel stand kein Wasser, Pumpe läuft ja auch trocken...
Habe dann mal bei offener Maschine und rausgenommenen Sieben einen Liter Wasser reingegossen und eingeschaltet, Pumpe hat brav alles Wasser rausgeschlürft.
Pumpte dann weiter und weiter, wie zuvor.

Ich habe etwas weiter rum experimentiert und mal den unteren Wascharm abgenommen und die Wasserzufuhr mit dem Daumen abgedeckt - während der Pumpensockel mit einem Tuch abgedichtet war und die Pumpe weiter lief.

Plötzlich hat dann das Abpumpen aufgehört und der Wassereinlauf begann damit, dass ein massiver Fettklumpen förmlich aus dem Wassereinlass flog! - gefolgt von dem beginnenden Wassereinlauf des 75° Programms

Ich habe daraufhin schnell die Tür zugeklappt und wollte das Programm durchlaufen lassen, aber nach wenigen Sekunden kam etwas Rauch! durch die Türritzen der Maschine und jegliche Funktion und jegliches Geräusch verstummte.

Ich fürchte, die Maschine ist nun Mausetot?!

Lohnt es sich, noch einen Fachmann zu rufen um die Maschine überprüfen zu lassen, oder wären da selbst die Anfahrtkosten rausgeschmissenes Geld?
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.053
Punkte Reaktionen
3.030
Wissensstand
Elektriker
Mick_Pankow schrieb:
Lohnt es sich, noch einen Fachmann zu rufen um die Maschine überprüfen zu lassen, oder wären da selbst die Anfahrtkosten rausgeschmissenes Geld?
Mit Miele Geräten kenne ich mich nicht aus. Warte aber noch die Antworten von unseren Miele-Profis ab.
Wie alt ist denn die Maschine?
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Irgendwie kann ich Deiner "tollen" Geschichte technisch nicht folgen, denn Wasserzufuhr, Wassereinlass, Einlauf, Pumpe hier, Pumpe dort, Pumpensockel abgedichtet... - alles für mich "krause Glucke".

Dass eine Spülmaschine grundsätzlich ZWEI Pumpen hat, ist Dir bekannt?

1) Eine Ablaufpumpe/Laugenpumpe, und dann

2) die Umwälzpumpe, je nach Hersteller auch manchmal zeitgleich Heizung > also Heizpumpe genannt...

Und irgendwie hast Du jetzt ohne Wasser eine oder beide Pumpen trocken laufen lassen - und "was Wunder" : ENDLICH ist eine davon durchgebrannt! (banghead)

Warte mal noch @newbee ab, der ist Miele-Spezi - mir fällt da nix mehr ein...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Miele G 688 SC Maschine pumpt und pumpt und...

Ähnliche Themen

Miele G 5665 SCVi XXL Klappern und Ablaufproblem

Miele G 1224 SC weiße Ablagerungen auf dem Geschirr und in der Maschine selbst

Miele SC 2146 nach ca. 3 Tagen Wasser in der Maschine - Pumpen ok - danach startet Programm nicht

Miele G 688 SC Unterer Sprüharm dreht sich nicht mehr

Privileg (AEG?) 5140 (8474) Wäscht nicht mehr. Evtl. Code gelöscht? Fehlerspeicher auslesen/löschen

Oben