Miele Ablufttrockner T223 Wasserpfütze unter Trockner

Diskutiere Miele Ablufttrockner T223 Wasserpfütze unter Trockner im Forum Reparatur Trockner im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Miele Typenbezeichnung: Ablufttrockner T223 E-Nummer: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Wasserpfütze unter Trockner Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

Dominic3112

Benutzer
Registriert
16.10.2015
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Miele

Typenbezeichnung: Ablufttrockner T223

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Wasserpfütze unter Trockner

Meine Messgeräte::
kein Messgerät
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,

mein Miele-Ablufttrockner T223 steht in einer Holzhütte im Garten. Die Hütte ist isoliert und sicher immer über 0 °C.

Seit einiger Zeit bildet sich beim Trocknen eine Wasserlache unter dem Trockner.
In der Hütte hat es jetzt im Winter so 3-6 °C würde ich sagen. Die Abluft des Trockners ist ganz normal an einem der Abluftstutzen mit einem flexiblen Schlauch verbunden und die Leitung geht nach draußen. Der Schlauch ist sehr kurz weil der Trockner an der Wand steht, darin ein KG-Rohr ca. 10cm und dann gleich ein Wetterschutzgitter.

Die Abluft geht auch sicher nach draußen.
Woran kann das liegen? Unterschreite ich beim Warmluftausgang aus der Trommel bereits in der Hütte so krass den Taupunkt noch im Trockner dass die warme Luft dort sofort in dieser Menge wieder kondensiert und irgendwo im Trockner dann rausläuft?
Aber das müsste doch dann quasi fast in jedem Keller oder Waschküche so sein dort ist es doch i.d.R. immer kühler als in der Trommel.

Regenwasser kommt sicher keines Rein von außen.

Irgendwelche Ideen??
 
flumer

flumer

Moderator
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.796
Wissensstand
Elektriker
Hallo,

als erstes mal das Abluftrohr inkl. Gitter, etc. reinigen
dann ggf. "nierenförmige" Rückwand öffnen und Gebläserad (Anhang)
auf Befestigung und Beschädigung prüfen, dann erneut Testlauf

Wurde die Wäsche eigentlich trocken ?


Gruß flumer
 

Anhänge

  • Gebläserad.JPG
    Gebläserad.JPG
    13,9 KB · Aufrufe: 583
Zuletzt bearbeitet:
D

Dominic3112

Benutzer
Registriert
16.10.2015
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ja die Wäsche wird ganz normal trocken. Eigentlich keine Beanstandungen.

Manchmal geht sie halt mit "nur" 1200 Touren geschleudert rein, aber das dürfte ja kein Problem sein. Als der Trockner neu war waren 1200 Touren wahrscheinlich noch das Maß aller Dinge :lol:

Werd morgen mal die Rückwand wegschrauben, ist ja nicht das erste Mal.
 
D

Dominic3112

Benutzer
Registriert
16.10.2015
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Also natürlich lässt mir das keine Ruhe.

Ich hab den Albluftweg gecheckt. An den Außenlamellen ist innen nochmal ein "Insektengitter" dran, dort hat sich viel Staub angesammelt, ein freies Abblasen war wohl nicht mehr so richtig möglich. Naja meine Frau macht das mit dem Trockner ja normal O-) muss aber gestehen dass ich selber auch nicht drauf gekommen bin. Muss mal morgen sehen ob es jetzt wieder funzt, denke aber schon.

Kleine Ursache - große Wirkung.
Kleiner Tipp - große Hilfe.


DANKE!!

Falls wider erwarten alles doch nichts geholfen hat melde ich mich zurück.
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.013
Punkte Reaktionen
3.007
Wissensstand
Elektriker
Dominic3112 schrieb:
Manchmal geht sie halt mit "nur" 1200 Touren geschleudert rein, aber das dürfte ja kein Problem sein. Als der Trockner neu war waren 1200 Touren wahrscheinlich noch das Maß aller Dinge :lol:
Auch heute ist bei 1250U/min Schluß mit austretender Feuchtigkeit. Alles was höher schleudert, bringt nichts.
Das wurde im BSH Labor getestet, man ist dabei bis 2000U/min gegangen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Miele Ablufttrockner T223 Wasserpfütze unter Trockner
Oben