Medion Tevion MD 31133 Kein Bild, Bildschirm dunkel, sonst g

Diskutiere Medion Tevion MD 31133 Kein Bild, Bildschirm dunkel, sonst g im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Medion Tevion Typenbezeichnung: MD 31133 Inverter: VIT 70002.00 Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Kein Bild...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

MedionTom

Benutzer
Registriert
30.11.2010
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Medion Tevion

Typenbezeichnung: MD 31133

Inverter: VIT 70002.00

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Kein Bild, Bildschirm dunkel, sonst geht alles

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,

bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann.
Vielen Dank schon mal für eure Unterstützung.
Also folgendes Problem:
Der Fernseher zeigt kein Bild mehr. Absolut schwarz, so wie wenn er aus ist. Auch im Hintergrund kann ich nicht mal schemenhaft ein Bild erkennen. Auch keinAufblitzen beim Einschalten.
Auf keinem Programm, auf keinem externen Eingang. Auch kein Menu.
Alle anderen Funktionen wie Ton, Fernbedienung usw. gehen normal.
Nun hat ein Techniker mal was gemessen. Hat die Inverterpatine im Verdacht. Alle Trafos sind anscheinend ok, Sicherungen ok, Spannungen vorhanden. Aber kein Licht auf Bildschirm. Er denkt, die Elektronik auf dem Inverterboard sei defekt.
Kann das sein, dass es wirklich nur an diesem Board liegen kann?
Müsste man da nicht im Hintergrund wenigstens ein unbeleuchtetes Bild erkennen können?
Was könnte ich noch messen oder testen?
Messen könnte ich alles, wenn ich weis wo und was für Spannung da sein soll.
Notfalls könnte ich auch ein Oszi besorgen.
Auf Verdacht die Platine zu erneuern ist mir doch etwas zu kostspielig, da sollte man schon etwas sicherer sein.

Danke nochmal für eure Hilfe,

Gruß Tom
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
die Fehlerbeschreibung könnte aber sehr gut zum Inverterboard passen
 
M

MedionTom

Benutzer
Registriert
30.11.2010
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Ja hallo,
das ging aber schnell, danke schon mal.

Denkst du wirklich? Ich kenne mich ja da nicht aus, aber vom Gefühl her geht es da doch nur um die Hintergrundbeleuchtung, oder? Müsste man da das eigentliche Bild nicht wenigstens etwas im Hintergrund erkennen können?
So wurde es glaub ich auch hier schon mal an anderer Stelle geschildert.

Gruß Tom
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
mit einer starken Lichtquelle seitlich das Panel anleuchten, dann sollte man den Bildinhalt wenigsten schemenhaft erkennen können
 
M

MedionTom

Benutzer
Registriert
30.11.2010
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
so, bin grad erst dazu gekommen.
Also wenn viel Licht von Seite, dann schemenhaftes Bild.;-)
Hab jetzt auch mal selbst probiert die Spannungen am Board zu messen.
hab da gegen Gehäuse mal 0, mal ca 3,2, mal 23,7
Kann mir jemand sagen, wo welche Spannungen ok sind?
Hab hier mal was von 5 und 24 Volt gelesen? Sind meine 3,x da nicht zu wenig? Was kann man am Netzteil messen.
Netzteil ist:
Mist, finde keine Bezeichnung. Könnte Bild hochladen, wenn ich wüsste wie
Stehen ein paar Sachen drauf:
matsushita Elektronik, Cold, Hot, F1 F2 F3 IC1 IC2 HV
Die zwei Flachkabel wo zum VIT gehen gehen von einem senkrechten Verteilerplatinchen weg, welches auf das Netzteil gesteckt ist.
Aufkleber:
6125JB7
E52400112297
Aber wichtig wäre wie gesagt welche Spannungen müssen an der VIT Platine an welchem Pin ankommen? Kann man die alle gegen Masse messen?

Danke,
Gruß Tom
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
die 24V ist die Betriebsspannung für den Inverter, die 3,3V könnte eine Niederspannung sein. Sieht für mich alles in Ordnung aus. Ich tendiere weiterhin zum Inverterboard, zumal das Backlight ja nicht mal kurz anspringt, oder?
 
M

MedionTom

Benutzer
Registriert
30.11.2010
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
neee, das springt überhaupt nicht an, nicht mal ein kleines Flackern.

So, probier das mal mit dem Bild vom Netzteil

[attachment=0]klein IMG_2560.jpg[/attachment]

(hat wohl geklappt, wenn auch nur schlechte Auflösung)


und such mal nach nem günstigen Inverterboard.

Hat denn hier keiner eines auf Halde liegen?

VIT70002.00 I320B1-24-V 02-L3C1 Rev: 3C

weiß jemand was dazu kompatibel ist oder muss die komplette Bezeichnung übereinstimmen?


Danke,

Gruß Tom
 
M

MedionTom

Benutzer
Registriert
30.11.2010
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

brauche dringend Hilfe.

Habe jetzt ein Inverterboard besorgt weil wohl alles danach aussah, dass es am Board liegt.
Leider geht es trotzdem nicht.
Allerdings wurde es etwas anders:
Jetzt geht die Beleuchtung beim Einschalten kurz an.
Bevor jedoch ein Bild zu sehen ist, geht sie wieder aus.
Hatte ja damals die Spannungen gemessen, waren 23,7, 3,2 und 2,3.
Weiß denn keiner welche Spannungen an dem Inverterboard ankommen müssen?
Vielleicht kanns ja mal einer messen, der auch so ein Board drin hat.
Oder eine andere Info, was ich testen bzw. messen könnte.
Nun hab ich schon so viel investiert, jetzt möchte ich es auch zum Abschluss bringen.
Sonst war die Boardinvestition ja umsonst.

Vielen Dank schon mal,

Gruß Tom
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
hast du externes 24V Netzteil? Dann könntest du die Spannung parallel zur 24V-Netzteilspannung anlegen und dem Netzteil ggf. auf die Sprünge helfen
 
M

MedionTom

Benutzer
Registriert
30.11.2010
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

momentan nicht, könnte ich evtl. besorgen.

Aber denke eh eher an die Steuerspannungen, die 23,7 Volt sind vermutlich doch ok als 24Volt, oder.
Die 2,3 und 3,2 kommen mir sehr niedrig vor.
Am besten wäre wirklich, wenn mal einer messen könnte. Muss ja wohl bei jedem dieser Boards gleich sein, oder?
Und ausser dem Netzteil geht ja nichts an die Platine.
Gibt es da noch irgendwelche Signale, die von eine anderen Platine benötigt werden, oder kommt das wirklich alles direkt vom Netzteil?

Danke,
Gruß Tom
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
am Inverter sollte noch ein Backlight_ON Impuls ankommen
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Medion Tevion MD 31133 Kein Bild, Bildschirm dunkel, sonst g

Ähnliche Themen

Medion MD 30465 Kein Bild / LED Hintergrund geht

AEG, Electrolux Öko PLUS 1400 Bleibt mitten im Waschgang st

TEVION MD 30302A Kein BILD Ton OK

Tevion MD 30726 Kein Bild nur Ton

Tevion/Medion MD 30302 kein Bild, kein Ton

Oben