Medion / LG PDR 1 C 163 W Bauteilknall / gestörtes Bild

Diskutiere Medion / LG PDR 1 C 163 W Bauteilknall / gestörtes Bild im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Medion / LG Typenbezeichnung: PDR 1 C 163 W Inverter: Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Bauteilknall / gestörtes...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
N

never

Benutzer
Registriert
31.12.2011
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Medion / LG

Typenbezeichnung: PDR 1 C 163 W

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Bauteilknall / gestörtes Bild

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Der Gerät ist 6 Jahre alt.
Der Gerät ist ca. 5000 Std gelaufen.

Seit ca. drei Wochen traten sporadisch (anfangs selten, später fast 50% der Zeit) Bildstörungen auf. Meist war das Bild im oberen und unteren Drittel betroffen und in der Mitte normal. DIe Störung würde ich als hell rosa Flimmern bezeichnen (also das Bils war durchaus noch gut zu erkennen, es hat halt in den betroffenen Bereichen nur zusätzlich weiss-rosa geflimmert). An Schnittstellen (extern /SCART usw,) rütteln hatte genauso wenig Effekt, wie Umschalten. Vor drei Tagen hat es dann während des Betriebs einen lauten Knall gegeben (offensichtlich ein Bauteil im Fernseher) und das gesamte Bild wurde "pastellfarben", also Kontrast und Farbe waren deutlich reduziert. Man konnte das Bild weiterhin noch erkennen, es gab keinen Blitz, hat auch nicht verkokelt gerochen, der Ton war noch da und er liess sich noch normal bedienen (Programme schalten, Laut-/ Leise, usw.). Ich habe ihn natürlich dann nach ca. zwei Minuten trotzdem ausgemacht und vom Netz genommen.
Ich hab heute dann die Muße gehabt ihn mal aufzumachen (51 Schrauben!!!), hab ihn ein wenig saubergemacht und mir dann mal angeschaut. ZSUS und YSUS sehen gut aus. Auch geplatzte ELKOS konnte ich nirgens identifizieren. Das einzige, was nach ca. 60 Minuten Bauteil für Bauteil Betrachtung übrig war ist dieses Bauteil.

[flash=,]http://www.burmakater.de/pics/burkhard/Defekt1.jpg[/flash]

Es sitzt auf der Hauptplatine. Ich hab mal zum Vergleich ein Bild von so einem Bauteil an einer anderen Stelle gemacht, damit man erkennen kann, wie es eigentlich aussehen sollte:

[flash=,]http://www.burmakater.de/pics/burkhard/ok1.jpg[/flash]

Es wäre toll, wenn mir jemand sagen könnte, was das überhaupt für ein Teil ist, ob das kompliziert auszutauschen ist und was evtl. noch kaput sein könnte, wenn das hoch geht (also ob das eher eine Ursache oder ein Kollateralschaden ist).

Ansonsten: Guten Rutsch! :drinking:
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
das Poti ist versiegelt und nicht defekt
 
N

never

Benutzer
Registriert
31.12.2011
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Ahh, also Kleber und kein geschmolzenes Plastik.
Dann hab ich keine weiteren Anhaltspunkte mehr :(
Sind vier Sicherungen drin und alle noch in Ordnung (wie gesagt: Bild, Ton und Ansteuerung funktionierten prinzipiell ja noch). Alle Bauteile sehen o.k. aus, nichts verschmortes zu sehen, es riecht nirgens.
Irgendeine Idee, wonach ich noch suchen könnte?
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
welches Panel ist verbaut?
ein Bild vom Fehler wäre schön!
 
N

never

Benutzer
Registriert
31.12.2011
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wie und wo kann ich Infos zum Panel finden? Wenn's hilft kann ich mal alle Platinen mit Details abfotografieren. Hier kommt mel ein Bild vom Fehler:

[attachment=1]Pastell.jpg[/attachment]

Und ich hab zum direkten Vergleich mal eins gemacht, wie es eigentlich aussehen sollte:

[attachment=0]Normal.jpg[/attachment]
 
N

never

Benutzer
Registriert
31.12.2011
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hier sind noch ein paar Aufnahmen vom YSUS. Sehen die o.k. aus, oder sind die evtl. geplatzt?

[attachment=2]YSUS.jpg[/attachment]

[attachment=1]Grossaufnahme.jpg[/attachment]

[attachment=0]detail.jpg[/attachment]
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
LG Panels haben die Typenbezeichnung PDP42.... oder PDP50.... (weisser Aufkleber auf dem Panel)
 
N

never

Benutzer
Registriert
31.12.2011
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Jepp: PDP 42 V61001
 
N

never

Benutzer
Registriert
31.12.2011
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Bevor ich der Gerät jetzt wegschmeiße: Hat irgendwer im Forum ne Idee, was es sein könnte, oder wie ich die Suche eingrenzen könnte, oder zumindest, was man definitiv ausschließen kann?
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.698
Punkte Reaktionen
361
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!
Die 680uF-Kondensatoren sehen merkwürdig aus, der Deckel ist normalerweise flach.
Den Versuch wäre es wohl wert: Ersetzen mit gleichem Kapazitäts- und Spannungswert, Low ESR und 105°C.
Viel Erfolg!
 
röhrenradiofreak

röhrenradiofreak

Benutzer
Registriert
09.03.2005
Beiträge
2.391
Punkte Reaktionen
357
Ich finde an diesen Elkos nichts Auffälliges. Denn diese Elkos sehen oft ab Werk so aus.

Lutz
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Medion / LG PDR 1 C 163 W Bauteilknall / gestörtes Bild

Ähnliche Themen

Panasonic TX-47ASW804 Blinkcode 1 (BL SOS) Gerät schaltet s

Privileg 566 CD electronic Wäsche bleibt feucht

LG bzw Medion PDR 1 C 161V KB, schwarze bzw helle Horizontal

Blaupunkt IS 70-39 VT kalte Lötstelle

Tevion MD 8205 VTS-A O/W Fehler

Oben