Maranz SR 50 L Lautsprecher setzen teilweise aus

Diskutiere Maranz SR 50 L Lautsprecher setzen teilweise aus im Forum Reparatur von Audio und Hifi Bausteine im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Maranz Typenbezeichnung: SR 50 L kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Lautsprecher setzen teilweise aus Meine Messgeräte:: kein...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
H

Harzer

Benutzer
Registriert
07.01.2010
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Maranz

Typenbezeichnung: SR 50 L

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Lautsprecher setzen teilweise aus

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,
an meinem Maranz SR 50 l fallen manchmal ein oder beide Lautsprecher aus.Dieses passiert manchmal schon beim Einschalten aber auch wärend des Betriebs.Wenn ich dann den Lautstärkeregler kurz aufreiße verschwindet der Fehler schlagartig.Manchmal kehrt er aber auch nach kurzer Zeit wieder.
Kann mir jemand mit Rat oder Tat weiterhelfen?
Viele Grüße
Uli
 
B

Bertl100

Benutzer
Registriert
19.05.2005
Beiträge
3.786
Punkte Reaktionen
1.509
Hallo,

wenn das Problem wieder (vorübergehend) verschwindet, wenn du den Lautstärkeregler weit aufdrehst,
liegt höchstwahrscheinlich ein Kontaktproblem im Ausgangskreis vor.
Gemeint ist der Weg von der Endstufe, über Lautsprecherrelais, evtl. Lautsprecherwahlschalter, Lautsprecherklemmen.
Wahrscheinliche Fehler sind die Kontakte des Lautsprecherrelais (korrodiert) oder gerissene Lötstellen an Relais oder Klemmen.
Also wohl nichts teueres.
Du müßtest mal die Lötstellen in dem genannten Bereich inspizieren und die Kontakte des Relais reinigen.

Gruß
Bernhard
 
H

Harzer

Benutzer
Registriert
07.01.2010
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Danke schon mal,
ich habe das Gehäuse schon mal früher ab gehabt und nun habe auch die beiden Relais in Verdacht.Muß man löten um sie zu öffnen oder kriegt man das auch so hin?Oder anders rum gefragt.Gibt es diese Relais noch und ist es ein Problem,die zu wechseln?

Uli
 
B

Bertl100

Benutzer
Registriert
19.05.2005
Beiträge
3.786
Punkte Reaktionen
1.509
Hallo,

die Original-Relais sind sogar noch lieferbar!
Guckst du z.b. bei fernseh-maul de!

Die Kappen kriegt man am besten runter, wenn man das Relais ausgelötet hat.
Man müßte nämlich in den Spalt zwischen Kappe und Träger mit einem dünnen Gegenstand dazwischenfahren.

Manchmal kriegt man die Kappen aber auch eingelötet runter.

Gruß
Bernhard
 
H

Harzer

Benutzer
Registriert
07.01.2010
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
habe heute mal den Marantz geöffnet.Im Betrieb konnte ich durch leichtes Klopfen auf das Relais den Fehler herbeiführen können.Wenn ich das Relais ersetze,sollte nun endlich Ruhe sein.
Nebenbei bemerkt sind auf der Hauptplatine einige transistoren und Widerstände,die gewaltig Wärme schmeißen.Die Platine ist dort dunkler geworden.Sollte ich mir Sorgen machen?
Uli
 
barclay66

barclay66

Benutzer
Registriert
23.02.2009
Beiträge
1.840
Punkte Reaktionen
261
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Harzer schrieb:
Die Platine ist dort dunkler geworden.Sollte ich mir Sorgen machen?
Hi,

nicht zwingend. Es könnte aber sicher nicht schaden, die betreffenden Bereiche sorgfältig Nachzulöten, um brüchige Lötstellen und spätere Ausfälle zu vermeiden...

Gruß
barclay66
 
H

Harzer

Benutzer
Registriert
07.01.2010
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Da traue ich mich nicht ran.Die Leiterbahnen sind dort relativ eng.
 
barclay66

barclay66

Benutzer
Registriert
23.02.2009
Beiträge
1.840
Punkte Reaktionen
261
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hi,

dann moechte ich Dich zu nichts verleiten, was Du spaeter bereuen koenntest...

Gruss
barclay66
 
H

Harzer

Benutzer
Registriert
07.01.2010
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Was ich auch noch fragen wollte.
Wie speichert das Gerät seine Sender,ist da eine Batterie irgendwo verbaut?Jetzt hält der Senderspeicher nicht mehr all zu lang.

Uli
 
B

Bertl100

Benutzer
Registriert
19.05.2005
Beiträge
3.786
Punkte Reaktionen
1.509
Hallo Uli,

du solltest im Gerät nach einem Goldcap Ausschau halten! Auch Speicher-Kondensator oder Speicher-Elko genannt.
Sowas geht auch gern mal kaputt!

Gruß
Bernhard
 
H

Harzer

Benutzer
Registriert
07.01.2010
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Danke Bernhard,das mache ich,wenn das Relais endlich da ist.
 
H

Harzer

Benutzer
Registriert
07.01.2010
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
schlechte Nachrichten für mich.Das Lautsprecherrelais VB-24MBU-510 ist nicht mehr lieferbar.Nun werde ich es wohl doch auslöten und öffnen müssen.Hoffentlich mach ich nix kaputt.
Uli
 
blackbull

blackbull

Benutzer
Registriert
15.05.2009
Beiträge
193
Punkte Reaktionen
4
Hallo,
ich würde an deiner Stelle nach einen Ähnllichen Relais auschau halten, auch wenn es da nicht genau reinpasst. Dann kannst es immernoch mit Kabeln anlöten und es irgendwo im Gehäuse befestigen... Sonnst sag mal die Daten des Relais... also wieviel Schaltkontakte, die benötigte Spannung um das Relais anziehen zu lassen und so weiter...

Denke mal nicht das du das Relais wieder reparieren kannst!
 
barclay66

barclay66

Benutzer
Registriert
23.02.2009
Beiträge
1.840
Punkte Reaktionen
261
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hi,

sollte kein Problem sein!

Spulenspannung 24V
2 Ein-Kontakte
Kontaktbelastbarkeit 5A bei max. 250V AC

Im Zweifel geht auch ein Relais mit zwei Umschalt-Kontakten...

Gruß
barclay66
 
barclay66

barclay66

Benutzer
Registriert
23.02.2009
Beiträge
1.840
Punkte Reaktionen
261
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ergänzung:

Habe ich gerade bei Reichelt gefunden. Da brauchst Du nur die rot markierten Pins wegkneifen und schon passt das!

Anhang anzeigen relais.jpg

Gruß
barclay66
 
B

Bertl100

Benutzer
Registriert
19.05.2005
Beiträge
3.786
Punkte Reaktionen
1.509
Hallo,

mach doch mal ein Foto.
Oft paßt ein Standardrelais hinein!
Ich habe oft Finder 40.52 verbaut.

Gruß
Bernhard

Edit: zu spät. Aber egal. So ein Relais gibt es fast überall.
Beim Conrad gibt es z.b. die Variante mit vergoldeten Kontakten (Best.Nr. 502987).
 
barclay66

barclay66

Benutzer
Registriert
23.02.2009
Beiträge
1.840
Punkte Reaktionen
261
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Bertl100 schrieb:
mach doch mal ein Foto
Hm,

hat er doch. Deshalb kam ich auch auf das Teil...

Gruß
barclay66

Edit: Zu spät, hast es ja selbst gesehen...
 
blackbull

blackbull

Benutzer
Registriert
15.05.2009
Beiträge
193
Punkte Reaktionen
4
Würde aber vorher noch den Pinabstand nachmessen, ab und zu kannst auch pech haben das die Standart Relais da nicht genau reinpassen, aber das dürfte dann ja kein problem mehr sein...
 
H

Harzer

Benutzer
Registriert
07.01.2010
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
das neue Relais von Finder passte genau.Nur die 2 Kontakte entfernt,eingelötet und das Gerät läuft seit dem ohne Ausfälle.
Das alte Relais ließ sich öffnen,aber nur von oben.So ist kein rankommen an die Kontakte.
Einen Elko der als Speicher dient habe ich nicht gefunden.
Vielen Dank für eure Hilfe.
Uli
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Maranz SR 50 L Lautsprecher setzen teilweise aus

Ähnliche Themen

Bose Acoustmass Power Model 2683-2 Nach Trennung vom Stromnetz Ton verstümmelt

Grundig 50VLE9230 Grundig 50VLE9230 Egde-LED Backlight Problem

IKEA UPPLEVA 46“ Bild flackert & verschwindet, schwarzer Fleck

Panasonic TX-L 55 ETW5 Kein Bild, kein Ton, Stby-LED blinkt grün

Alles Lügen ?

Oben