LOEWE Planus 4672 Z Zeilentrafo: Hochspannungsüberschlag

Diskutiere LOEWE Planus 4672 Z Zeilentrafo: Hochspannungsüberschlag im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: LOEWE Typenbezeichnung: Planus 4672 Z Chassi: CH-TYP 110 Q41 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Zeilentrafo...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

M_U_Fischer

Benutzer
Registriert
31.01.2008
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: LOEWE

Typenbezeichnung: Planus 4672 Z

Chassi: CH-TYP 110 Q41

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Zeilentrafo: Hochspannungsüberschlag

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszyloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo Expertenrunde,

mein erster Post... :oops:

Ich habe einen LOEWE Planus 4672 Z, bei dem kurz nach dem Einschalten etwa im Sekundentakt Hochspannungsüberschläge am Zeilentrafo stattfinden (Bild und Ton bleiben weg). Der Wickel ist mit einem Kunststoffgehäuse umgeben. In dieses hat der Lichtbogen ein kleines Loch gebrannt, und der Lichtbogen schlägt aus diesem Loch hin zum Ferritkern.

Folgende Fragen habe ich:

Ist eine "Reparatur" des Zeilentrafos aussichtsreich? Ich stelle mir vor, die Überschlagsstelle mit Gießharz zu vergießen und auf diese Weise die Isolation wieder herzustellen. Oder kann man sowas gleich vergessen? :?:

Wo bekommt man ggfls. einen Ersatz-Zeilentrafo? :?:

Kann es sein, daß der Hochspannungsüberschlag nur ein Folgefehler
z. B. aufgrund einer defekten Hochspannungsregelung ist? :?:
:arrow: In diesem Fall würde ein neuer Zeilentrafo ja sofort wieder durchschlagen...

Funktioniert der "Lampentest" bei diesem Gerät? :?:

Hat jemand die Service-Unterlagen in PDF-Form? :?:

Hoffe auf Hilfe... :angel:
Vielen Dank!
MfG
Martin U. Fischer :bday:
 
Alde

Alde

Moderator
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Grüss Dich,

der Zeilentrafo ist defekt.
Muss ausgetauscht werden.

Zu bekommen bei : http://www.fernseh-maul.de

Das Gerät besser nicht mehr einschalten - sonst besteht die Gefahr dass noch mehr stirbt.

Dies ist ein Loewe Standard Fehler - kein Folgefehler.

Gruss Alde :P
 
M

M_U_Fischer

Benutzer
Registriert
31.01.2008
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hallo Alde,

vielen Dank für die superschnelle Antwort!!! :fadein:

Nach dem Austausch des Zeilentrafos muß ich das Gerät aber schon wieder einschalten... :twisted:

Ist in diesem Fall ratsam, die Netzspannung langsam hochzufahren? :?:
Zur Sicherheit mit Lampe :idea: anstelle HoTr?

Gruß
Martin
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
M_U_Fischer schrieb:
Hallo Alde,

vielen Dank für die superschnelle Antwort!!! :fadein:

Nach dem Austausch des Zeilentrafos muß ich das Gerät aber schon wieder einschalten... :twisted:

Ist in diesem Fall ratsam, die Netzspannung langsam hochzufahren? :?:
Zur Sicherheit mit Lampe :idea: anstelle HoTr?

Gruß
Martin

zwei mal "Nein"
 
ES1 inspector

ES1 inspector

Benutzer
Registriert
19.09.2007
Beiträge
839
Punkte Reaktionen
16
em2-gott schrieb:
M_U_Fischer schrieb:
Hallo Alde,

vielen Dank für die superschnelle Antwort!!! :fadein:

Nach dem Austausch des Zeilentrafos muß ich das Gerät aber schon wieder einschalten... :twisted:

Ist in diesem Fall ratsam, die Netzspannung langsam hochzufahren? :?:
Zur Sicherheit mit Lampe :idea: anstelle HoTr?

Gruß
Martin

zwei mal "Nein"

Und zum dritten : Kannste sofort Einschalten voll Power !
 
W

Werner95

Benutzer
Registriert
01.05.2006
Beiträge
46
Punkte Reaktionen
1
Hallo m_u_Fischer !!!
ZTrafos findest Du z.B. unter http://WWW.HRdiemen.es Dort Originaldaten des Trafos eingeben und Vergleichstyp wird angegeben.
Mit den HR .... Daten findest Du bei diversen Anbietern den benötigten ZT. Der von Dir beschriebene Fehler ist höchst wahrscheinlich ein Materialfehler und kommt auch bei allen anderen TV Typen oft vor. Folgefehler durch den Spannungsüberschlag sind nie auszuschliessen, aber das sieht man ja leider erst nachher. Kommt auf einen Versuch an.
Gruß Werner 95
 
J

jonie

Benutzer
Registriert
25.12.2006
Beiträge
130
Punkte Reaktionen
0
hallo,www.pollin.de hat auch oft sehr preiswerte ZT. am lager.(restposten aber neu) MFG-jonie
 
M

M_U_Fischer

Benutzer
Registriert
31.01.2008
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hallo Expertenrunde, :)

wie angedroht, habe ich mal die Überschlagsstelle mit Gießharz vergossen und siehe da - funktioniert! :idea:
Zumindest mal nichts weiteres abgestorben...

Langfristig will ich aber einen "ordentlichen" Zeilentrafo einbauen; eingebaut ist der Typ 1372.0007.

Bei der Suche bin ich auf 2 Typen (Diemen HR8340 und Eldor) und auf 2 Probleme gestoßen:

mechanisch nicht kompatibel (Anschlußbelegung, Anschlußanordnung?)

fehlendes Kabel für Fokussierungsspannung

Kann mir jemand sagen, welcher Typ passend ist? :?:
Und hat jemand die Service-Unterlagen in PDF-Form? :?:

Hoffe auf weitere Hilfe... :angel:
Vielen Dank!
MfG
Martin U. Fischer
 
J

joschi

Benutzer
Registriert
23.05.2005
Beiträge
1.761
Punkte Reaktionen
93
M_U_Fischer schrieb:
Hallo Expertenrunde, :)

wie angedroht, habe ich mal die Überschlagsstelle mit Gießharz vergossen und siehe da - funktioniert! :idea:
Zumindest mal nichts weiteres abgestorben...

Langfristig will ich aber einen "ordentlichen" Zeilentrafo einbauen; eingebaut ist der Typ 1372.0007.

Bei der Suche bin ich auf 2 Typen (Diemen HR8340 und Eldor) und auf 2 Probleme gestoßen:

mechanisch nicht kompatibel (Anschlußbelegung, Anschlußanordnung?)

fehlendes Kabel für Fokussierungsspannung

mech. nicht kompatibel - ohne Fokuskabel? Das kann nicht sein:[attachment=0]HR8340.jpg[/attachment]
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: LOEWE Planus 4672 Z Zeilentrafo: Hochspannungsüberschlag

Ähnliche Themen

Löwe Planus 4672 Z Zeilentrafo gewechselt, wie komme ich in

Loewe Planus 4672 Z wenn er warm ist hat er streifen im bild

Oben