Loewe Calida 5772

Diskutiere Loewe Calida 5772 im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo hab an dem oben genannten TV den Zeilentrafo ersetzt nachdem dieser spuckte. Jetzt hab ich das Problem das er nach dem Einschalten wieder...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

angeleyes

Benutzer
Registriert
28.09.2004
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0
Hallo

hab an dem oben genannten TV den Zeilentrafo ersetzt nachdem dieser spuckte. Jetzt hab ich das Problem das er nach dem Einschalten wieder auf Standby springt, nachdem vorher die grüne LED leuchtete.

kann mir vielleicht jemand sagen was das ist?

danke und Gruss

angeleyes
 
Kulle

Kulle

Benutzer
Registriert
03.02.2004
Beiträge
755
Punkte Reaktionen
0
Chassis ????????????????????????????????
 
A

angeleyes

Benutzer
Registriert
28.09.2004
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0
chassis ist das Q110
 
A

angeleyes

Benutzer
Registriert
28.09.2004
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0
hab festgestellt das folgender Transistor im ausgebauten Zustand beim Messen Mitte nach aussen auf einer Seite beidesmal "offen" ist. (Andere Seite nur einmal offen)

2SC5129

Könnte das mein Problem sein?
(Hört sich jetzt doof an aber weiß es nicht besser zu beschreiben.)

Danke und Gruss

angeleyes
 
Kulle

Kulle

Benutzer
Registriert
03.02.2004
Beiträge
755
Punkte Reaktionen
0
Hallo, wechsle ihn der ist Schrott!! die H Stufe gründlich nachlöten die Imp. C´s wechseln und dann sehen wir weiter viel Erfolg G. Kulle
 
A

angeleyes

Benutzer
Registriert
28.09.2004
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0
Danke schon mal. Werd ich machen und mich dann nochmal melden.

Gruss

angeleyes
 
S

superler

Benutzer
Registriert
01.12.2004
Beiträge
64
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

die Bezeichnung das Chassis, muß 110Q?? sein, das hinter dem Q ist der Rest zur Chassisbez. z.B. Q41 = Q4100.
Gruß Superler
 
A

angeleyes

Benutzer
Registriert
28.09.2004
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0
sorry war das von dir beschriebene Q41.

Gruss

angeleyes
 
A

angeleyes

Benutzer
Registriert
28.09.2004
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0
habe bu gewechselt und jetzt ist folgende fehlererscheinnung,da : wenn ich das gerät starte dann ist ein gleich bleibends bloppen zuhören und die rot und grüne LED leuchten beide.

hat jemand durch zufall das schaltbild.

schon mal danke, gruß angeleyes
 
A

angeleyes

Benutzer
Registriert
28.09.2004
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0
sind wieder auf dem Anfangsstand.
Kontrollampe grün leuchtet für ca. 3 sekunden und man hört ein leichtes Pfeifen und dann schaltet er ab und die rote Leuchte geht wieder an.

schaltplan hab ich mittlerweile dank einer der links hier im Forum gefunden.

Kann mir jemand helfen?

Danke und Gruss

angeleyes
 
TFToto

TFToto

Benutzer
Registriert
28.04.2004
Beiträge
53
Punkte Reaktionen
0
Mahlzeit,

So wie es sich anhört, sticht die Schutzschaltung an. Du solltest zunächst messen, ob aus der Vertikalendstufe was raus kommt. PIN 5
PIN 2 und 6 sind die Betriebsspannungen. Bei dem Ursprünglich beschriebenen Lichtbogen am Zeilentrafo könnte der IC kaputt gegangen sein.
Wenn da nichts defektes zu finden ist, solltest Du eine Lampe ans Netzteil hängen und alle Betriebsspannungen messen.

MfG
TF
 
S

superler

Benutzer
Registriert
01.12.2004
Beiträge
64
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

läuft dein Hauptnetzteil vernünftig?
Ltg vom Bed Teil zum Sig Board am Sig Board abziehen und in aller Ruhe die Spannungen Sekund. am Hauptnetzteil am Basicboard messen. Sollten alle Spg in Ordnung sein C 531 Überprüfen evtl Kapazitätsverlust.

MFG
 
S

superler

Benutzer
Registriert
01.12.2004
Beiträge
64
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
eine weitere Möglichkeit wäre das er keine H Ansteuerung macht wegen eines Busfehlers, vermutlich Tuner eine Abbekommen durch Überschlag.
Dann SDA und SCL am Tuner abklemmen und ohne Starten.
MFG
 
A

angeleyes

Benutzer
Registriert
28.09.2004
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0
Vielen Dank für die ganzen Tips erstmal.

Also der C531 hat einen Wert von 2,92 nF. Normal 3 nF. (Reicht das noch?)
Den Rest werd ich noch prüfen.

Gruss

Krames
 
S

superler

Benutzer
Registriert
01.12.2004
Beiträge
64
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

der C liegt noch in der Toleranz.
Prüf mal die anderen Sachen.


MFg Superler
 
A

angeleyes

Benutzer
Registriert
28.09.2004
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0
So wie es aus sieht ist es das Vertikal-IC.
Alle anderen Betriebsspannungen scheinen in Ordnung.
Genaue Info gibt´s wenn das IC eingebaut ist.

Gruss

angeleyes
 
A

angeleyes

Benutzer
Registriert
28.09.2004
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0
Hallo

das wechseln des ic´s hat nichts gebracht.
Aber beim Messen am Kollektor (q534) schaltet das messgerät ab .
Das kann doch nicht normal sein oder?

Hat vielleicht noch jemand ne idee?

Gruss

angeleyes
 
A

angeleyes

Benutzer
Registriert
28.09.2004
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0
Ergänzung:

Der C 541 hat einen Wert von 9,0 nF (soll 9,1 nF.
Ist das noch ausreichend?

Gruss

angeleyes
 
Kulle

Kulle

Benutzer
Registriert
03.02.2004
Beiträge
755
Punkte Reaktionen
0
Hallo, der C ist evtl. ok ich würde ihn aber trotzdem wechseln !
habe kein Manual wer oder was ist Q 534 ich denke doch der HOT oder mit welchem DMM mißt du Spannungsteiler???
G.Kulle
 
A

angeleyes

Benutzer
Registriert
28.09.2004
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0
Hey

versteh nicht ganz was du meinst.
Also müsste der HOt sein. Den haben wir auch schon getauscht.

"welchem DMM mißt du Spannungsteiler???" keine Ahnung was du damit meinst.

Gruss

angeleyes

Edit: anbei das manual
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Loewe Calida 5772

Ähnliche Themen

Philips 32PW8206/12R Gerät lässt sich nicht einschalten.

Bosch SD6P1B Programm läuft erst wenn mit Reset Taste bestätigt

Ikea Renling DW60 Maschine schaltet nicht mehr ein

Loewe Spheros 42 HD kein Lebenszeichen

Panasonic Oled TX-65FZW804 Standby LED blinkt 13 x rot , TV läuft aber noch.

Oben