Loewe Calida 5672 z Chasis 110Q44

Diskutiere Loewe Calida 5672 z Chasis 110Q44 im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Loewe Typenbezeichnung: Calida 5672 z Chassi: 110Q44 Vorhandene...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

m.markus

Benutzer
Registriert
20.12.2004
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Loewe
Typenbezeichnung: Calida 5672 z
Chassi: 110Q44

Vorhandene Messgeräte: Oszilloskope
Schaltbild vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Fortgeschritten (Radio und Fernsehtechniker)

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hat Jemand für dieses Gerät ein Schaltbild?

Relaise auf Bedien und Schalterplatine schaltet für ein paar sekunden aus und wieder ein. kein Anlaufen des Netzteils hörbar bzw Messbar.
 
B

benedikt2

Benutzer
Registriert
19.08.2005
Beiträge
1.406
Punkte Reaktionen
0
m.markus schrieb:
Hersteller: Loewe
Typenbezeichnung: Calida 5672 z
Chassi: 110Q44

Vorhandene Messgeräte: Oszilloskope
Schaltbild vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Fortgeschritten (Radio und Fernsehtechniker)

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hat Jemand für dieses Gerät ein Schaltbild?

Relaise auf Bedien und Schalterplatine schaltet für ein paar sekunden aus und wieder ein. kein Anlaufen des Netzteils hörbar bzw Messbar.

da brauchst du kein schaltplan, sondern erstmal ein NT-rep-kit.
ist das ein chassis mit PFC?(power factory control?)
 
RHarbig

RHarbig

Benutzer
Registriert
03.05.2005
Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
114
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo,
die Artikel Nr. wäre wichtig, dann weiß man, ob es ein Chassis Q4000 od. ein Q4040 od. ein Q4100 ist.
Gruß
RHarbig
 
M

m.markus

Benutzer
Registriert
20.12.2004
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Loewe Calida

wo findet man diese Artikelnummer? Auch auf der Rückwand? Sind diese Chassis nicht gleich? Müsste auf jedenfall ein älteres Gerät sein, da noch VPC und andere 100 Hz Halbleiter von Siemens verbaut sind, die normalerweise ab ca. 1996 bei auch anderen Fernsehhersteller oft verbaut worden sind.
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Die Artikelnummer seht auf der Rückwand
 
S

superler

Benutzer
Registriert
01.12.2004
Beiträge
64
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
wenn auf der Rückwans Q44 steht ist es ein Q4040 ohne PFC.
Hast du schon Bed Teil Ltg aus der Digibox gezogen und am Hauptnetzteil gemessen?

MFG Superler
 
M

m.markus

Benutzer
Registriert
20.12.2004
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
was die verstecken schaltbild in der Digibox? werde mal nachgucken, ob eine vorhanden ist. Chassistype 110Q44, dann müsste es ja ein Q4040 sein,oder?

MFG
m.markus
 
M

m.markus

Benutzer
Registriert
20.12.2004
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Loewe Caldia 5672z Chassis: 110Q44 Artikelnummer: 5742U60

Habe Jetzt alle Daten: Calida 5672z
Chassistype: 110Q44
Artikelnummer: 57427U60

Brauche ein Schaltbild, da ich nicht sehe wie manche Sachen in diesem Gerät zusammenhängen. Habe hinter BS- Modul kein Schaltbild gefunden. Im Netzteil scheinen zumindest alle Widerstände und Dioden in Ordnung zu sein. Bed. teil ltg. aus Digibox gezogen gleiches verhalten wie bei gezogner Digital bzw. BS Box schaltet Relaise einmal ein und bleibt gezogen. Kein hochlaufen des Netzteils, keine vernünftigen Spannungen am Netzteil IC. 300 V sind Vorhanden!! Steuert der Microprozessor auf Digibox vielleicht den Netzteil IC an????
 
S

superler

Benutzer
Registriert
01.12.2004
Beiträge
64
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
bei gezogenem Stecker oder Board muß das Hauptnetzteil laufen, wenn s das nicht tut ist hier dein Fehler zu suchen.
Check mal den R622 genau, desweiteren kann es I611 und Q624 auch sein.

MFG Superler
 
M

m.markus

Benutzer
Registriert
20.12.2004
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Fehler gefunden !!!! Konnte mich leider erst jetzt rühren

Fehler war der Schaltnetzteil IC I611 und Q 624 war defekt Danke an alle die mir geholfen haben. Vorallem mit welchen möglichkeiten man das Netzteil zum laufen bringen kann, und die Überwachung seitens Kontrollers bzw. Digibox umgehen kann. Da ich bis zu diesem Gerät noch keinen Loewe mit 100 Hz Technik in der Kur hatte.

Danke nochmal ;-) :P
 
R

rendl

Benutzer
Registriert
17.10.2005
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Calida 5572Z schaltet sich ein/aus im Sekundentakt

Hallo Leute,
das ist ja ein Super Board!. Bin neu hier. Mein Calida hat seit gestern fast das gleiche Symptom, allerdings schaltet er sich bei mir fast im Sekundenruthmus ein/aus.

Da werde ich mir mal R622 und vielleicht sogar mal das IC, sowie die anderen Tipps anschauen.
Leider habe ich keinen Schaltplan.

Loewe Calida: 5572Z
Chassistype: 110Q21 SN05956
Artikelnummer: 54427U60

Falls jemand noch einen Tipp hat so wäre ich echt dankbar :)


PS. Habe gerade die Fehlerbeschreibung verbessert: Die rote und grüne LED sind beim Einschalten des Netzschalters beide an. Das Relais ist an. Dann höhrt man durch den Lautsprecher ziemlich lautes Tacken mit etwa 4-5 Hz so etwa 10-20 Impulse. Das ist definitif nicht das Relais. Ein Lichtbogen ist leider nicht erkennbar. Nach den 10-20 Impulsen schaltet das netzteil anscheinend für eine Sekunde ab (grüne LED geht aus rote bleibt an). Danach kommt die grüne LED wieder und das ganze Spiel geht von vorne los.
 
R

rendl

Benutzer
Registriert
17.10.2005
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Calida 5572Z Netzteil def?

Na also der R622 ist nicht das Problem bei mir. Hat schön seine 820KOhm.
:? Da werde ich mal am besten auf Verdacht den BUZ91 sowie das NT-IC tauschen. Kann mir jemand sagen, wo man das bestellen kann?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Loewe Calida 5672 z Chasis 110Q44

Ähnliche Themen

Panasonic TX-L42ETW5 Gerät startet nicht mehr, Stand-By LED leuchtet rot, kein SOS Fehlercode

Yamaha YST-SW800 geglückte Reparatur - aber noch ein paar Fragen

Samsung UE55D7090 geht an und aus

Philips 55PFL7008 LED TV Startet nicht, Led blinkt

Loewe VV 8500 H Keine Funktion

Oben