Loewe Arcada 8784 defekt!

Diskutiere Loewe Arcada 8784 defekt! im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Loewe Typenbezeichnung: Arcada 8784 Chassi...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
H

Harvey4711

Benutzer
Registriert
24.01.2006
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Loewe
Typenbezeichnung: Arcada 8784
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Digital oder Analogvoltmeter
Schaltplan vorhanden: Ja
Dein Wissensstand: Grundwissen mit Reparaturerfahrung bei TV / HIFI / Video ...

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo,
mein Loewe Arcada 8784 ist defekt. Nach dem Einschalten macht er nur alle paar Sekunden ein Schaltgeräusch, aber es passiert nichts. Normal ist by Standby die LED rot und wenn er an ist grün. Jetzt sind beide LEDs gleichzeitig an. Ich habe einen Schaltplan bei dem man eine sehr gute Lupe braucht. Außerdem werden keinerlei Spannungen im Schaltplan angezeigt. Bis hinter dem Gleichrichter habe ich noch Spannung. Jetzt würde ich gerne im Netzteil das IC TDA4605-3 testen, weiß aber nicht wo welche Spannungen sein sollten. Hat jemand eine Belegung oder kennt jemand das Gerät?
Danke für jede Hilfe.
 
H

Harvey4711

Benutzer
Registriert
24.01.2006
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Fehler eingegrenzt

Bei den Reparaturtipps habe ich einen Tip gefunden, dass der kleine Gleichrichter auf der Bedienteilplatine defekt sein könnte. Dieser ist wohl o.k. allerdings kommt keine Wechselspannung dort an. Dazwischen ist ein Trafo - im Plan mit T101 bezeichnet. Im Plan und auf dem blauen 3x2cm Klotz stehen keine weiteren brauchbaren Angaben, um so einen Trafo zu bestellen. Kann mir da jemand helfen? Was macht dieser Trafo? Könnte ich zum testen die Wechselspannung direkt auf den Gleichrichter geben?

Harvey
 
oscillator909

oscillator909

Benutzer
Registriert
09.11.2003
Beiträge
3.422
Punkte Reaktionen
69
Hallo,

was für ein Chassis ist im dem Gerät verbaut bzw. welche Bezeichnung steht auf Deinem Schaltplan ?

Gruß
 
RHarbig

RHarbig

Benutzer
Registriert
03.05.2005
Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
114
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo,
das ist ein Q2400 od. Q2500. Wie auch immer, bei diesen Chassis gibt es Probleme mit Lötstellen.
Die Reparaturerfahrung zeigt, dass solche Ausfälle immer wieder durch defekte Lötstellen verursacht werden. Umfangreich nachlöten, alle dickeren Beinchen, z.B. Stabi IC´s, Leistungstransistoren etc. , Kondensatoren, nachlöten. Dann erst weitersehen.
Gruß
RHarbig
 
H

Harvey4711

Benutzer
Registriert
24.01.2006
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
@oscillator909
... auf dem Schaltplan steht keine brauchbare Bezeichnung. Auf der Rückwand steht Chassis 110Q24.
 
H

Harvey4711

Benutzer
Registriert
24.01.2006
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
FEHLER gefunden!

... um das Thema abzuschließen und eventuell anderen zu helfen:

Nachdem ich im Netzteil das IC TDA4605-3 und den Thyristor? BUZ91A getauscht hatte konnte ich sehen, dass der Zeilentrafo/Hochspannungskaskade funken sprüte. Nach dem ein neuer drin war und nochmals das Paket TDA und BUZ lief die Kiste wieder! :-D
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Loewe Arcada 8784 defekt!

Ähnliche Themen

Loewe Xelos A26 Loewe Xelos A26 dauerhaft im Standby (rote LED)

Orion TV40LB140S Netzteil defekt - Startet nicht

Samsung UE55ES6100 Anzeigefehler, Ausleuchtung linke Bildsch

Grundig 32XLC 3200BA Netzteil defekt

Loewe Xelos 5970 TVM (Röhre) Zeilentrafo, Netzteil defekt

Oben