LG WD14039D Ansteuerung Türschloss

Diskutiere LG WD14039D Ansteuerung Türschloss im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hallo zusammen, ich habe eine etwas untypische Frage für dieses Forum. Normalerweise stellen hier Anwender Fragen, weil die Maschine kaputt ist...
A

afrueh

Benutzer
Registriert
07.08.2017
Beiträge
31
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Informationselektroniker
Hersteller
LG
Typenbezeichnung
WD14039D
Kurze Fehlerbeschreibung
Ansteuerung Türschloss
Hallo zusammen,

ich habe eine etwas untypische Frage für dieses Forum. Normalerweise stellen hier Anwender Fragen, weil die Maschine kaputt ist. Meine Frage heute bezieht sich aber auf die Entwicklung einer Maschine...

Ein Kunde (ein Startup-Unternehmen) möchte eine "Art" Waschmaschine entwickeln. Leider musste dieser seinen Entwicklungspartner wechseln und ist dadruch mit einem "fertigen" Prototypen zu uns gekommen. Vor einigen Tagen wurde nun das C-Muster dieser Maschine aufgebaut und erstmals wurde ein Türschloss verbaut. Dieses stammt aktuell von genannter Waschmaschine von LG. Für dieses C-Muster muss nun noch die Software angepasst werden.

Wir haben das vorgegebene Türschloss schon einmal zerlegt und konnten dabei folgende Schaltung skizzieren:

Türschloss.png

Weiß jemand von euch, wie ich das Türschloss anzusteuern habe, damit ich die Tür ver- bzw. entriegeln kann?
Wie lange sollten die Ansteuerumpulse für die Spule sein?
Wie ist die Rückmeldung des Schaltkontakts zu bewerten?

Vielen Dank für eure Unterstzützung!
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
5.061
Punkte Reaktionen
741
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo,
da dies ein sicherheitsrelevantes Bauteil ist (Stichwort "Haftung bei Überschwemmung") sollte das bitte das Entwicklerteam selber herausfinden, basierend auf entsprechenen Vorschriften (Stichwort "Failsafe"). Das kann nicht Aufgabe dieses Forums sein, eine Produktentwicklung zu unterstützen.
 
A

afrueh

Benutzer
Registriert
07.08.2017
Beiträge
31
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo Lötspitze,

vielen Dank für deine Antwort. Das Stichwort "Produkthaftung" ist mir wohl bekannt. Da die Tür der Maschine oben angebracht ist (Toplader), ist das Thema Überschwemmung - zumindest in Verbindung mit dem Türschloss - irrelevant.

Wie aus meiner Anfrage ersichtlich ist, bezog sich die Frage auch nicht auf dieses Thema, sondern einzig darauf, wie das Türschloss korrekt anzusteuern ist, um es zu verriegeln bzw. wieder zu entriegeln.

Mein Kunde musste zu einem ungünstigen Zeitpunkt den Elektronik-Partner wechseln, und so bin ich zu dieser ehrenvollen Aufgabe gekommen. Leider habe ich daher eine fast fertige Maschine vorgesetzt bekommen und soll "nur noch" einige Firmwareanpassungen machen - u.a. das Türschloss ansteuern. Daher wäre ich für konstruktive Tipps sehr dankbar.
 
M

Marc77

Benutzer
Registriert
29.08.2023
Beiträge
1.008
Punkte Reaktionen
284
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
wie das Türschloss korrekt anzusteuern ist, um es zu verriegeln bzw. wieder zu entriegeln.
Hallo,

evtl. ist dieser Beitrag hier hilfreich bzgl. der Funktionsweise/Ansteuerung:
Aufbau Türschloss

Vllt. offtopic, aber ich werfe es dennoch mal in die Runde:
Was spricht dagegen, ein "Standard" Türschloss mit bekannter Belegung 123/NLC zu verwenden (z.B. Rold, Metalflex usw.)?
Amazon.de
Amazon.de

Besteht evtl. die Möglichkeit, die benötigten Werte "live" an einer Waschmaschine zu messen?
 
A

afrueh

Benutzer
Registriert
07.08.2017
Beiträge
31
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo Marc,

danke für deine Unetrstützung. Der erste Beitrag hat auf jeden Fall zum besseren Verständnis beigetragen und bestätigt das, was wir uns schon analysiert und zusammengereitm haben. Durch das Bi-Metall wird der Kontakt wohl in eine Art "mechanische Selbsthalten" geschoben. Bleibt die Frage, wie lange das Bi-Metall aufgeheizt werden muss, bis es genau das erledigt hat?!

Leider habe ich keine Maschine vorliegen, an der ich die Ansteuerung nachmessen kann. Mir wurde nur eine fertig konstruierte Maschine vorgesetzt, in der dieses Türschloss verbaut ist. Doch weder keiner weiß, wie es zu bedienen ist. Der ursprüngliche Dienstleister ist zur Beantwortung dieser Frage leider nicht mehr ansprechbar... :sick:
 
M

Marc77

Benutzer
Registriert
29.08.2023
Beiträge
1.008
Punkte Reaktionen
284
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
A

afrueh

Benutzer
Registriert
07.08.2017
Beiträge
31
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Informationselektroniker
Danke für den Link zum Video. Auch dieses hilft zum besseren Verständnis weiter. Wenn ich das ganze jetzt richtig verstehe, wird das Bi-Metall dauerhaft angesteuert. Aufgrund der mechanischen Gegebenheiten kann es jedoch nur aufheizen, wenn der Kontakt geschlossen wird - also die Tür geschlossen wurde.

Was mir noch nicht ganz klar ist:
Duch die geschlossene Tür verschiebt sich die Mechanik so, dass der Sperrriegel einrasten kann. Dies tut er allerdings nur, wenn das Bi-Metall versucht den Kontakt zu schließen. Um den Rückmeldekontakt ("Tür zu") einlesen zu können, muss ich bereits das Bi-Metall ansteuern, da ich ansonsten keinen Massebezug in der Schaltung habe.

Zu welchem Zeitpunkt starte ich also, das Bi-Metall anzusteuern, wenn ich vorher gar nicht weiß, ob die Tür überhaupt geschlossen ist?
 

Anhänge

  • 20240304_080020.jpg
    20240304_080020.jpg
    251 KB · Aufrufe: 27
  • 20240304_080134.jpg
    20240304_080134.jpg
    178,4 KB · Aufrufe: 27
  • 20240304_080704.jpg
    20240304_080704.jpg
    256,4 KB · Aufrufe: 25
  • 20240304_080854.jpg
    20240304_080854.jpg
    229,3 KB · Aufrufe: 29
M

Marc77

Benutzer
Registriert
29.08.2023
Beiträge
1.008
Punkte Reaktionen
284
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Zu welchem Zeitpunkt starte ich also, das Bi-Metall anzusteuern, wenn ich vorher gar nicht weiß, ob die Tür überhaupt geschlossen ist?
Prüfe bitte mal die Zeichnung, ob an dieser Stelle tats. eine leitende Verbindung zw. L / Pin 4 zu Pin 3 ist oder eine kontaktlose Begegnung?

Wenn kontaktlos, könnte die Schaltung analog zum 3 Pin Türschloss (s.u.) funktionieren (?)
Pin 4: (Haupt-)Spannung liegt an beim Einschalten der Maschine
Pin 5: beim Schließen der Tür --> Schieber schließt Stromkreis von Pin 4 zu Pin 5 --> Steuerung erkennt "Tür zu"
Nach drücken der Taste Start schaltet die Steuerung den Optokoppler AC_Out_2 und somit die Masse vom Bi-Metall --> Bi-Metall verriegelt das Türschloss (bis zum Programmende?).

Infos zu Beschaltung eines 3 Pin Türschloss (610147):
Waschmaschine Siemens IQ100, WM14B281/21 Fehler E16 - Team Hack

Hier Bilder des o.g. Türschloss mit den Angaben auf der Rückseite: Aufdruck 2-1 16(6) A 250 V closing, 1 (2) A opening
original-verriegelung-waschmaschine-bosch-siemens-610147, 24,95 €
 

Anhänge

  • Türschloss.JPG
    Türschloss.JPG
    17,1 KB · Aufrufe: 16
A

afrueh

Benutzer
Registriert
07.08.2017
Beiträge
31
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo Mark,

vielen Dank für deine Hinweise. Wir haben das Türschloss noch einmal gründlich untersucht und festgestellt, dass das Ersatzschaltbild falsch war. Bei dieser Untersuchung haben wir auch noch ein Firmenlogo entdeckt und konnten so den Hersteller (die Firma Rold) kontaktieren. Dieser unterstützt uns nun und hat uns auch ein Datenblatt bereitgestellt.

Der Vollständigkeit wegen, hier das richtige Ersatzschaltbild:
1709732637467.png

Lustig an dem Ganzen:
Der ursprüngliche Entwickler der Maschine hat das gennate Türschloss herausgesucht und festgelegt. Aufgrund eines straffen Terminplans hatten wir keine Zeit uns gründlich mit den (mechanischen) Komponenten auseinanderzusetzen. Heute morgen habe ich nun die Info von Rold bekommen, dass dieses Türschloss für den vorgesehenen Einsatz gar nicht geeignet ist :monkey2:. Der Haken ist starr am Deckel angebracht und kann nicht - wie bei Frontladern üblich - aus dem Schloss "geschwungen" werden.

Fazit: Jetzt suchen wir ein neues, geeignetes Türschloss aus und bekommen daher auch vom Hersteller direkt die nötige Unterstützung.

Vielen Dank für's Mitdenken und die Hilfe!
 
M

Marc77

Benutzer
Registriert
29.08.2023
Beiträge
1.008
Punkte Reaktionen
284
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Fazit: Jetzt suchen wir ein neues, geeignetes Türschloss aus und bekommen daher auch vom Hersteller direkt die nötige Unterstützung.
Gute Lösung. Bei der Suche nach einem geeigneten Türschloss evtl. auch auf die Möglichkeit einer manuellen Notentrieglung achten.
 
A

afrueh

Benutzer
Registriert
07.08.2017
Beiträge
31
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Informationselektroniker
Danke für den Hinweis! Ich geb's mal an unseren Kunden weiter.
 
Thema: LG WD14039D Ansteuerung Türschloss

Ähnliche Themen

FAQ HAUSGERÄTE

Oben