LG 55LM960V Kein Ton am TV. Kopfhörerbuchse überbrücken / still legen / tauschen?

Diskutiere LG 55LM960V Kein Ton am TV. Kopfhörerbuchse überbrücken / still legen / tauschen? im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo zusammen, ich hab hier einen gebrauchten LG 55LM960V gekauft, der ein Problem mit der Kopfhörerbuchse hat. Die ist abgebrochen und ist...
stefl0n

stefl0n

Benutzer
Registriert
24.11.2018
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
  • LG 55LM960V Kein Ton am TV. Kopfhörerbuchse überbrücken / still legen / tauschen?
  • #1
Hersteller
LG
Typenbezeichnung
55LM960V
Kurze Fehlerbeschreibung
Kein Ton am TV. Kopfhörerbuchse überbrücken / still legen / tauschen?
Meine Messgeräte
  1. Analog/Digital Voltmeter
Schaltbild vorhanden?
Nein
Hallo zusammen,

ich hab hier einen gebrauchten LG 55LM960V gekauft, der ein Problem mit der Kopfhörerbuchse hat.

Die ist abgebrochen und ist weg. Problem dabei ist, dass der TV nun anzeigt, dass ein "Kabelgebundenes Headset" angesteckt wäre und keinen Ton mehr über die internen Lautsprecher ausgibt.
Kriegt man das irgendwie hin, dass man die Buchse quasi "still legt" ?
Vielleicht sogar per Software? Ich hab leider in den Service-Menüs (IN Start / ADJ) nichts finden können.

Die Problemstelle sind ziemlich verwüstet aus, da hat ein Vorbesitzer wohl auch schon versucht, der ehem Buchse mit Klebstoff mehr Halt zu geben. Es sind wohl 4 Pins vorhanden: 2 through-hole und 2 hinten seitlich. (siehe Foto )

Ich habe mal den Durchgang geprüft bei den beiden vorhandenen AV-Klinkenbuchsen (gelb und grün, siehe Foto ), um vielleicht ermitteln zu können, woran der TV erkennt, dass ein Stecker drin steckt. Die unteren Pins (hier 4x Through-hole) der vorhandenen Buchsen haben untereinander Widerstände, die ich messen kann (75/150 Ohm), wenn ich einen Stecker reinstecke, sind sie teilw. geschlossen. Die 2 hinteren Kontakte sind mit Buchse verbunden, mit Buchse+Stecker offen.

Also hab ich die beiden SMD-Kontakte mal provisorisch verbunden (der eine, der zum R3700 führt, sollte der detect sein) und geschaut, was der TV anzeigt. Nun sind tatsächlich die Ton-Einstellungen wieder verfügbar. Jedoch wird noh immer kein Ton ausgegeben... Also schätze ich, es muss noch irgendwo eine Verbindung bestehen, damit der Ton im System aktiviert wird? Oder der Verstärker-/Audio-Schaltkreis ist auch defekt?

In den meisten LG-TVs wird wohl die LG EAG61030006 / EAG61030002 Buchse verbaut (siehe Foto ), die aber schwer (gar nicht?) zu bekommen ist. (EAG61030001 LG NEW ORIGINAL HEADPHONE SOCKET | eBay). Mainboards EAX64503909 / EAX64503906 auch nicht.
Buchse LG EAG61030001 für Waschmaschine

Ich habe in einem anderen Forum ein ähnliches Problem mit der gleichen Buchse (JK3700) entdeckt (inkl. Schaltbild), allerdings auch keine konkrete Lösung
can't find the LG TV audio jack replacement


Habt ihr vielleicht einen Rat, oder ein altes LG-Mainboard, bei dem man die Verbindungen an der Buchse prüfen kann?

Grüße,
Stefan
 

Anhänge

  • buchse-weg-lg.jpg
    buchse-weg-lg.jpg
    210,8 KB · Aufrufe: 96
  • s-l1600.jpg
    s-l1600.jpg
    101,8 KB · Aufrufe: 95
  • av-buchsen.jpg
    av-buchsen.jpg
    141 KB · Aufrufe: 91
Zuletzt bearbeitet:
  • LG 55LM960V Kein Ton am TV. Kopfhörerbuchse überbrücken / still legen / tauschen?
  • #2
Da deine Stereo-Klinkenbuchsen ja 4 Kontakte hat, werden das sein:
Kanal links/rechts & Masse
Steuerkontakt

Über letzteren bekommt das MB die Info dass ein Kopfhörer eingesteckt ist. Den auf Masse gebrückt (was du ja vermutlich gemacht hast) und die Situation ohne Kopfhörer darstellt, und alles sollte wie gehabt funktionieren. Eine weitere Verbindung ist da in der Regel nicht.
Kann jetzt noch sein ein Kurzschluß auf den Kanälen gegen Masse sein, oder doch ein defekter Verstärker.
 
  • LG 55LM960V Kein Ton am TV. Kopfhörerbuchse überbrücken / still legen / tauschen?
  • #3
OK, nach dem Schema muss einfach der Detect-Kontakt (zum R3700) mit dem linken Kanal gebrückt sein.

Ich hab mal eine Buchse aus einem portablen CD-Player (...) ausgelötet und mit einem Kabel provisorisch an die Platine gelötet (hängt jetzt hinten aus dem Gehäuse raus... ;-) ). Die Buchse hat keinen internen Switch, also muss ich die Detect-Leitung manuell verbinden.

Das klappt auch! wenn ich meinen Verstärker an den Kopfhöreranschluss anschließe und die Detect-Leitung öffne, habe ich Ton am Verstärker (übrigens dann auch via TOSLINK). Wenn ich die Detect-Leitung schließe, kommt kein Signal mehr zum Verstärker, die Audio-Settings am TV sind wieder verfügbar, aber: Kein Ton aus den Lautsprechern. :/

Zumindest kann ich den TV jetzt regulär betreiben mit externen Lautsprechern. :_ok:

Ist also der Verstärker kaputt? Der TV hat einen großen "Subwoofer", also vom Mainboard gehen 2 Kabel weg. Also 1x 4polig zu den 2 Lautsprechern und 1x 2polig zum Subwoofer (siehe Bild 2). Da sind auch diese Spulen auf der Platine... Gibt es also 2 Verstärker? Es kommt weder Ton aus den Lautsprechern noch aus dem Sub. Vielleicht ist doch etwas mit den Signalleitungen (kurzgeschlossen zu Masse), wie du sagst?
 

Anhänge

  • Schematic.PNG
    Schematic.PNG
    28 KB · Aufrufe: 87
  • ls-sub.jpg
    ls-sub.jpg
    126,4 KB · Aufrufe: 92
Zuletzt bearbeitet:
  • LG 55LM960V Kein Ton am TV. Kopfhörerbuchse überbrücken / still legen / tauschen?
  • #4
Auf meinem Foto hab ich gesehen, dass der VA3700 Baustein scheinbar fehlt (grobe Gewalteinwirkung?)

Was ist das für ein Ding? 5,6V Opt ? (siehe Schema oben)


Das Servicemanual hab ich auch gefunden bei ElectroTanya, darin wird geschrieben, man soll prüfen, ob die 24V Versorgungsspannung für den Verstärker vorhanden sind, wenn kein Ton da ist. Das werde ich noch checken bei Gelegenheit.
Der TV hat schon >30000 Betriebsstunden, da würds mich nicht wundern, wenn am Netzteil was im argen ist...

Vielleicht war das das ursprüngliche Problem (defekter Verstärker) und der Vorbesitzer hat ihn dann am Kopfhörerausgang benutzt, bis dieser abgebrochen ist...
 

Anhänge

  • vafehlt.jpg
    vafehlt.jpg
    76,4 KB · Aufrufe: 89
  • a25.jpg
    a25.jpg
    299,2 KB · Aufrufe: 85
Zuletzt bearbeitet:
  • LG 55LM960V Kein Ton am TV. Kopfhörerbuchse überbrücken / still legen / tauschen?
  • #5
Du kommst dem Problem näher. Und hättest schon mal Sound. Die Theorie klingt vernünftig wonach interner Lautsprecher/Verstärker kaputt war und solange über externen betrieben wurde, bis auch das hinüber war.
Zumindest beim Subwoofer hätte ich erwartet, dassder einen separaten Verstärker hat. Aber genaues sagt sicherlich das Schaltbild, und der Check auf die 24V.

Erstaunlich übringens, dass Detekt am linken Kanal hängt, ich hätte Masse vermutet.
 
Thema: LG 55LM960V Kein Ton am TV. Kopfhörerbuchse überbrücken / still legen / tauschen?

Ähnliche Themen

LG OLED65E8LLA Gerät startet kurz, Relais klickt, kein Bild und kein Ton / 23VD fehlt

CHANGHONG / CHiQ u50h7s Lässt sich sporadisch einschalten bis dann erst der ton und kurze zeit später das bild ausfällt

Samsung PS59-D6900 Plasma Erst Bootloop Problem, jetzt geht der TV gar nicht mehr an

MEDION MD 30134 kein Ton mehr sobald der TV warm ist

TOSHIBA 55XL975G Einschaltproblem

Zurück
Oben