LG 50PA6500 Startet nicht

Diskutiere LG 50PA6500 Startet nicht im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: LG Typenbezeichnung: 50PA6500 Inverter: Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Kein Bild, aber Ton Meine Messgeräte...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

Stewie88

Benutzer
Registriert
25.11.2015
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: LG

Typenbezeichnung: 50PA6500

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Kein Bild, aber Ton

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallöchen liebe Gemeinde :-)

Ich hab hier von ein Kumpel ne Plasma Glotze ( Typ LG 50PA6500 ).
Bild nicht vorhanden, aber Ton ist da, ich werde ihn gleich mal aufschrauben und schauen wo das Probelm liegen könnte, gibt es bei dem Modell teile die bekannt sind das sie kaputt gehen wie z.b. Y-Buffer ?
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Stewie88

Benutzer
Registriert
25.11.2015
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
LG 50PA6500 Kein Bild, aber Ton

Ok ich weiß zwar nicht wo er ton gehört haben will :-D .
Auf jeden fall ist das Fehler bild ein anderes, wenn man ne versucht zu starten, blinkt einmal die rote power LED am gerät kurz, und hinten am main kann man ebenfalls ne rote LED leuchten sehen, und das wars. Schätze netzteil ?


Edit: Hab mal bilder gemacht. Auf dem ersten bild sieht man oben neben dem weißen abstandshalter das es da leicht kohlig ist, inwiefern es relevant ist kann ich nicht sagen..

Bild 2. Da kommt oben rechts am Anschluss irgendwie keine Spannung an,hab alles durchgemessen, beim starten, und im Standby, und da tut sich nichts....... Wenn ich die ( Mit dem Pfeil auf Bild 4 Gekennzeichneten Stecker ziehe, dann startet die Kiste. )
 

Anhänge

  • 20160317_194201.jpg
    20160317_194201.jpg
    884 KB · Aufrufe: 1.651
  • 20160317_194304.jpg
    20160317_194304.jpg
    819,3 KB · Aufrufe: 1.658
  • 20160317_194213.jpg
    20160317_194213.jpg
    962,1 KB · Aufrufe: 1.566
  • 20160317_210916.jpg
    20160317_210916.jpg
    995,5 KB · Aufrufe: 1.715
Zuletzt bearbeitet:
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.903
Punkte Reaktionen
375
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Dann hast du den Fehler gefunden. Dein XSUS ist defekt. Schau auf die Nummer die draufsteht und google darunter.

Gruß Thomas
 
S

Stewie88

Benutzer
Registriert
25.11.2015
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Meinst du nicht Z-SUS ? :D
 
Zuletzt bearbeitet:
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.903
Punkte Reaktionen
375
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Sorry ja. Ich denke mal das du die Mosfets alle gemessen hast, da wird ein Kurzschluss vorhanden sein. In manchen Fällen gibt es unter der Boardbezeichnung bei ebay und co diverse Rep-Sets.

Gruß Thomas
 
S

Stewie88

Benutzer
Registriert
25.11.2015
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Eine frage hätte ich noch, bevor ich mir ein '' Neues '' Z SUS Board bestelle, nicht das ich mir entweder das falsche, oder gar 2 mal bestellen muss ^^ hat das ein grund wieso der TV nicht startet wenn von den unteren Buffer das kleine kabel kabel gezogen ist ? ( in bild 4 unten Rechts Schwarz Markiert durch den Pfeil ).

Die oberste Verbindung ist dabei getrennt !

sobald ich das kleine einstecke, startet der tv ebenfalls nicht. Nicht das der buffer auch noch durch ist, oder hängt das mit der schaltung zusammen ?
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Stewie88

Benutzer
Registriert
25.11.2015
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Wichtige info die ich vielleicht vergessen habe xD also tv startet zwar bei abgezogenen Kabeln, aber bild kommt natürlich keines. Wollte ich nur noch erwähnt haben ^^. Aber ich sehe das das T-Con arbeitet und das das Main Funktioniert, hab mir nun mal ein Z-Sus geordert dann werden wir mal schauen.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Stewie88

Benutzer
Registriert
25.11.2015
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Gut hab grad das neue Y-SUS bekommen, der effekt bleibt gleich. Also schätze ich eher das der fehler vom hauptnetzteil kommt, weil da kommt so in ( Rot umrandeten Bereich ) ein Klick geräusch. Und das soweit ich das Lokalisieren kann kommt vom Blauen Relais.

Das ding is ja, wenn ich die verbdinung ( Mit Roten Pfeilen gekennzeichnet ) herstelle, bricht ja schon die Spannung ein, also käme ja nur noch Netzteil in Frage.

Ok Ich schein den Fehler gefunden zu haben, auf dem Netzteil, oben scheint das Blaue Realis hin zu sein, hab aus zufall ein Englischen Thread gefunden wo es um genau das gleiche problem geht. Werde schauen das ich das ersetzt bekomme, und dann berichten.
 

Anhänge

  • Netzteil Klick.jpg
    Netzteil Klick.jpg
    815,3 KB · Aufrufe: 1.128
  • 20160324_122940.jpg
    20160324_122940.jpg
    649,2 KB · Aufrufe: 1.031
Zuletzt bearbeitet:
mr_b

mr_b

Benutzer
Registriert
08.10.2005
Beiträge
454
Punkte Reaktionen
12
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Nur Dass es sich hier um ein Blauen Kondensator handelt. Und wenn du schon mal dabei bist.... Checke gleich die Y Buffer. Der obere ist oft durch.
 
S

Stewie88

Benutzer
Registriert
25.11.2015
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Morgen und Frohe Ostern.
Stimmt folienkondensator, nicht Realis xD Sry.
Denke das netzteil ist hin, man kann ja testen ob alle spannungen anliegen wenn man alle stecker zieht, wenn ich das tu, hört man ein permanent klicken vom großen gelben Relais der neben dem kondensator ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
mr_b

mr_b

Benutzer
Registriert
08.10.2005
Beiträge
454
Punkte Reaktionen
12
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Die Punkte auf dem Buffer solltest du auf Durchgang prüfen.
 

Anhänge

  • IMG_20160403_141842.jpg
    IMG_20160403_141842.jpg
    396,6 KB · Aufrufe: 1.001
S

Stewie88

Benutzer
Registriert
25.11.2015
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Soo ich geb mal kurz Rückmeldung, ich habe das Netzteil, und das Z-Sus board getauscht beides war hin, beides zum glück für ganz kleines geld bekommen, an sich läuft der tv wieder, nun hab ich jedoch zwar bild, aber so komische hüpfende streifen von oben nach unten, und ne leichte Rot färbung, gehe mal von aus das es beide buffer auch erwischt hat ? ......
Wenn ich die beiden punkte messe, und verbinde, müsste ja eigentlich ein Piepen vom Multimeter kommen oder ? Das tut es nicht.

Hab die 2 Buffer mal jeweils einzeln getestet, wenn ich nur den untersten dran lasse, kommt wenigstens ein bisschen bild, beim obersten kommt garnichts. Alsoooo beide buffer hinüber ? Wichtig wäre nun zu wissen, das die untersten inordnung sind, weil die werd ich bestimmt nicht auch noch Tauschen :-D.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hannes_L

Hannes_L

Benutzer
Registriert
13.08.2010
Beiträge
889
Punkte Reaktionen
51
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Also, wenn du ein Bild hast, dann können die Buffer keinen Kurzschluss haben. Zwischen deine beiden Messpunkten kann es also nicht piepen. Die Buffer werden in den seltensten Fällen unabhängig vom SC-Board angesteuert. Meist sind die Treiber auf den Buffern als Schieberegister organisiert. Wenn das erste Board in der Kette fehlt, dann kann auch kein Bild mehr kommen.
Übrigens, defekte Buffer verursachen wenn überhaupt horizontale Streifen. Vielleicht machst du mal ein Bild von deinem psychodelischen Farbenspiel.
 
S

Stewie88

Benutzer
Registriert
25.11.2015
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Gut ich mache nachher mal ein bild, was ich sagen kann ist, das es merkwürdig nach heißwachs riecht was aus der heißklebepistole kommt :-D

Edit: Sooo hier ein bild was angezeigt wird, das kommt wenn ich auf Menü drücke.

und auf den anderem Bild ( Hab ich vergessen zu erwähnen ) kommt ein surren von dem Großen Gelben auf dem Y-sus, daher kommt auch der heißwachsartige geruch xD.
 

Anhänge

  • 20160406_180736.jpg
    20160406_180736.jpg
    176,4 KB · Aufrufe: 871
  • 20160406_180444.jpg
    20160406_180444.jpg
    628,9 KB · Aufrufe: 862
Zuletzt bearbeitet:
S

Stewie88

Benutzer
Registriert
25.11.2015
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hey.
Ich hab mal den Ext_Auto_Gen Test gemacht, das Video dazu gibt es hier.

Auto_Gen_Test
 
Zuletzt bearbeitet:
mr_b

mr_b

Benutzer
Registriert
08.10.2005
Beiträge
454
Punkte Reaktionen
12
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Sieht aus wie defektes Y Board oder Buffer. Du hast womöglich zu preiswert gekauft, oder muss noch Buffer besorgen.
 
S

Stewie88

Benutzer
Registriert
25.11.2015
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hey ich hab mal noch ein wenig gemessen, an den stellen wo + 15 V ( Rot eingekreist ) aufgedruckt steht, messe ich 16,3 V ! Und das fiepen was ich wahrnehme, kommt doch eher bei genauerem hin hören richtung IGBT Transistoren.
 

Anhänge

  • 20160414_190909.jpg
    20160414_190909.jpg
    173,2 KB · Aufrufe: 543
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: LG 50PA6500 Startet nicht

Ähnliche Themen

LG 50pa6500-ZA Geht an kein Bild

LG 47ln5778 Kein bild ton ist da

LG 60PZ250 Netzplatine

Philips PFL 7007 Gerät blinkt 3 mal

LG 42LE5800 Kein Bild nur Streifen mit Ton

Oben